DataKrypto NewsLinkMillionZero

Das Blockchain-Sicherheitsunternehmen Hexens hilft dabei, Krypto durch Sicherheit zur Massenakzeptanz zu bringen

                                                            Die Kryptowährungsbranche hat es schwer, mit der Sicherheit fertig zu werden, und der vergangene Monat war keine Ausnahme.

Ein kürzlich Bericht von Chainalysis ergab, dass sich der Oktober als der größte Monat im größten Jahr aller Zeiten für Hacking-Aktivitäten herausgestellt hat. Bis zum 13. wurden Kryptos im Wert von über 718 Millionen Dollar in 11 verschiedenen Hacks kompromittiert. Erst kürzlich wurde ein weiterer Anbieter von Kryptowährungs-Wallets kompromittiert, wodurch diese Zahl um eine weitere Million erhöht wurde.

Allerdings verstärkt Hexens – ein Blockchain-Sicherheitsunternehmen – seine Bemühungen in der Branche und hat in einer Seed-Runde unter der Leitung von IOSG Ventures – einer der führenden Web3-Venture-Capital-Firmen – 4,2 Millionen US-Dollar aufgebracht.

Was ist Hexen?

Hexens wurde von zwei mehrfachen Gewinnern des Capture the Flag-Wettbewerbs gegründet: Sipan Vardanyan und Vahe Karapetyan. Im professionellen Bereich sind sie besser unter ihren Spitznamen bekannt – Noyer und kemmio. Nach mehr als 10 Jahren Bereitstellung klassischer Cybersicherheitsdienste in der Web2-Branche entschieden sie sich, sich auf Blockchain-Technologien zu konzentrieren, um neue Sicherheitsstandards in diesem Bereich zu entwickeln und zu implementieren, mit dem Ziel, die Massenakzeptanz von Web3 näher zu bringen, als sie es ist.

Hexens hat mehrere erstklassige Prüfungsteams spezialisiert auf verschiedene Bereiche der Informationssicherheit, mit extremer Leistung bei den anspruchsvollsten und technisch komplexesten Aufgaben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Blockchain/DLT-Audits, Zero Knowledge Proofs / Novel Cryptography, DeFi und NFT.

Zu diesem Thema sprach der CTO des Unternehmens, Karapetyan, der sagte:

Neben Sicherheitsaudits untersucht und reagiert Hexens auch auf Sicherheitsvorfälle. Die mehrfachen Gewinner des OSINT-Wettbewerbs sind die Bestandteile der Ermittlungsabteilung mit kombinierter Expertise in On-Chain- und Off-Chain-Analysetechniken, um die anspruchsvollsten Ermittlungen zur Cyberkriminalität durchzuführen. Innerhalb der letzten 9 Monate identifizierte und deanonymisierte die Ermittlungsabteilung Hacker und gab Vermögenswerte im Wert von Millionen von USD an ihre rechtmäßigen Eigentümer zurück.

Siehe auch  Die Geldbörsen des Mitbegründers von Sky Mavis wurden bei einem ETH-Exploit im Wert von 9,7 Millionen US-Dollar beschädigt

img1_hexens

Mit einer Finanzierung von 4,2 Millionen US-Dollar stark

Die Cybersecurity-Boutique gab den Abschluss einer Seed-Runde in Höhe von 4,2 Millionen US-Dollar bekannt, die von IOSG Ventures, dem führenden Web3-Venture Capital, geleitet wird.

Weitere Investoren sind Delta Blockchain Fund, Chapter One, Hash Capital, ImToken Ventures, Tenzor Capital und Engel von Polygon und anderen Blockchain-Projekten.

Erwähnenswert ist auch, dass Hexens seit seiner Gründung im Jahr 2021 eine beeindruckende Erfolgsbilanz und Anerkennung in der Branche vorweisen kann: Mudit Gupta – CISO eines der größten EVM-Ökosysteme – Polygon Technology – trat dem Beirat des Unternehmens bei, nachdem er nur ein einziges abgeschlossen hatte Zusammenarbeit Iteration.

Der Sicherheitsansatz des Unternehmens ist auf dem Weg zur Skalierung: Kombination mutiger Ideen mit einer umfassenden Vision des Web3-Marktes. Die ersten Produkte des Unternehmens werden Ende 2023 erhältlich sein.

Queenie Wu, Partnerin bei IOSG Ventures, kommentierte die Spendenaktion wie folgt:

„2 Milliarden US-Dollar, die allein im Jahr 2022 durch Krypto-Hacks verloren gingen, zeigen die Bedeutung gründlicher Cybersicherheitspraktiken und die hohe Nachfrage nach erstklassigen Cybersicherheitsdiensten. Wir freuen uns, mit dem stellaren Hexens-Team zusammenzuarbeiten, um das Web 3.0 zu einem sichereren Ort zu machen. Das Fachwissen des Teams in der ZK-Technologie positioniert es gut, um die nächste Welle von Brancheninnovationen sicherzustellen. Darüber hinaus haben die von Hexens entwickelten Produkte das Potenzial, zu einem Standard-Toolkit für jeden Entwickler und Sicherheitsforscher im Blockchain-Bereich zu werden.“

Hinzu kam Sipan Vardanyan, der CEO von Hexens, der sagte:

Blockchain ist eines der am schnellsten wachsenden Felder und, wie viele glauben, die Zukunft des Geldes. Schnelles Wachstum bringt enorme Risiken für die Cybersicherheit mit sich, und wie wir es jetzt sehen, läuft die Technologie Gefahr, keine Massenakzeptanz zu erreichen, wenn wir den zunehmenden Bedrohungen durch Cyberkriminalität nicht angemessen begegnen. […] Unsere einzigartigen Methoden und Techniken, die wir im Laufe eines Jahrzehnts im Bereich Cybersicherheit verfeinert haben, ermöglichen es uns zu erkennen, was der vorzeitige Blockchain-Markt wirklich braucht. In naher Zukunft planen wir die Veröffentlichung unserer ersten Produkte, um Bauherren, Sicherheitsingenieuren, Projekten, Unternehmen und ganzen Blockchains und Ökosystemen zu helfen, beruhigt und sicher zu bleiben.

Siehe auch  Bitcoin schiebt 42.000 $, Ethereum London Hard Fork jetzt live: Die wöchentliche Krypto-Zusammenfassung

Mit der Finanzierung wird Hexens horizontal expandieren, indem es die Abdeckung seiner erstklassigen Cybersicherheitsdienste erhöht, und vertikal, indem es Produkte entwickelt, die darauf abzielen, das Feld auf Ökosystemebene zu beeinflussen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.