Bitcoin NewsKrypto News

Der Aufwärtstrend von Bitcoin: Trading-Guru John Bollinger äußert sich zur anhaltenden BTC-Rallye

John Bollinger, ein Experte in der Marktanalyse, hat in einem kürzlich veröffentlichten Bericht seine Erkenntnisse über die aktuelle Marktentwicklung von Bitcoin geteilt. Seine Analyse legt nahe, dass die führende Kryptowährung “Anzeichen von Stärke” zeigt, während sie weiterhin neue Höchststände erreicht. Dieser Bericht kommt zu einer Zeit, in der Bitcoin einen anhaltenden Bullenlauf erlebt und kürzlich die Marke von 44.000 US-Dollar überschritten hat, was einem Anstieg von 4,5 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Bollinger, der Erfinder der berühmten Bollinger-Bänder, einem beliebten technischen Analysetool, nutzte seine Methodik, um die Marktbewegung von Bitcoin zu messen. Die Bollinger-Bänder werden typischerweise zur Messung der Volatilität eines Finanzinstruments verwendet und bestehen aus einem mittleren Band, einem einfachen gleitenden Durchschnitt, der von zwei Standardabweichungslinien flankiert wird. Seine Analyse zeigt, dass Bitcoin außerhalb seiner täglichen und wöchentlichen Bollinger-Bänder gehandelt wird, was auf eine starke Fortsetzung des aktuellen Aufwärtstrends ohne Anzeichen einer Divergenz hindeutet.

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet erklärte Bollinger, dass die jüngsten Entwicklungen auf dem Bitcoin-Markt Anzeichen von Stärke zeigen, da die Kryptowährung außerhalb der täglichen und wöchentlichen Bollinger-Bänder gehandelt wird, ohne Anzeichen einer Abweichung. Darüber hinaus wies er auf ein Umkehrmuster am mittleren Bollinger-Band hin, das die Stärke der Preisbewegung von Bitcoin weiter verstärkte.

Der Bitcoin-Preis verzeichnet weiterhin einen starken Anstieg und hat kürzlich die Marke von 44.000 US-Dollar überschritten, ohne Anzeichen einer Verlangsamung oder eines sofortigen Rückzugs zu zeigen. Technische Analysen deuten jedoch darauf hin, dass sich Bitcoin einer deutlichen Retracement-Zone nähern könnte. Im einwöchigen Zeitrahmen liegt eine Auftragssperre zwischen 48.000 und 50.000 US-Dollar, was darauf hindeutet, dass Bitcoin möglicherweise vor einer Korrektur steht.

Siehe auch  Bitcoin im Westen ist ausverkauft, und jetzt kann nur noch der Globale Süden BTC rettenKürzerer Titelvorschlag:"Bitcoin im Westen ausverkauft: Globale Süden als Rettung?"

Ein weiterer wichtiger Hinweis auf die mögliche Preisentwicklung von Bitcoin ist die Analyse von Orderblocks und Breaker-Blöcken. Ein Orderblock ist ein Bereich, in dem in der Vergangenheit erhebliche Käufe oder Verkäufe stattgefunden haben, während ein Breaker-Block eine Preiszone ist, in der der Markt zuvor eine deutliche Umkehr gezeigt hat. Sollte Bitcoin in den Bereich zwischen 48.000 und 50.000 US-Dollar klettern, könnte ein Retracement bevorstehen. Die Aufhebung dieses Orderblocks und die Fortsetzung seines Anstiegs könnten jedoch die Voraussetzungen für eine Umkehr schaffen. Wenn Bitcoin den Breaker-Block um die 60.000-Dollar-Region erreicht, könnte dies auf einen weiteren entscheidenden Moment in seiner Preisentwicklung hinweisen.

Insgesamt zeigen die jüngsten Erkenntnisse von John Bollinger und die technischen Analysen eine vielversprechende Entwicklung auf dem Bitcoin-Markt. Die Kryptowährung zeigt weiterhin Anzeichen von Stärke und bleibt Gegenstand intensiver Aufmerksamkeit, da sie neue Höchststände erreicht. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Markt in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird, insbesondere im Hinblick auf potenzielle Retracements und entscheidende Preisniveaus.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.