Bitcoin NewsKrypto NewsSwing

Der Bitcoin-Preis muss die 30.500-Dollar-Marke überwinden, um auf eine neue Rallye zu hoffen

Der Bitcoin-Preis bewegt sich wieder nach unten in Richtung der 29.200-Dollar-Marke. BTC muss die 30.500-Dollar-Marke überschreiten, um kurzfristig einen erneuten Anstieg zu versuchen.

Bitcoin befindet sich derzeit in einem rückläufigen Trend, da der Preis deutlich unter der wichtigen 30.500-Dollar-Zone gehandelt wird. Diese Zone hat in den letzten Wochen als kritischer Widerstand gedient und BTC ist bisher nicht in der Lage gewesen, sie zu überwinden.

Der aktuelle Preis liegt unterhalb der Marke von 30.300 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Dies signalisiert weitere bärische Anzeichen für Bitcoin. Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares bildet sich zudem eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 30.200 US-Dollar.

Wenn der Preis unter dem Widerstand von 30.500 US-Dollar bleibt, könnte das Paar sich weiter nach unten bewegen. Dies könnte eine Bewegung in Richtung der nächsten Unterstützungszone um 29.200 US-Dollar auslösen.

Der Bitcoin-Preis versuchte in den letzten Stunden einen erneuten Anstieg über die Marke von 30.250 US-Dollar, konnte jedoch keine Aufwärtsdynamik entwickeln. BTC blieb weiterhin unterhalb der wichtigen Widerstandszone von 30.500 US-Dollar.

Nach einem Hoch bei 30.447 US-Dollar fiel der Preis unter die 30.000-Dollar-Marke und wurde auf einem neuen Wochentief bei 29.669 US-Dollar gehandelt. Derzeit korrigiert der Preis seine Verluste und hat das 50%-Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Swing-Hoch bei 30.447 US-Dollar auf das Tief bei 29.669 US-Dollar durchbrochen.

Obwohl der Preis über die Marke von 30.000 US-Dollar zurückgekehrt ist, wird Bitcoin jetzt unterhalb von 30.300 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt. Der unmittelbare Widerstand liegt nahe der Marke von 30.200 US-Dollar, die auch mit der rückläufigen Trendlinie zusammenfällt.

Siehe auch  Trader, der Bitcoin Bottom genannt hat, sagt voraus, dass dieser glühende Altcoin Binance Coin überholen wird

Der erste große Widerstand liegt bei 30.265 US-Dollar, gefolgt von den Hauptwiderstandsniveaus von 30.450 US-Dollar und 30.500 US-Dollar. Ein Schlusskurs über der 30.500-Dollar-Marke könnte einen neuen Anstieg für Bitcoin auslösen.

Bildquelle: BTCUSD auf TradingView.com

Der nächste große Widerstand liegt nahe der Marke von 30.850 US-Dollar. Weitere Zuwächse könnten die Tür für eine Bewegung in Richtung der Widerstandszone von 31.500 US-Dollar öffnen.

Sollte es Bitcoin nicht gelingen, den Widerstand von 30.500 US-Dollar zu überwinden, besteht das Risiko weiterer Verluste. Die unmittelbare Unterstützung liegt bei 29.850 US-Dollar, gefolgt von der 29.550-Dollar-Marke. Ein Rückgang unter diese Marke könnte den Preis in Richtung der 29.200-Dollar-Unterstützungszone führen. Weitere Verluste könnten den Preis kurzfristig in Richtung der 28.750-Dollar-Marke treiben.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass der Markt weiterhin von Bären dominiert wird. Der stündliche MACD gewinnt in der rückläufigen Zone an Tempo, während der stündliche RSI nahe der 50-Marke liegt.

Zusammenfassend zeigt der aktuelle Preisabfall bei Bitcoin, dass die Kryptowährung Schwierigkeiten hat, die 30.500-Dollar-Marke zu überschreiten. Es besteht die Gefahr weiterer Verluste, falls der Widerstand nicht durchbrochen werden kann. Händler sollten den Widerstand bei 30.500 US-Dollar im Auge behalten, um die zukünftige Richtung von BTC zu bestimmen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.