Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto NewsSwap

Der Durchbruch von Bitcoin über 20.000 $ führt zu Marktliquidationen von über 1 Milliarde $

Der Dienstag hat sich als guter Tag für Bitcoin und den gesamten Kryptomarkt erwiesen, da Gewinne an der Tagesordnung waren. Bitcoin war endlich in der Lage, das 20.000-Dollar-Territorium zu räumen, selbst als die Indikatoren auf eine trägere Bewegung für den digitalen Vermögenswert hindeuteten. Wie erwartet gab es durch die Gewinne auf dem Markt Wellenbewegungen. Liquidationen sind jetzt an der Tagesordnung und Short-Händler bekommen das „kurze“ Ende der Stange.

Krypto-Liquidationen überschreiten 1 Milliarde US-Dollar

Der Kryptomarkt hat nun seinen bisher schlechteren Liquidationstrend im Jahr 2022 verzeichnet. Die Erholung von Bitcoin über 20.000 $ war schnell und die Liquidationen waren ebenso schnell. Das Ergebnis davon ist, dass in den letzten 24 Stunden mehr als 1 Milliarde Dollar auf dem Kryptomarkt liquidiert wurden.

Angesichts der Erholung haben Short-Trader am schlimmsten darunter gelitten. Daten von Coinglass zeigen, dass über 87 % aller am vergangenen Tag verzeichneten Liquidationen von Short-Händlern stammten. Das bedeutet, dass Short-Händler an einem einzigen Tag mehr als 700 Millionen Dollar verloren haben.

Inmitten dessen verzeichnete die FTX-Börse das größte Liquidationsereignis in der Geschichte mit mehr als 700 Millionen Dollar, die an der Krypto-Börse liquidiert wurden. Damit entfällt der Großteil der Marktliquidationen auf FTX (74,7 %), während alle anderen Börsen etwa 25 % der verbleibenden Zahl ausmachen.

Bitcoin- und Krypto-Liquidationen

24-Stunden-Liquidationen übersteigen 1,1 Milliarden US-Dollar | Quelle: Münzglas

Ungefähr 156.000 Händler gerieten in das Kreuzfeuer dieses blutigen Handelstages. Die größte Einzelliquidation wurde beim Paar Okex – ETH-USDT-SWAP mit insgesamt 3,05 Millionen Dollar verzeichnet. Die gesamten Marktliquidationswerte belaufen sich zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels auf 1,12 Milliarden US-Dollar.

Bitcoin bereitet sich auf mehr vor

Bitcoin ist nach der aktuellen Rallye in der Mitte der 20.000-Dollar-Marke gelandet, aber der digitale Vermögenswert scheint noch nicht fertig zu sein. Die Erholung brachte es fest über seinen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt, was seinen kurzfristigen Aufwärtstrend zementiert.

Siehe auch  Der Gala-Token springt, wenn sich der Fokus auf den bevorstehenden V2-Airdrop verlagert

Darüber hinaus bleibt die Korrelation mit dem Aktienmarkt hoch und Bitcoin wird zwangsläufig der Performance seines größten Gegenstücks folgen. Wenn die derzeitige positive Stimmung auf dem Finanzmarkt anhält, ist es möglich, dass BTC den Widerstand von 21.000 $ vor Handelsschluss am Mittwoch testet.

Bitcoin-Preisdiagramm von TradingView.com

BTC-Preis bei 20.600 $ | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Hohe Inflationsraten auf der ganzen Welt lösen auch den Wechsel der Anleger zu Bitcoin aus. Prognosen haben Länder auf der ganzen Welt bis zum Ende des Jahres mit noch höheren Inflationsraten beziffert, was ein positives Bild für Kryptowährungen in der Zukunft zeichnen könnte.

BTC wird zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels derzeit bei 20.600 $ gehandelt. Es ist in den letzten 24 Stunden um 6,98 % gestiegen und hat eine aktuelle Marktkapitalisierung von 396 Milliarden. Es verzeichnete auch ein Handelsvolumen von 61,7 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 136 % am letzten Tag.

Vorgestelltes Bild von ITPro Today, Diagramm von TradingView.com

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.