CosmosDataEthereum NewsEthosKrypto NewsMetaPolkadot NewsSolana NewsStatusStrong

Cere Network stellt Vision 2.0 vor, das im Jahr 2023 ein wichtiger Treiber für die Einführung der Web3-Infrastruktur sein wird

Berlin, Deutschland, 20. Oktober 2022, Kettendraht

Cere Network, ein führender Anbieter von Decentralized Data Cloud (DDC)-Plattformen, gab heute die Einführung von Vision 2.0 bekannt, um Unterstützer über seine Mission für ein wirklich dezentralisiertes Web3 auf dem Laufenden zu halten. Die Veröffentlichung von Vision 2.0 folgt auf den Start der neuen Website von Cere Network, die eine Reihe aufregender Technologie-Updates zusammen mit Partnerschaften und Anwendungen in der Pipeline anzeigt.

Vision 2.0 bietet einen kritischen Blick auf dApps und ihre Dateninfrastruktur. Ungeachtet dessen, was manche denken mögen, sind die meisten der heutigen dApps nicht dezentralisiert, insbesondere ihre Daten – die normalerweise auf zentralen Servern gespeichert sind. Dies schränkt das dezentrale und serverlose Potenzial von dApps stark ein und löst nicht die Datenschutz- und Sicherheitsprobleme, die die aktuellen zentralisierten Web2-Apps plagen, die wichtige Benutzeridentitäten und Daten in kompromittierenden Zuständen hosten.

„DApps und Web3 können im Allgemeinen ohne ein wirklich dezentralisiertes Datenprotokoll nicht in eine wirklich offene und sichere Zukunft voranschreiten“, sagte Fred Jin, Gründer und CEO von Cere. „App-Daten werden weiterhin auf zentralen Servern gespeichert. Das wollen wir ändern.“

Das dezentrale Datennetzwerk und -protokoll von Cere zusammen mit der Cere Tools & Services Suite ermöglichen es jeder Anwendung, Daten effizient in ihrer dezentralen Datencloud (DDC) bereitzustellen und zu speichern, individuell verschlüsselt und für jeden Verbraucher segmentiert. Diese weltverändernde Datenstrategie und dieses Ethos werden es jedem Verbraucher ermöglichen, seine Daten wirklich zu besitzen und sie über alle Apps und Cloud-Datendienste hinweg interoperabel zu machen. DDC ist bereit für zukünftige Anwendungsfälle wie in der Medizin, wo Patienten nicht nur von ihrer Tasche aus auf alle ihre Krankenakten zugreifen können, sondern auch jedem Arzt/Klinik oder prädiktiven Analysegerät sofort Zugriff darauf gewähren können; oder in der Bildung, wo Lernende/Eltern/Pädagogen auf alle ihre wichtigsten Lernpfade/Erkenntnisse zugreifen und hyperpersonalisiertes Lernen für jeden Lernenden ermöglichen können. Cere hat bereits Pionierarbeit für eine universelle Brieftasche geleistet, um Benutzerdatenbestände und Zugriffsrechte zwischen Anwendungen zu überbrücken.

Siehe auch  Bitcoin Miner Marathon erhält zweite SEC-Vorladung in Verbindung mit Ermittlungen zur Montana Mining Facility – Bitcoin Nachrichten

Wie DaaS (dezentralisiert) Data-as-a-Service dApps auf die nächste Stufe bringt

Derzeit fungieren die meisten dApps hauptsächlich als Wallets, die mit Smart Contracts auf Blockchains interagieren, sich aber dennoch auf zentralisierte Daten und Infrastruktur verlassen. Cere DDC bietet die erste realisierbare Alternative zu diesem Status quo zum Nutzen von Verbrauchern und Unternehmen. Cere arbeitet bereits mit Partnern und Entwicklern zusammen, um mehrere Anwendungen in Branchen wie digitale Medien, Spiele und Verbrauchermarken zu lesen.

