ChainlinkKrypto NewsLinkRedStrong

Bybit integriert über 35 Chainlink Preis-Feeds für verbesserte Spot-Trading-Preisgenauigkeit


[PRESS RELEASE – New York, New York, 20th July 2022]

NEW YORK, 20. Juli 2022 – Bybit freut sich, die Integration von 35+ bekannt zu geben Chainlink Price Feeds in seine Spot-Handelsplattform im Polygon-Mainnet. Durch die Integration des branchenführenden dezentralen Oracle-Netzwerks hat Bybit jetzt Zugriff auf hochwertige, dezentrale Preisdaten-Feeds für Spothandelspaare mit hohem Volumen. Chainlink Preis-Feeds fügen ein entscheidendes Maß an Zuverlässigkeit und Dezentralisierung bei der Berechnung von Spot-Indizes hinzu und geben Bybit-Benutzern letztendlich eine noch höhere Gewissheit über genaue Preise bei Spot-Trades.

Mit über 6 Millionen registrierten Benutzern ist Bybit eine der schnell wachsenden Krypto-Börsen, die eine digitale Asset-Börse mit Spot-, Perps-, Termin- und Optionsangeboten, einen NFT-Marktplatz und Verdienstprodukte bietet, die den Zugang zu DeFi-Erträgen ermöglichen. Mit Hunderten von Handelspaaren, die Spot-Indizes und Derivate umfassen, verfolgt Bybit einen benutzerorientierten Ansatz bei der Plattformentwicklung und zielt darauf ab, ein One-Stop-Krypto-Hub für Benutzer zu werden.

Die Preisvolatilität über eine Vielzahl von Handelspaaren hinweg ist für jede Börsenplattform gegeben, ob dezentralisiert oder nicht – und Bybit erlebt täglich Preisvolatilität. Daher ist es wichtig, die allgemeine Preisstabilität und die Wechselkurse für digitale Assets kontinuierlich zu verbessern, was ein überzeugendes Argument für die Integration von war Chainlink Price Feeds, der Industriestandard für dezentralisierte Preisdaten im gesamten DeFi-Ökosystem.

Investment Tipp Bybit integriert über 35 Chainlink Preis-Feeds für verbesserte Spot-Trading-Preisgenauigkeit, Krypto News Aktuell

Die volumengewichteten, aggregierten Preisdaten tragen dazu bei, den Backend-Preismechanismus von Bybit zu verbessern, Spot-Preisausreißer zu erkennen und Benutzer im Falle extremer Marktvolatilität zu schützen. Letztendlich gibt dies den Bybit-Spot-Händlern ein zusätzliches Maß an Selbstvertrauen und Vertrauen, die immer in der Lage sein sollten, Trades unter Echtzeit-Marktbedingungen auszuführen.

Bybit hat sich entschieden Chainlink Preis-Feeds, weil sie eine solide Quelle der Wahrheit über die Preise digitaler Assets bieten, mit Mehrwerten wie:

  • Hochwertige Daten — Chainlink Preis-Feeds beziehen Daten von zahlreichen Premium-Datenaggregatoren, was zu Preisdaten führt, die von Hunderten von Börsen aggregiert, nach Liquiditätstiefe gewichtet und von Ausreißern und verdächtigen Volumina bereinigt werden.
  • Operatoren sicherer Knoten — Chainlink Preis-Feeds werden durch unabhängige, sicherheitsgeprüfte und Sybil-resistente Orakelknoten gesichert, die von führenden Blockchain-DevOps-Teams, Datenanbietern und traditionellen Unternehmen mit einer starken Erfolgsbilanz für Zuverlässigkeit betrieben werden, selbst bei hohen Gaspreisen und extremer Netzwerküberlastung.
  • Dezentrales Netzwerk — Chainlink Preis-Feeds sind auf der Ebene der Datenquelle, des Oracle-Knotens und des Oracle-Netzwerks dezentralisiert, wodurch ein starker Schutz vor Ausfallzeiten und Manipulationen durch den Datenanbieter oder das Oracle-Netzwerk entsteht.
  • Transparenz – Robuste, öffentlich verfügbare Reputations-Frameworks und On-Chain-Überwachungstools ermöglichen es Benutzern, die historische Leistung von Knotenbetreibern und Oracle-Netzwerken unabhängig zu überprüfen und die angebotenen Preise in Echtzeit zu überprüfen.

„Wir sind stets bestrebt, die Preisgenauigkeit und Transparenz von Bybit im Spothandel zu verbessern. Diese Funktionen untermauern eine bessere Benutzererfahrung der Plattform, die das Vertrauen der Benutzer in den zugrunde liegenden Austausch weckt. Mit dieser Integration von Chainlink Price Feeds haben unsere Benutzer eine stärkere Gewissheit, dass sie mit marktgerechten Echtzeit-Preisdaten handeln und dass die Plattform selbst bei extremen Marktereignissen eine zusätzliche Schutzebene bietet“, sagte Ben Zhou, Mitbegründer und CEO von Bybit .

Um Chainlink

Chainlink ist der Industriestandard für den Aufbau, den Zugriff und den Verkauf von Oracle-Diensten, die erforderlich sind, um hybride Smart Contracts auf jeder Blockchain zu betreiben. Chainlink Oracle-Netzwerke bieten intelligente Verträge mit einer Möglichkeit, sich zuverlässig mit jeder externen API zu verbinden und sichere Off-Chain-Berechnungen zu nutzen, um funktionsreiche Anwendungen zu ermöglichen. Chainlink sichert derzeit zig Milliarden Dollar in DeFi, Versicherungen, Spielen und anderen wichtigen Branchen und bietet globalen Unternehmen und führenden Datenanbietern ein universelles Tor zu allen Blockchains.

Lerne mehr über Chainlink indem Sie chain.link besuchen oder die Entwicklerdokumentation unter docs.chain.link lesen. Um eine Integration zu besprechen, wenden Sie sich an einen Experten.

Über Bybit

Bybit ist eine im März 2018 gegründete Kryptowährungsbörse, die eine professionelle Plattform bietet, auf der Krypto-Händler eine ultraschnelle Matching-Engine, exzellenten Kundenservice und mehrsprachigen Community-Support finden können. Bybit ist stolzer Partner des Formel-1-Rennteams Oracle Red Bull Racing, der E-Sport-Teams NAVI, Astralis, Alliance, Virtus.pro, Made in Brazil (MIBR) und Oracle Red Bull Racing Esports sowie der Fußballmannschaften Borussia Dortmund und Avispa Fukuoka.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.