Cardano NewsFxKrypto NewsShared

Cardano (ADA) erholt sich nach einem Deep Dive in Richtung $1 Level

Cardano (ADA) handelt weitgehend stabil, nachdem es nach seinem Rückgang nahe dem wichtigen 1-Dollar-Niveau inmitten eines starken Ausverkaufs auf dem breiteren Kryptomarkt in den letzten Sitzungen eine Erholung verzeichnet hat. Zum Zeitpunkt des Schreibens, ADA/USD wird bei rund 1,13 US-Dollar gehandelt.

Nachdem der Bullenlauf, der Ende letzten Jahres begann und sich bis in die ersten Monate des Jahres erstreckte, auf Rekordhochs gestiegen war, wurden Cardano sowie andere digitale Assets in den letzten Monaten nach unten gezogen, seit China hart gegen das Kryptowährungs-Mining gekämpft hat . Seitdem sahen sie sich zusätzlichem Abwärtsdruck ausgesetzt, da die Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt die Anleger vor ihrer volatilen und unberechenbaren Natur warnten und den Bereich verstärkten.

Cardano genoss nach dem Absturz des Kryptomarktes eine gewisse Unterstützung durch vielversprechende Entwicklungen, insbesondere im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Upgrade, das wahrscheinlich intelligente Vertragsfunktionen im Netzwerk ermöglichen wird. Diese dringend benötigte Funktion wird es der Blockchain endlich ermöglichen, mit Ethereum zu konkurrieren und etwas von ihrem Glanz im DeFi-Bereich zu nehmen.

Auch wenn der aktuelle Ausverkauf Privatanleger davor zurückschreckt, ins Spiel einzusteigen und Kryptowährungen aufzukaufen, sind institutionelle Anleger immer noch sehr daran interessiert, an der Aktion teilzunehmen. Laut einem aktuellen Bericht von CoinDesk hat die Prime-Brokerage-Einheit der Bank of America (BofA) mit dem Clearing und Settlement von Krypto-ETPs für in Europa ansässige Hedgefonds begonnen. Eine Entwicklung wie diese könnte einige positive Nachrichten bieten und den Verkaufsdruck, dem Kryptowährungen in letzter Zeit ausgesetzt waren, möglicherweise abschwächen.

Wichtige Levels zum Anschauen

Auf dem H4-Chart von ADA/USD weisen die kleineren Zeitrahmen-MAs (10 und 20 SMA, EMA) und die technischen Frühindikatoren MACD und Momentum eine zinsbullische Tendenz auf. Die verbleibenden MAs weisen jedoch darauf hin, dass sich auch Verkäufer abzeichnen.

Siehe auch  Joe Biden hat gerade seinen Wiederwahlkampf begonnen

ADA/USD

Der Preis von Cardano liegt deutlich unter dem Pivotpunkt bei 1,23 USD, hält sich jedoch über der unmittelbaren Unterstützung bei 1,09 USD. Ein Anstieg des Verkaufsdrucks kann den Preis unter dieses Niveau bringen, um die nächste Unterstützung bei 1,01 $ zu testen.

Auf der anderen Seite kann ein wachsendes Kaufinteresse den Preis über den Pivotpunkt hinaus nach oben treiben, um den Widerstand bei 1,31 $ zu testen.



Artikel in englischer Sprache auf FxLeaders.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.