Binance CoinBitcoinCardanoChainlinkCoinDogecoinEthereumKrypto NewsLitecoinPolkadotShiba InuTron

Der Kryptomarkt verliert in zwei Tagen 60 Milliarden Dollar, da der Bitcoin-Preis sinkt

Die letzten Tage auf dem Bitcoin- und Kryptomarkt hatten einen starken Einfluss der Bären. Die Preise der meisten Krypto-Assets haben sich jenseits der Erwartungen nach Süden entwickelt. Darüber hinaus erlebt der gesamte Markt aufgrund des Zusammenbruchs der FTX-Börse einen Rückgang.

Das Ergebnis der jüngsten Ereignisse hat im Krypto-Raum weitere Zweifel geweckt. Bitcoin sinkt drastisch und ist unter die 16.000-Dollar-Region gefallen. Die Altcoins bleiben jedoch nicht im rückläufigen Trend. Viele der Vermögenswerte sind unter ihre kritischen Widerstandswerte gefallen, was auf ein mögliches Entstehen von Entwürfen auf dem Kryptomarkt hindeutet.

Nach dem kontinuierlichen Rückgang hat der Kryptomarkt in nur zwei Tagen etwa 60 Milliarden Dollar verloren. Dies hat die kumulierte Marktkapitalisierung auf unter 800 Milliarden US-Dollar gedrückt. Der Wert liegt zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 785,71 Milliarden US-Dollar, was auf einen Rückgang von 1,53 % in den letzten 24 Stunden hinweist.

In den letzten zwei Wochen seit dem FTX-Fiasko hat der Kryptomarkt etwa 300 Milliarden Dollar verloren. Dies senkte die Marktkapitalisierung von ihrem begehrten Bereich von 1 Billion US-Dollar.

Bitcoin-Preis fällt

Die Leistung der primären Kryptowährung war auf dem rückläufigen Kryptomarkt weniger beeindruckend. Bitcoin hat es in der letzten Woche nicht geschafft, die Begrenzung in der 17.000-Dollar-Region zu überschreiten. Ohne Volatilität war das Wochenende für den Token unterdrückend, da er an zwei aufeinanderfolgenden Tagen um die 16.6000 $ stagnierte.

Der Montag markierte eine andere Dimension für Bitcoin, als der Token-Preis auf 16.000 $ fiel. Allmählich hat sich BTC nach Süden bewegt, um schließlich ein neues Zweijahrestief von 15.660 $ zu erreichen.

Ein Blockchain-Analyseunternehmen, Glassnode, berichtete, dass der aktuelle Preis von Bitcoin zu nicht realisierten Verlusten für Wale geführt habe.

Siehe auch  Bitcoin schließt höchste Tageskerze seit dem 12. September (Market Watch)

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird BTC bei 16.142 $ gehandelt, was ein Wachstum darstellt. Seine Marktkapitalisierung beträgt 308,23 Milliarden US-Dollar und seine Dominanz gegenüber Altcoins beträgt 38,69 %.

Der Kryptomarkt verliert in zwei Tagen 60 Milliarden Dollar, da der Bitcoin-Preis sinkt, Krypto News Aktuell auf DeutschBitcoin gewinnt an Dynamik l BTCUSDT auf Tradingview.com

Altcoins bleiben im schlechten Trend

Auch bei den Altcoins ist die Geschichte nicht anders. Ethereum hat unter der herrschenden Situation gelitten. In den letzten 48 Stunden hat das zweitgrößte Krypto-Asset an Wert verloren. Obwohl Ethereum am Sonntag leicht über der 1.200-Dollar-Marke lag, ist der Token seit Montag eingebrochen.

ETH hat endlich ein neues mehrwöchiges Tief erreicht, als es während der frühen Handelszeiten von heute, dem 22. November, unter 1.100 $ fiel. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels Ethereum bewegt sich seitwärts um 1.121 $.

Andere Altcoins mit kleineren täglichen Rückgängen sind Cardano, Binance Coin, Polygon, Dogecoin, Tron, Shiba Inu und Polkadot. Jedoch, Chainlink und Litecoin haben trotz des tendenziellen Rückgangs des Marktes einige Gewinne verzeichnet. Die beiden Token erlebten in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von bis zu 3 %.

Vorgestelltes Bild von Pixabay, Chart von TradingView.com

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.