Krypto News

Der CEO von Binance bricht das Schweigen und sagt, Terra (LUNA) hätte den Zusammenbruch anders handhaben sollen

Binance-CEO Changpang Zhao sagt, er sei unzufrieden mit der Art und Weise, wie Terra mit dem Zusammenbruch seines einheimischen Krypto-Assets LUNA und seiner Stablecoin TerraUSD (UST) umgegangen sei.
In einem langen Thread erzählt Zhao seinen sechs Millionen Twitter-Followern, dass Binance sich an die Leute hinter Terra gewandt und Vorschläge gemacht hat, wie die Krise gemildert werden kann.

„Während Binance immer darauf abzielt, alle Benutzer und Branchenkollegen neutral, hilfsbereit und schützend zu sein, und wir normalerweise keine Kommentare zu anderen Projekten abgeben, werde ich dieses Mal diese Regel brechen.

Ich bin sehr enttäuscht darüber, wie dieser UST/LUNA-Vorfall vom Terra-Team gehandhabt (oder nicht gehandhabt) wurde. Wir haben ihr Team gebeten, das Netzwerk wiederherzustellen, die extra geprägte LUNA zu verbrennen und den UST-Stift wiederherzustellen.

Bisher haben wir keine positive oder gar keine positive Resonanz erhalten.

Dies steht in krassem Gegensatz zu Axie Infinity, wo das Team Verantwortung übernahm, einen Plan hatte und proaktiv mit uns kommunizierte. Und wir haben geholfen.“

Binance fuhr fort, den Handel mit LUNA und TerraUSD mit seiner proprietären Stablecoin Binance USD (BUSD) vorübergehend auszusetzen.

Zhao enthüllt die Gründe, die die Krypto-Börse dazu veranlasst haben, den Handel von LUNA und UST einzustellen:

„Aufgrund von Mängeln im Design des Terra-Protokolls wurde eine exponentielle Menge neuer LUNA geprägt. Ihre Validatoren haben ihr gesamtes Netzwerk ausgesetzt, was dazu führt, dass keine Ein- oder Auszahlungen an oder von einer Börse möglich sind

Einige unserer Benutzer, die sich der großen Mengen neu geprägter LUNA außerhalb der Börse nicht bewusst waren, begannen erneut, LUNA zu kaufen, ohne zu verstehen, dass der Preis wahrscheinlich weiter abstürzen wird, sobald Einzahlungen erlaubt sind. Aufgrund dieser erheblichen Risiken haben wir den Handel ausgesetzt.“

Stunden später beschloss Binance, die Handelsaktivitäten mit LUNA und UST wieder aufzunehmen. Laut Zhao ermöglicht der Umzug ihren Benutzern, ihre LUNA oder UST in andere digitale Assets umzuwandeln.

Siehe auch  Der CEO von Coinbase verkaufte Unternehmensanteile im Vorfeld einer SEC-Beschwerde

„War zwei Stunden lang in einem Meeting ohne Telefon. Immerhin gibt es Fortschritte.

Die LUNA-Blockchain wurde wieder aufgenommen, keine Prägung mehr.

Und Einzahlungen, Abhebungen und Handel wurden wieder aufgenommen. Der Handel ist wichtig für bestehende Inhaber.“
Überprüfen Sie die Preisaktion

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.