Cardano NewsKrypto News

Cardano (ADA) Wrap: Ein Blick auf die Entwicklungen dieser Woche

Cardano (ADA) hat sich stabilisiert, nachdem es früher am Tag wieder über die 1,30-Dollar-Marke gestiegen war, zeigt jedoch aufgrund der rückläufigen Aussichten der Anleger für den gesamten Kryptomarkt immer noch Anzeichen von Schwäche. Zum Zeitpunkt des Schreibens, ADA/USD handelt um 1,33 $.

Kryptowährungen scheinen in letzter Zeit mit einer gewissen regulatorischen Gegenreaktion konfrontiert zu sein, da mehrere Regierungen und Aufsichtsbehörden die Anleger vor der hohen Volatilität und Unvorhersehbarkeit bei Investitionen in sie warnen. Die jüngste düstere Stimmung auf dem Markt wurde durch die Ankündigung eines Verbots von Binance durch Großbritannien – der weltweit beliebtesten Krypto-Börse – ausgelöst, woraufhin Banken im Land ihre Kunden daran gehindert haben, Zahlungen auf ihre Konten auf der Plattform zu überweisen.

Zusätzlich zu der allgemeinen bärischen Stimmung sah sich Cardano Anfang dieser Woche einer Gegenreaktion in den sozialen Medien ausgesetzt, als einige Kritiker seinen Gründer Charles Hoskinson anriefen, weil er die Ziele, die er letztes Jahr in Bezug auf Wachstum und Akzeptanz des Netzwerks prognostizierte, nicht erreicht hatte. In einem kürzlich veröffentlichten Video erwiderte Hoskinson jedoch über einen Videobeitrag, in dem er den Fortschritt des bevorstehenden Alonzo-Upgrades detailliert darlegte, das dem Netzwerk intelligente Vertragsfunktionen verleihen und seine Anwendungsfälle erheblich erweitern würde.

Er fuhr fort, über das Catalyst-Projekt zu sprechen, das dApp-Vorschläge finanziert, und fügte hinzu: „Um ehrlich zu sein, haben wir diese Art von Zugkraft bereits. Es gibt Zehntausende von Vermögenswerten, über zehn Millionen Dollar an NFTs, die meiner Meinung nach verkauft wurden, wenn wir richtig zählen, im gesamten Cardano-Netzwerk.“

Neben dem bevorstehenden Upgrade fand Cardano diese Woche auch Unterstützung durch das Unternehmen, das zwei interessante und vielversprechende Partnerschaften bekannt gab. Bei der ersten wurde der ADA-Token an der Nexo Exchange notiert, während bei der zweiten Ankündigung eine Zusammenarbeit mit dem DeFi-Aggregator Orion Protocol angekündigt wurde, die die Verfügbarkeit von ADA-Token für globale Händler erhöhen kann.

Siehe auch  Krypto im Wert von 3,5 Milliarden US-Dollar, das 2021 von der IRS-Abteilung für Cyberkriminalität beschlagnahmt wurde

Wichtige Levels zum Anschauen

Auf dem 4-Stunden-Chart von ADA/USD weisen die führenden technischen Indikatoren MACD und Momentum der gleitenden Durchschnitte eine rückläufige Tendenz auf. Es scheint jedoch ein gewisses Kaufinteresse zu bestehen, wie der stochastische RSI signalisiert, der sich in der Kaufzone befindet.

Der Preis liegt direkt auf einem Unterstützungsniveau bei 1,33 US-Dollar, aber deutlich über der nächsten Unterstützung, darunter bei 1,20 US-Dollar. Eine zinsbullische Trendwende würde erfordern, dass sich der Preis über den Pivotpunkt bei 1,41 $ bewegt, um den Widerstand bei 1,54 $ zu testen.



Artikel in englischer Sprache auf FxLeaders.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.