Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto News

Chiles CBDC sollte vor dem Start sowohl online als auch offline betrieben werden


Die chilenische Zentralbank zog ihre Pläne zur Veröffentlichung eines CBDC bis Ende 2022 zurück und sagte, sie werde das Produkt gründlich recherchieren und zusätzliche Analysen durchführen, bevor sie zu seiner Einführung übergehe.

Digitaler Peso sollte warten

Die Banco Central de Chile veröffentlichte einen Bericht, der sich auf das aktuelle Währungsnetzwerk des Landes konzentrierte, und untersuchte die Risiken und Vorteile der Ausgabe einer digitalen Version ihrer Landeswährung. Dem Anschein nach ist die Zentralbank optimistisch in Bezug auf ein solches Finanzprodukt, da es das Wirtschaftssystem stärken und den Verbraucherschutz gewährleisten könnte:

„Ein CBDC würde dazu beitragen, ein wettbewerbsfähiges, innovatives und integriertes Zahlungssystem zu schaffen, das integrativ und widerstandsfähig ist und die Informationen der Menschen schützt.“

Die Bank argumentierte weiter, dass der chilenische Peso eine geeignete Alternative zu Kryptowährungen wie Bitcoin sein könnte, die nach Angaben der Institution bei kriminellen Operationen eingesetzt werden könnten:

Airdrop von VNSMART Chiles CBDC sollte vor dem Start sowohl online als auch offline betrieben werden, Krypto News Aktuell

„Die Ausgabe einer CBDC ist auch eine gute Alternative, um den Herausforderungen zu begegnen, die mit der potenziellen Vermassung sogenannter virtueller Währungen verbunden sind, die, obwohl sie derzeit eine sehr geringe Rolle im Zahlungssystem spielen, die Funktionsweise der Währung verändern könnten Finanzmarkt und die Übertragung der Geldpolitik, wenn ihre Anwendung weit verbreitet ist.“

Andererseits hielt sich die Bank von ihren Absichten zurück, bis Ende 2022 ein CBDC einzuführen. Gouverneurin Rosanna Costa sagte, es solle sowohl online als auch offline operieren, bevor es in das Finanznetzwerk des Landes integriert werde. Wenig überraschend fügte sie hinzu, dass die chilenischen Behörden ein System zur Verfolgung von CBDC-Transaktionen schaffen sollten.

Darüber hinaus sollte der chilenische digitale Peso in Bargeld konvertierbar sein, mit Geschäftsbanken zusammenarbeiten und sichere Transaktionen bieten, stellte Costa fest.

Sobald die Bank ihre Recherchen abgeschlossen und die Probleme gelöst hat, wird sie entscheiden, ob und wann die CBDC eingeführt wird. Die Organisation versprach, bis Ende des Jahres einen Bericht zu diesem Thema zu veröffentlichen.

Neun von zehn Zentralbanken erwägen die Einführung von CBDCs

Die Einführung einer digitalen Version einer nationalen Währung war in den letzten Jahren eine Mission für viele Zentralbanken. Jüngste von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) durchgeführte Untersuchungen haben ergeben, dass 90 % dieser Institutionen an der Veröffentlichung eines solchen Produkts arbeiten.

Darüber hinaus sind fast 50 % gerade dabei, CBDC zu entwickeln oder „konkrete Experimente durchzuführen“.

Länder wie China, Nigeria, Malaysia und Thailand sind führend auf diesem Gebiet. Ihre Behörden befürworten digitale Zentralbankwährungen sehr und führen häufig Projekte durch, um sie bekannter zu machen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)