Krypto News

DappRadar gibt Pläne für das Geschäftsangebot im Dapp Store bekannt

                                                            <strong>[PRESS RELEASE – Kaunas, Lithuania, 22nd December, 2021]</strong>

Das Unternehmen enthüllt Expansionspläne für das Dapp-Store-Konzept inmitten langjähriger B2B-Partnerschaften mit MyEtherWallet und Blockchain.com

DappRadar, The World's Dapp Store, hat seine Pläne bekannt gegeben, sein B2C-Dapp-Store-Angebot auf Geschäftspartner auszudehnen, aufbauend auf seinem bestehenden dezentralen Anwendungsdaten- und -analyse-B2B-Produkt und langjährigen Partnerschaften mit den führenden Marken der Dapp-Branche. Die Ankündigung erfolgt, nachdem das Unternehmen zu einem dezentralisierten Dapp-Store-Modell übergegangen ist, das durch die Einführung seines nativen RADAR-Tokens und seines Contribute2Earn-Dienstprogramms letzte Woche unterstützt wurde.

Bis heute hat DappRadar seine Dapp-Ranking-Daten mit langjährigen Partnern wie MyEtherWallet und Blockchain.com geteilt. Angesichts des exponentiellen Wachstums der Dapp-Branche beabsichtigt DappRadar, auf diesem Angebot aufzubauen, um Unternehmen zu bieten, die Dapp-Funktionen in eine komplette, sofort einsatzbereite Dapp-Store-Infrastruktur integrieren möchten.

„Immer mehr Unternehmen von bemerkenswertem Kaliber und ‚OG‘-Kryptospieler wie MEW und Blockchain.com haben uns vertraut und Dapps angenommen, und dies ist ein Beweis dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir glauben, dass das neue Web3-Paradigma für Partnerschaften und Zusammenarbeit steht, im Gegensatz zum getrennten, isolierten Ansatz traditioneller App-Stores, und sehen uns als Wegbereiter und Vermittler für die neue, wettbewerbsfähige Dapp-Welt, die kommen wird“, sagte Skirmantas Januškas, co -Gründer und CEO von DappRadar.

Durch die Öffnung seiner Datenströme möchte das Unternehmen seinen Partnern ermöglichen, ihre eigenen Dapp-Store-Angebote zu erstellen. Das erweiterte B2B-Angebot wird dem eigenen Business-to-Consumer-Lineup von DappRadar nachempfunden, um schließlich die gesamte Dapp-Benutzerreise abzudecken – von der Entdeckung über das Tracking und die Marktanalyse bis hin zu Asset-Trading- und Management-Tools. Das Dapp-Store-for-Business-Konzept stellt die traditionelle App-Store-Mechanik in Frage und wird die Kernwerte dezentraler Anwendungen beibehalten: Benutzersouveränität in Form von echtem Eigentum, datengesteuerter Erkennung und dezentralem Speicher, zusammen mit dem „0% Dapp Store“ von DappRadar Steuerpolitik.

Siehe auch  Der Bitcoin-Preis fordert 29.800 $ zurück, angetrieben von diesen Faktoren

DappRadar wurde 2018 als Blockchain-Analyseplattform mit der Vision gegründet, ein von der Community geführtes Ökosystem zu werden. Es zählt derzeit über eine Million Unique User monatlich, 9.000 Dapps über mehr als 30 Protokolle und Portfolio- und Handelsfunktionen. Durch die Neupositionierung im Dapp Store von The World und die Einführung seines nativen RADAR-Tokens versucht das Unternehmen, seinen Betrieb zu dezentralisieren und den Zugang zu Dapps zu demokratisieren, um die Massenakzeptanz zu fördern.

Über DappRadar

DappRadar wurde 2018 gegründet und ist der Dapp Store der Welt: ein globaler dezentraler Anwendungsspeicher (dapps), der es seiner Basis von mehr als 1 Million Benutzern pro Monat leicht macht, Dapp-Aktivitäten über seine Online-Plattform zu verfolgen, zu analysieren und zu entdecken. Die Plattform hostet derzeit 9.000 Dapps aus über 30+ Protokollen und bietet eine Vielzahl verbraucherfreundlicher Tools, einschließlich umfassender NFT-Bewertung, Portfoliomanagement und täglicher branchenführender, umsetzbarer Erkenntnisse.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.