Bitcoin NewsKrypto News

Der Kryptomarkt fällt in extreme Angst, während Bitcoin darum kämpft, 19.000 $ zu halten

Die Stimmung auf dem Kryptomarkt war im letzten Jahr rückläufig und ging mit dem Rückgang des Bitcoin-Preises einher. Bitcoin, das meistens den gesamten Kryptomarkt bewegt, hatte es in letzter Zeit schwer. Jetzt, da die Pionier-Kryptowährung weiterhin darum kämpft, einen guten Wert auf dem Markt zu halten, ist die Stimmung auf ein 3-Monats-Tief gefallen.

Markt in extremer Angst

Der Kryptomarkt tritt nun in einen der längsten Angsttrends der jüngeren Geschichte ein. In den letzten sechs Monaten hat sich die Marktstimmung nicht wesentlich erholt. Das letzte Mal, dass der Kryptomarkt fast vollständig aus dem Angstgebiet herausgekommen war, war im August, als sich der Markt etwas erholte.

Während dieser Zeit hatte der Bitcoin-Preis einen Anstieg erlebt, der ihn auf über 25.000 $ brachte. Es hatte jedoch kurz vor dem Eintritt in den grünen Bereich aufgehört und ist seitdem unten geblieben.

Seit nunmehr drei Monaten ist die Marktstimmung gedämpft und zeigt keine positive Bewegung. Die Punktzahl für die letzte Woche belief sich auf 22, was den Markt fest in den Bereich der extremen Angst brachte und auch das gleiche Thema für den Monat September verfolgte.

Stimmung auf dem Kryptomarkt

Marktstimmung in extremer Angst | Quelle: alternative.com

Es wurde erwartet, dass sich der Markt im Oktober etwas erholen würde, aber seitdem war nicht viel Grün auf dem Markt. Der aktuelle Wert für die Marktstimmung liegt bei 20, was einen noch stärkeren Rückgang der Anlegerstimmung zeigt.

Bitcoin trägt den Markt

Bitcoin hat den Kryptomarkt seit seiner Gründung dominiert, auch wenn die Dominanz heute geringer ist als früher. Nichtsdestotrotz bestimmt die Bitcoin-Preisbewegung die meiste Zeit immer noch die Marktrichtung und gibt den Ton für die Anlegerstimmung an. Damit der Kryptomarkt endlich das Angstgebiet verlassen kann, müsste der Bitcoin-Preis steigen.

Siehe auch  Bitcoin Preisrückgang droht $68.000 Unterstützung zu durchbrechen

Eine Sache, die mit einer negativen Anlegerstimmung einhergeht, ist jedoch die Weigerung, Geld in den Markt zu investieren. Menschen investieren eher, wenn die Preise steigen statt fallen, obwohl letzteres ein besserer Zeitpunkt ist, um in den Markt einzusteigen.

Bitcoin-Preisdiagramm von TradingView.com

BTC kann 20.000 $ nicht zurückfordern | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Der aktuelle Preis von Bitcoin weckt kein Vertrauen in die Herzen der Anleger, daher die Zurückhaltung der Anleger, Kryptowährungen kaufen zu wollen. Dazu müsste der Preis des digitalen Vermögenswerts noch einmal 20.000 $ überschreiten, was derzeit nicht in Sicht ist, da die Kryptowährung unter ihrem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt gehandelt wird.

Bären bauen bereits einen erheblichen Widerstand bei 19.600 $ auf, und angesichts des konstanten Verkaufsdrucks auf BTC ist es wahrscheinlich, dass der Preis von Bitcoin wieder 19.000 $ erreichen wird, bevor er den Widerstand bei 19.600 $ testet. Aber ein erfolgreicher Test dieses Widerstandsniveaus wird dazu führen, dass BTC den nächsten signifikanten Widerstand bei 20.200 $ anstrebt.

Vorgestelltes Bild von Genetic Engineering and Biotechnology News, Diagramm von TradingView.com

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.