CardanoKrypto NewsMillion

Cardano Foundation pflanzt über 1 Million Bäume

                                                            Die Cardano Foundation – eine gemeinnützige, führende Cardano-Entwicklungsorganisation – hat ihren ersten Meilenstein in Richtung Landwiederherstellung in Kenia erreicht.  Es hat erfolgreich über 1 Million Bäume gepflanzt, von denen jeder auf der Cardano-Blockchain aufgezeichnet wird.

Bäume für BAUM-Token

Frederik Gregaard, CEO der Cardano Foundation, gab dies am Sonntag bekannt. Er sagte, dass die Stiftung versuche, die Blockchain als „Führer“ bei der Bekämpfung des Klimawandels und letztendlich als eine Kraft des Guten zu positionieren.

„Der #CardanoForest wird die Landwiederherstellung und lokale Ökosystementwicklungsaktivitäten in Mombasa, Kenia, unterstützen“, erklärte er. „Alle gepflanzten Bäume werden in der Cardano-Blockchain aufgezeichnet, um die Transparenz zu erhöhen und als öffentlicher Beweis für Landwiederherstellungsaktivitäten zu dienen.“

Die Stiftung führt ihre Baumpflanzaktion in Partnerschaft mit Veritree durch, die Blockchain-Technologie verwendet, um Daten über ihre Bemühungen zur Wiederherstellung der Natur aufzuzeichnen.

Die Organisation pflanzt jedes Mal einen Baum, wenn Cardano-Benutzer ADA gegen TREE-Token austauschen. Diese Token können später gegen digitale Baum-NFTs eingetauscht werden, deren Seltenheit davon abhängt, wie viel ADA der anfängliche Token kostet. Gregaard nennt das Cardano Forest-Projekt „das MVP, um zu zeigen, wie die SDG-Berichterstattung mit Blockchain-Technologie transparent sein kann“.

Transaktionsdaten zeigen, dass eine Wallet bis zu 100.000 ADA gegen eine entsprechende Anzahl von BAUM-Token tauschte und somit 100.000 Bäume pflanzte. Das sind zum Zeitpunkt des Schreibens über 115 000 US-Dollar.

Cardano und das Klima

Cardano versucht, sich von anderen Blockchains zu unterscheiden, indem es im Gegensatz zu Bitcoin und . ein umweltfreundliches Narrativ verfolgt Ethereum. Die beiden letztgenannten Blockchains verwenden einen Proof-of-Work-Konsensmechanismus, der erfordert, dass Computer auf der ganzen Welt – auch „Miner“ genannt – viel Energie aufwenden, um ihre Netzwerke zu sichern. Dies ist in einigen Gemeinschaften zu einem umstrittenen ethischen Thema geworden.

Im Gegensatz dazu verwendet Cardano einen „Proof-of-Stake“-Mechanismus, der nur einen kleinen Bruchteil der Energie von Bitcoin benötigt, um Sicherheit zu bieten – obwohl es andere Kompromisse gibt.

Im vergangenen Mai kündigte Elon Musk an, dass Tesla die Annahme von Bitcoin aufgrund von Bedenken hinsichtlich des Energieverbrauchs einstellen werde. Kurz darauf argumentierte Cardano-Gründer Charles Hoskinson, dass Tesla ADA als energieeffizienten Ersatz verwenden sollte.

                                      .

Wir haben den Trading-Bot einer der größten Börsen der Welt getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications