Krypto News

Der Dollar spielt aufgrund seiner Bewaffnung und der digitalen Währungen eine geringere Rolle, sagt der Ökonom Jeffrey Sachs – Finance

Innerhalb des nächsten Jahrzehnts wird der US-Dollar laut Jeffrey Sachs eine viel weniger dominierende Rolle spielen als heute. Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler zählte einige Faktoren für den abnehmenden Status des Greenbacks auf, wie seinen Einsatz als politische Waffe durch Washington, die Einführung von Währungen wie dem digitalen Yuan und den schrumpfenden Anteil Amerikas an der Weltwirtschaft.

Der kleinere Anteil der Vereinigten Staaten an der Weltwirtschaft wirkt sich auf den Dollar aus

Die Rolle des US-Dollars werde natürlich abnehmen, wenn der Anteil der Vereinigten Staaten an der Wirtschaft des Planeten kleiner werde und Abrechnungen in anderen Währungen Fuß fassen würden, prognostizierte Jeffrey Sachs, Wirtschaftsprofessor und Direktor des Zentrums für nachhaltige Entwicklung an der Columbia University.

Bei einer Online-Sitzung des letzten Annual Columbia China Summit am Freitag stellte Sachs fest, dass das internationale Zahlungssystem derzeit auf dem Dollar basiert, wobei bis zu 60 % der Außenhandelsabrechnungen in US-Fiat durchgeführt oder denominiert werden, und etwa die Hälfte davon darauf basierende Währungsreserven.

Der Dollar spielt aufgrund seiner Bewaffnung und der digitalen Währungen eine geringere Rolle, sagt der Ökonom Jeffrey Sachs
Jeffrey Sachs

Gleichzeitig beträgt der Anteil der USA an der Weltwirtschaft bezogen auf den Einkauf rund 15 %. Die Rolle des Dollars sei also viel größer als die Rolle der US-Wirtschaft, erklärte Sachs. Er beschrieb die Rolle des Greenback als „irgendwie historisch“ und spiegele die Macht der Vereinigten Staaten im 20. Jahrhundert wider.

Von der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua zitiert, wies Jeffrey Sachs auch darauf hin, dass viele Länder ihr Geld nicht in Dollar halten wollen, da die USA ihre Währung durch die Beschlagnahme von Devisenreserven Russlands, Venezuelas und des Iran in eine politische Waffe verwandeln mehr. Er führte aus:

Sie vertrauen den Vereinigten Staaten nicht und glauben, dass die USA ihre Währung konfiszieren werden, besonders wenn sie in eine Art außenpolitische Meinungsverschiedenheit mit den Vereinigten Staaten geraten.

Rolle von Währungen wie Renminbi, Rupie, Rubel, um in Zukunft zu steigen

Der Ökonom bemerkte weiter, dass die derzeitige Rolle der US-Währung größtenteils auf das Dollar-basierte Geschäftsbankensystem zurückzuführen sei, da die Zahlungen normalerweise über Geschäftsbanken abgewickelt würden. Sachs ist jedoch davon überzeugt, dass Zahlungen in Zukunft über Zentralbank-Digitalwährungen (CBDCs) abgewickelt werden.

Siehe auch  Umstrittene Filesharing-Plattform LimeWire startet als NFT-Marktplatz neu

Der digitale Yuan (e-CNY), die von der People's Bank of China herausgegebene digitale Version des Renminbi, wird derzeit auf Einzelhandelsebene im Land getestet, aber Sachs glaubt, dass er schließlich zu einem internationalen Zahlungssystem für grenzüberschreitende Zahlungen werden wird. Grenzsiedlungen.

Russland, China, Saudi-Arabien, Indien und Südafrika haben nach alternativen Zahlungsmöglichkeiten gesucht, da sie das US-Dollar-basierte Bankensystem nicht nutzen wollen, und das ist laut Sachs verständlich. Die Rolle des US-Dollars werde abnehmen und die Rolle des Renminbi, der Rupie, des Rubels und anderer Währungen werde in Zukunft zunehmen, schloss er.

Jeffrey Sachs ist bekannt für seine Arbeit als Wirtschaftsberater für Regierungen von Lateinamerika bis Osteuropa, wo er den Übergang zur Marktwirtschaft unterstützte. Vor zwei Jahren kritisierte Sachs Bitcoin dafür, dass es „nichts von sozialem Wert“ biete, erkannte jedoch einige der Vorteile der Verwendung digitaler Währungen an, darunter effizientere Transaktionen.

Stimmen Sie den Prognosen des US-Ökonomen Jeffrey Sachs zu? Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Lubomir Tassev

Lubomir Tassev ist ein Journalist aus dem technisch versierten Osteuropa, dem Hitchens Zitat gefällt: „Schriftsteller zu sein, ist das, was ich bin, und nicht das, was ich tue.“ Neben Krypto, Blockchain und Fintech sind die internationale Politik und Wirtschaft zwei weitere Inspirationsquellen.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Lev radin / Shutterstock.com

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.