Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
BitcoinKrypto News

Das wöchentliche Bitcoin-Transaktionsvolumen erreicht ein neues Allzeithoch

Während der Preis von Bitcoin unter der 50.000-Dollar-Marke zu stecken scheint, hat das Netzwerk in letzter Zeit tatsächlich einige Allzeithochs erlebt. On-Chain-Daten zeigten, dass das wöchentliche BTC-Transaktionsvolumen auf einen neuen Rekord explodiert ist, während sich die Zahl der Token-Inhaber gut erholt.

Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk auf neue Höchststände

Das Analyseunternehmen Glassnode hat kürzlich den massiven Anstieg des Transaktionsvolumens im Bitcoin-Netzwerk hervorgehoben. Die Daten des Unternehmens zeigen, dass das durchschnittliche wöchentliche Transaktionsvolumen (ein Stunden-Chart mit einem gleitenden 7-Tage-Durchschnitt) auf ein neues Allzeithoch von über 8 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Diese beeindruckende Zahl war sogar mehr als 50% höher als der vorherige Rekord.

Bitcoin-Transaktionsvolumen. Glassnode

Es ist jedoch erwähnenswert, dass diese signifikante Zahl höchstwahrscheinlich nicht bedeutet, dass die Übertragungen zwischen regulären Benutzern stattgefunden haben. Weiter Daten wies darauf hin, dass das einheitenbereinigte Transfervolumen in USD nicht den gleichen Anstieg wie die oben genannte Rohzahl aufweist.

Folglich ist die wahrscheinlichste Erklärung, dass der Anstieg von internen Transfers stammen könnte, was der relativ ruhige Mempool unterstützt.

Airdrop von VNSMART Das wöchentliche Bitcoin-Transaktionsvolumen erreicht ein neues Allzeithoch, Krypto News Aktuell
Das wöchentliche Bitcoin-Transaktionsvolumen erreicht ein neues Allzeithoch, Krypto News Aktuell
Größe des Bitcoin-Mempools. Blockchain.com

BTC-Inhaber wieder auf dem Vormarsch

Gleichzeitig betonte Glassnode, dass sich die Zahl der Bitcoin-Inhaber nach den jüngsten Rückgängen etwas erholt hat. Wie zuvor gemeldet, neigen Privatanleger dazu, sich der Begeisterung anzuschließen, wenn der Preis steigt, und sich zurückzuziehen, wenn er fällt.

So sank die Zahl der Wallets mit einem oder weniger als einem BTC nach der Korrektur Mitte Mai. Jetzt jedoch, da die Kryptowährung sich wieder der 50.000-Dollar-Marke näherte, kamen diese Investoren zurück.

Erstens sind die von Null verschiedenen Adressen Oben 38 Millionen, was einen Monatshöchststand darstellt. Dies bedeutet einen Zuwachs von rund einer halben Million seit Anfang August.

Diejenigen, die mindestens 0,01 Münzen besitzen, haben mit etwas mehr als neun Millionen einen Dreimonatsrekord erreicht. Sie erreichten im April und Mai (nach dem Preis ATH) mit rund 9,2 Millionen ihren Höchststand.

Das wöchentliche Bitcoin-Transaktionsvolumen erreicht ein neues Allzeithoch, Krypto News Aktuell
Bitcoin-Geldbörsen 0,01+ BTC. Glassnode

Ein weiterer Rekord, der seit drei Monaten nicht mehr gesehen wurde, stammte von Wallets mit 0,1 oder mehr Coins. Es gibt zur Zeit 3,2 Millionen solcher Adressen – seit Mitte Juli um 100.000 mehr.

Die Wholecoiner – also Wallets mit mindestens einem vollen Bitcoin – sind von 792.500 im Juni auf jetzt 808.300 gestiegen.

Das wöchentliche Bitcoin-Transaktionsvolumen erreicht ein neues Allzeithoch, Krypto News Aktuell
Bitcoin Wholecoiner. Glassnode

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)