Krypto News

Cambridge-Studie enthüllt Ethereum’s Umweltauswirkungen nach dem Merge, betont große Energieeinsparungen.

Die Veränderung des Umwelteinflusses von Ethereum – CCAF Bericht

Die Veränderung des Umwelteinflusses von Ethereum laut CCAF-Bericht

Vor der Einführung von “The Merge” erforderte der Proof-of-Work (PoW) Mechanismus von Ethereum erhebliche Energieaufwendungen, hauptsächlich aufgrund der Rechenintensität der Mining-Prozesse. Diese Phase erhöhte zwar die Sicherheit und Integrität des Netzwerks, sorgte jedoch aufgrund ihres hohen Energieverbrauchs für Umweltbedenken. Der neueste Bericht des Cambridge Centre for Alternative Finance (CCAF) hebt diese Phase als entscheidend für das Verständnis des Gesamtumwelteinflusses von Ethereum hervor. Der vorherige Artikel des CCAF zu diesem Thema enthielt keine geografische Verteilung.

Ethereum’s geografische Verteilung und Umwelteinfluss

“In einem früheren Artikel (April 2023) haben wir unsere Arbeit zum Stromverbrauch von Ethereum vor dem Zusammenschluss vorgestellt”, schrieb der Forschungsleiter des CCAF, Alexander Neumüller. “Obwohl diese Studie einen entscheidenden ersten Schritt darstellte, erfasse sie nicht die geografische Verteilung der Mining-Aktivitäten und vermisse somit eine wichtige Komponente für eine umfassendere Umweltauswirkungsbeurteilung.”

Die unterschiedliche geografische Verteilung, wie im Bericht festgestellt, wurde von Ethereum’s ursprünglichem Application-Specific Integrated Circuit (ASIC)-resistenten Protokolldesign beeinflusst, das das Mining in verschiedenen Regionen zugänglicher machte. Europa spielte beispielsweise in den Anfangstagen eine bedeutende Rolle und war im Mining-Landschaft deutlich präsent.

Ökologischer Fußabdruck vor und nach The Merge

Der Bericht schätzt, dass die gesamten Treibhausgasemissionen, die dem Ethereum-Mining zuzuschreiben sind, bis zur Umstellung auf Proof-of-Stake (PoS) bei 27,5 MtCO2e lagen. Dieser Wert entspricht laut der CCAF-Studie etwa 0,06% der globalen Treibhausgasemissionen im Jahr 2020 und ist mit den Emissionen von Ländern wie Honduras und Libanon vergleichbar.

The Merge, Etherniums Übergang von PoW zu PoS, war ein strategischer Schritt, um die Skalierbarkeit zu erhöhen und den Energieverbrauch zu reduzieren. Diese Umstellung markierte nicht nur eine Reduzierung des Energieverbrauchs um ca. 99,97%, sondern schuf auch die Grundlage für zukünftige Skalierbarkeitsverbesserungen und machte das Ethereum-Netzwerk nachhaltiger und effizienter.

Siehe auch  Litecoin-Wale zahlen große Mengen an Börsen ein, ein rückläufiges Zeichen?

Nachhaltigkeit und Zukunft von Ethereum

Nach The Merge wurde der Umwelteinfluss des Netzwerks deutlich reduziert. Die Schätzungen des CCAF zeigen einen dramatischen Rückgang der Treibhausgasemissionen, was auf eine erfolgreiche Umsetzung des PoS-Mechanismus zur Reduzierung des Umwelteinflusses hinweist. Zum Ende der Studie fragt Neumüller, ob Bitcoin Etherniums Weg verfolgen wird und bemerkt, dass Bitcoiner “überwiegend an ihrem Bekenntnis zu PoW festhalten”.

“Die Geschichte von Ethereum und Bitcoins unterschiedlichen Wegen ist nicht nur eine Geschichte technologischer Fortschritte, sondern spiegelt auch unterschiedliche Ideologien und Prioritäten ihrer Gemeinschaften wider, was die vielschichtige Komplexität bei der Entwicklung führender Blockchain-Netzwerke betont”, schließt Neumüller.

Fazit

Der Bericht des CCAF bietet wertvolle Einblicke in die Transformation des Umwelteinflusses von Ethereum vor und nach The Merge. Die Reduzierung des Energieverbrauchs und der Umwelteinfluss des Netzwerks nach der Umstellung auf PoS markiert einen entscheidenden Schritt für die Nachhaltigkeit und Effizienz von Ethereum. Welche Auswirkungen diese Entwicklung langfristig auf die Kryptowährungslandschaft haben wird, bleibt abzuwarten. Teilen Sie uns Ihre Gedanken zum neuesten CCAF-Bericht über Ethereum im Kommentarbereich unten mit.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.