Bitcoin NewsCoinDataDogecoin NewsEthereum NewsFxKrypto NewsReserveSharedShiba Inu NewsStrong

Crypto Signals Brief für den 31. Oktober: Bullische Signale als Dogecoin-Anstiege

Marktüberblick der letzten Woche

Kryptowährungen werden seit mehreren Monaten in einer Spanne gehandelt, nachdem sie etwa ein Jahr lang rückläufig waren, aber letzte Woche sahen wir einige anständige zinsbullische Signale, die darauf hindeuten, dass es an der Zeit sein könnte, dass der Kryptomarkt auf Charts mit größeren Laufzeiten zinsbullisch wird. Sie schafften einen Ausbruch aus der Spanne und drängten über den Widerstand, während Dogecoin gegen Ende der Woche um etwa 250 % nach oben schoss, was Erinnerungen an die Aufwärtsphase in der ersten Hälfte des letzten Jahres weckt.

Dogecoin ist Elon Musks Lieblingskryptowährung, die er möglicherweise auch besitzt, und Twitter könnte zu einer Werbeplattform dafür werden, das ist der Grund für den Aufwärtstrend. Aber die allgemeine Stimmung für den Kryptomarkt scheint sich zu verbessern, so dass Kryptowährungen vielleicht den größeren Aufwärtstrend fortsetzen werden. Das andere Mem coinShiba Inu coin stieg ebenfalls um etwa 50 %, also lassen Sie uns sehen, ob sie das zinsbullische Momentum diese Woche beibehalten können.

Die Markterwartungen dieser Woche

Diese Woche wird die Sitzung der Federal Reserve, die am Mittwoch stattfinden wird, voraussichtlich zu einer weiteren Zinserhöhung um 75 Basispunkte führen, obwohl die Erklärung und die Pressekonferenz wichtiger sein werden, da die Märkte mit einer Verlangsamung rechnen. Dies wird also ein Ereignis sein, das den Risikoton für Risikoanlagen, einschließlich Kryptowährungen, bestimmen wird. In anderen Nachrichten plant der Kreditkartengigant Visa, tief in den digitalen Brieftaschendienst einzutauchen, da er beabsichtigt, eine eigene Kryptowährungs-Wallet auf den Markt zu bringen, was positive Nachrichten für Kryptowährungen wären.

Kryptowährungs-Update

Käufer fangen an, für Kryptowährungen zurückzukehren, die letzte Woche zinsbullische Signale gezeigt haben. Die meisten großen Kryptomünzen stiegen letzte Woche über die Spitze der Spanne und die Käufer reaktivierten sich erneut, nachdem Elon Musk Twitter übernommen hatte. Dogecoin stieg um rund 250 % und zog damit auch Shiba Inu nach oben, während der Rest des Kryptomarktes ebenfalls profitierte.

Siehe auch  Polkadot (DOT) Crypto klettert auf Allzeithochs von über 50 $, wenn sich Parachain-Auktionen nähern

ÄTHER Testen des 200 SMA

Ethereum war zuvor ziemlich schwach, hat aber im Vergleich zu Bitcoin einige stärkere bullische Signale gegeben. es hat mehr als 350 $ gewonnen, als es auf 1.650 $ kletterte. Dort traf er auf dem Tages-Chart auf den 200 SMA (lila), der ihn beim ersten Versuch ablehnte. Aber der Rückzug war minimal, was zeigt, dass die Käufer bald wiederkommen könnten.

ETH/USD – Tageschart

[[Dogecoin]]Bewegt sich über 0,15 $

Dogecoin war wie die meisten anderen Kryptowährungen rückläufig, obwohl es seit Juli in einer Spanne gehandelt wurde. Gleitende Durchschnitte fungierten als Widerstand auf dem Tages-Chart, insbesondere der 200 SMA (lila), aber Ende letzter Woche sahen wir einen Anstieg, nachdem Elon Busk Twitter übernommen hatte. DOGE/USD kletterte über 0,15 $ und ist damit derzeit eine der bullischsten Kryptos.

DOGE/USD – H4-Chart

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.