Krypto NewsVenus

Der 200-Millionen-Dollar-BNB-Bridge-Ausbeuter wurde gerade auf der Venus liquidiert

Der BSC-Bridge-Hack im Oktober 2022 war einer der größten Exploits in der Geschichte der Kryptowährungen und DeFi. Der Hacker konnte fast 593 Millionen US-Dollar an BNB stehlen. Doch damit war die Geschichte noch nicht zu Ende. Der Hacker versuchte, so viel Geld wie möglich zu waschen.

Um dies zu erreichen, hinterlegte der Hacker 900.000 BNB im Wert von 200 Millionen US-Dollar auf Venus als Sicherheit, um sich Stablecoins im Wert von 150 Millionen US-Dollar zu leihen. Das Venus-Protokoll ist mit einem TVL von über 598,25 Millionen US-Dollar das zweitgrößte DeFi-Protokoll auf der Binance Smart Chain.

DeFi-Forscher Ignas bezeichnete diese Position als die "größte potenzielle Liquidation in allen #DeFi, die nicht geschlossen werden kann". Das liegt daran, dass das Ökosystem durch die Liquidation einer so großen Menge an BNB gefährdet wäre, da dies zu einem weiteren Absturz des BNB-Preises führen könnte.

Das Venus DAO stimmte daher dafür, BNB auf die Whitelist zu setzen, um als alleiniger Liquidator der Adresse des Hackers im Falle eines Margin Calls zu fungieren. Wenn der BNB-Preis auf 220 US-Dollar sinkt, würde dies zur Liquidation der Sicherheiten des Hackers führen.

Da der Preis von BNB in den letzten Tagen einen Ausverkauf erlebt hat, hat das Venus-Team beschlossen, die Position manuell zu liquidieren, um die Auswirkungen eines Nachschussaufrufs auf das BSC-Ökosystem zu verringern. Dabei wurden 5,6 Millionen BNB-Token im Wert von 52,3 Millionen US-Dollar liquidiert, was nur ein Bruchteil der Gesamtposition war.

Trotz der Liquidation hat der Preis von BNB weiter abgenommen und liegt derzeit bei 215,00 US-Dollar, was einem Rückgang von 10,76 % in den letzten 7 Tagen entspricht. Obwohl die Kryptowährung in den letzten Monaten aufgrund der SEC-Klage gegen Binance.US Schwierigkeiten hatte, hat sie sich besser gehalten als erwartet.

Siehe auch  Notcoin: Das Aufkommen eines mächtigen Kryptos

BNB hat derzeit eine Marktkapitalisierung von 33 Milliarden US-Dollar und ist damit die viertgrößte Kryptowährung. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Preis von BNB in Zukunft entwickeln wird und ob das BSC-Ökosystem von diesem Hack erholen kann.

Quelle: https://www.tradingview.com/x/q5feG5hk/

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.