„Unser Ziel ist es, die Entwicklung neuer serverloser und vertrauenswürdiger Anwendungen und die Verfeinerung von Web3-Anwendungen zu erleichtern“, sagte Jin. „Das Einbringen von DaaS in Web2-Anwendungen, die bereits über eine große Benutzerbasis verfügen, ist der Schlüssel zur Massenakzeptanz dezentraler Dienstprogramme.“

Cere Network ist die erste Decentralized Data Cloud (DDC)-Plattform, die Plug-and-Play-Integration mit jeder EVM-kompatiblen Blockchain unterstützt, wie z Ethereum, Polygon, BSC, Solana, Polkadot, Cosmos und andere. Das DDC rationalisiert das Speichern und Bereitstellen von Inhalten und Daten direkt an Benutzer-Wallets und sogar an die Eigentümer von zugelassenen NFTs. DDC wird auch mit wichtigen Tools wie Cere Freeport geliefert, das die App-Entwicklung erheblich vereinfacht, indem es das direkte Streamen von Inhalten in die Brieftaschen der NFT-Besitzer ermöglicht. Durch die Einführung von dezentralisiertem Data-as-a-Service (DaaS) können Daten mit einem höheren Grad an Dezentralisierung gespeichert und bereitgestellt werden, was zu einer verbesserten Zuverlässigkeit, Sicherheit, Zensurresistenz und niedrigeren zukünftigen Kosten führt. Anwendungen können in vielen Anwendungsfällen, die DDC unterstützen kann, auch viel serverloser werden, wodurch Entwickler von den Kosten und Kopfschmerzen der Infrastruktur befreit werden; Mit anderen Worten, man muss sich nicht auf Big Tech wie Amazon AWS, Apple, Alphabet, Microsoft und Meta für wichtige Inhalte und Datendienste verlassen.

Siehe auch  Cronos von CryptoCom startet Accelerator-Programm im Wert von 100 Millionen US-Dollar, um das Wachstum des Ökosystems anzukurbeln

Kommende Anwendungsfälle werden in Kürze bekannt gegeben

Viele ausstehende Integrationen mit Partnern in den Bereichen Medien, Spiele und Marken werden in Kürze veröffentlicht. Hier ist eine kurze Vorschau:

  • Herausgeber von Inhalten: Unterstützung der direkten Veröffentlichung von Inhalten für alle Medienunternehmen und Künstler durch direktes Streaming von Musik und Videos an NFT-Besitzer. Die Plattform von Cere ermöglicht das Prägen und Ausgeben von Medieninhalten als sammelbare NFTs mit ihrem White-Label-Marktplatz und Wallet und ihrem SDK mit E-Commerce-Integration. Dies ermöglicht es Plattformen und Künstlern gleichermaßen, das Publikum besser anzusprechen und über die Grenzen von Plattformen wie YouTube und Patreon hinaus Geld zu verdienen.
  • Spieleentwickler: Verbessern Sie die Benutzerakquise und Monetarisierung für jedes Spiel, indem Sie direkte browserbasierte Play-to-Earn-Implementierungen unterstützen, bei denen Benutzer ohne App-Stores sofort in das Gameplay eintauchen und schnell Errungenschaften und Assets wie NFTs erwerben können, die direkt verwendet, aktualisiert und gekauft werden können jedes Spiel, das das Cere Gaming SDK anwendet und auf sekundären Marktplätzen handelbar ist.
  • Verbrauchermarken: Mitgliedschafts- und Loyalitätsimplementierungen, bei denen NFT-basierte Produkte und Leistungen die nächste Generation von Kundenbindung und -loyalität einbringen können.

Um mehr über Ceres Vision 2.0 zu erfahren, beginnen Sie hier.

Über das Cere-Netzwerk

Cere Network ist die weltweit erste Decentralized Data Cloud (DDC)-Plattform, die die serverlose und vertrauenswürdige Integration und Zusammenarbeit von Cloud-Daten ermöglicht. Cere Network hat es sich zur Aufgabe gemacht, das zentralisierte Datenproblem von Web3 zu beheben, angeführt von erfahrenen Silicon-Valley-Veteranen und Top-Web3-Innovatoren. Cere wird von den weltweit führenden Web3-Organisationen unterstützt, darunter Binance Labs, Republic Labs und Polygon.

Webseite | Telegramm | Zwitschern | LinkedIn | Zwietracht | | Reddit | Medienkontakt

Kontakt

Martijn Broersma, Cere-Netzwerk, [email protected]

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.