Bitcoin NewsKrypto News

Daten deuten darauf hin, dass Bitcoin-Wale, die die Rally vorantreiben, jetzt Gewinne mitnehmen

Der Bitcoin-Markt hat in den letzten Tagen eine interessante Entwicklung durchgemacht. Neue Daten deuten darauf hin, dass die Bitcoin-Wale auf BitMEX, die wahrscheinlich die jüngste Rallye vorangetrieben haben, ihre Haltung geändert haben und stattdessen zu Gewinnmitnahmen übergegangen sind.

Der relevante Indikator in diesem Zusammenhang ist das sogenannte “Open Interest”, das den Gesamtbetrag der an einer zentralen Börse offenen Bitcoin-Derivatpositionen verfolgt. Wenn dieser Wert steigt, bedeutet das, dass Investoren neue Verträge auf der Plattform eröffnen. Ein Rückgang des Open Interest deutet dagegen darauf hin, dass Inhaber ihre Positionen entweder liquidiert haben oder aus eigenem Antrieb geschlossen haben.

Ein Analyst kommentierte diese Entwicklung in einem Beitrag von CryptoQuant Quicktake. Er wies darauf hin, dass das Bitcoin Open Interest auf BitMEX zu Beginn des Monats einen starken Anstieg verzeichnete, als der Kryptowährungspreis noch um die 38.000-Dollar-Marke lag. Dieser Anstieg fiel zeitlich mit dem starken Aufwärtstrend von BTC zusammen, der die Kryptowährung in Richtung der 44.000-Dollar-Marke führte.

Die Grafiken zeigen, dass das Bitcoin Open Interest auf BitMEX zu Beginn des Monats stark angestiegen ist, was auf einen starken Anstieg von BTC in Richtung der 44.000-Dollar-Marke hinweist. Allerdings ist dieser Wert nun stark gesunken, was darauf hindeutet, dass viele Positionen auf der Plattform geschlossen wurden. Die Finanzierungsraten, die die periodische Gebühr der Derivatehändler an einer Börse verfolgen, waren ebenfalls günstig, was darauf hindeutet, dass die meisten Positionen verlängert wurden. Doch auch diese sind nun auf neutrale Werte zurückgekehrt.

Basierend auf diesem Muster geht der Analyst davon aus, dass die BitMEX-Wale, die möglicherweise die Rallye vorangetrieben haben, ihre Gewinne bereits mitgenommen haben, da sie einen großen Teil ihrer Positionen nahe der Spitze geschlossen haben. Obwohl das Open Interest sich noch nicht vollständig zurückgezogen hat, könnte dies ein besorgniserregendes Zeichen für die Fortsetzung der Rallye des Bitcoin-Preises sein.

Siehe auch  Wenn irgendeine Krypto 1 Billion Dollar erreichen wird, dann ist es das EthereumNicht Bitcoin: Dragonfly Capital

Tatsächlich hat der Bitcoin-Preis in den letzten 24 Stunden bereits einen gewissen Rückgang erlebt und liegt derzeit bei rund 43.600 US-Dollar. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Markt in den kommenden Tagen weiterentwickeln wird. Die Daten deuten darauf hin, dass die Bitcoin-Wale, die die jüngste Rallye vorangetrieben haben könnten, nun zu Gewinnmitnahmen übergegangen sind, was einen Einfluss auf die weitere Preisentwicklung haben könnte. Es bleibt spannend zu beobachten, wie sich die Situation in den kommenden Tagen und Wochen entwickeln wird.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.