DataEthereumKrypto NewsLink

CFTC-Klage gegen Ooki DAO, 250.000-Dollar-Vergleich mit bZx schafft neue Präzedenzfälle


Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hat eine Durchsetzungsklage gegen Ooki DAO eingereicht, eine Krypto-Margin-Handels- und Kreditplattform für den Margin-Handel mit digitalen Vermögenswerten, die nur CFTC-registrierte Futures Commission Merchants (FCM) durchführen können.

Ooki DAO habe auch die im Bankgeheimnisgesetz vorgeschriebenen Anforderungen zur Kundenidentifikation nicht eingehalten, so die Kommission weiter angeblich in seiner beim US-Bezirksgericht für den nördlichen Bezirk von Kalifornien eingereichten Klage.

CFTC erhebt Anklage gegen Ooki DAO

„Die CFTC fordert Rückerstattung, Degorgierung, zivilrechtliche Geldstrafen, Handels- und Registrierungsverbote sowie einstweilige Verfügungen gegen weitere Verstöße gegen die CEA- und CFTC-Vorschriften, wie angeklagt“, sagte die Kommission in einer Erklärung am Donnerstag.

Die CFTC erhob die gleichen Anklagen gegen den Vorgänger von Ooki DAO – bZeroX – und gab bekannt, dass Had mit bZeroX und seinen Gründern Tom Bean und Kyle Kistner einen Vergleich in Höhe von 250.000 US-Dollar geschlossen hatte.

Die Agentur beschuldigte Ooki, seine Struktur zu nutzen, um die Regulierungsaufsicht zu umgehen.

„Ein wichtiges Ziel von bZeroX bei der Übertragung der Kontrolle über das bZx-Protokoll (jetzt das Ooki-Protokoll) an das bZx-DAO (jetzt das Ooki-DAO) war der Versuch, das bZx-DAO aufgrund seiner dezentralen Natur durchsetzungssicher zu machen. Einfach ausgedrückt, die bZx-Gründer glaubten, einen Weg gefunden zu haben, ohne Konsequenzen gegen das Gesetz und die Vorschriften sowie andere Gesetze zu verstoßen.“

Mit dem Ziel, Kunden zu schützen

Gretchen, amtierender Direktor für Durchsetzung, sagte, diese Maßnahmen zielen darauf ab, US-Kunden zu schützen.

„Margin-, gehebelter oder finanzierter Handel mit digitalen Vermögenswerten, der Privatkunden in den USA angeboten wird, muss an ordnungsgemäß registrierten und regulierten Börsen in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und Vorschriften erfolgen. Diese Anforderungen gelten gleichermaßen für Unternehmen mit traditionelleren Geschäftsstrukturen sowie für DAOs“, fügte er hinzu.

Allerdings lehnte Kommissarin Summer Mersinger die Klage ab, Sprichwort„Wir können nicht willkürlich entscheiden, wer für diese Verstöße verantwortlich ist, basierend auf einer nicht unterstützten Rechtstheorie, die einer Regulierung durch Durchsetzung gleichkommt, während sich die Bundes- und Landespolitik entwickelt.“

Widerspricht den Grundprinzipien von DeFi

Experten glauben, dass die Maßnahmen der CFTC den Prinzipien der dezentralen Finanzierung zuwiderlaufen. Es deutet darauf hin, dass sich eine DAO in Bezug auf die rechtlichen Verantwortlichkeiten nicht von einer traditionell regulierten Institution unterscheidet. „DAOs sind nicht immun gegen die Durchsetzung und dürfen das Gesetz nicht ungestraft verletzen“, sagte die CFTC in ihrer Gerichtsakte.

Es ist der erste Fall, in dem eine dezentrale autonome Organisation von der Kommission verklagt wurde. Es ist auch eine Anklage gegen die Token-Inhaber, die am Governance-Prozess des Protokolls teilgenommen haben.

In einem Blog am Montag, Ethereum Mitbegründer Vitalik Buterin verteidigt DAOs und sagten, sie könnten sich als besser als traditionelle Unternehmen und Nationalstaaten erweisen, wenn es darum geht, einige Marktbedürfnisse zu bedienen.

Im vergangenen Monat wurde die NFT-Kreditplattform BendDAO jedoch von einem getroffen Insolvenz Krise nach Verleihung von fast 15000 ETH.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.