Bitcoin NewsKrypto News

Der ORDI-Preis erreicht ein neues Allzeithoch, als Bitcoin 42.000 US-Dollar erreicht

Der Preis von ORDI (ORDI) erreichte am frühen Montag ein neues Allzeithoch von 44,03 $, als Bitcoin 42.000 $ erreichte. Der Anstieg des ORDI-Preises ist auf die steigende Gesamtzahl der Anmeldungen im Bitcoin-Netzwerk zurückzuführen. ORDI könnte hoch handeln, wenn BTC seinen Aufwärtstrend fortsetzt.

Als der Bitcoin-Preis am frühen Montag auf über 42.000 US-Dollar stieg, verharrte der BRC-20-Token ORDI (ORDI) bei 44 US-Dollar, einem neuen Allzeithoch für den Bitcoin-Ordinals-Token. Dies geschah inmitten eines Anstiegs von 35 % innerhalb von 24 Stunden, ein Aufwärtstrend, der dazu führte, dass ORDI seine Gewinne in der vergangenen Woche auf über 111 % ausweitete. Am 4. Dezember stieg der Wert des Tokens um mehr als 550 %.

ORDI steigt, als Bitcoin 42.000 US-Dollar erreicht

Die massiven Preissteigerungen von ORDI in den letzten Wochen hatten einen Katalysator in Form der Bitcoin-Rallye. Am Wochenende durchbrach BTC die 40.000-Dollar-Marke und wie in den letzten Tagen spiegelte sich der Aufwärtstrend im ORDI-Preis wider. Der Token überschritt am Samstag die 24-Dollar-Hürde und stieg nach einem erneuten Test des 33-Dollar-Bereichs am 3. Dezember weiter an, um am frühen Montag das Allzeithoch von 44,03 US-Dollar zu erreichen. Ein Blick auf den Bitcoin-Chart zeigt, dass die Benchmark-Kryptowährung am Montag ihr neues Jahreshoch von 42.155 US-Dollar erreicht hat. Bemerkenswert ist, dass BTC Anfang letzter Woche bei rund 36.770 US-Dollar gehandelt wurde.

Aktuelle Prognosen und Marktausblick

Analysten sind optimistisch, was Bitcoin im nächsten Jahr angeht, und dieser Ausblick bringt die Möglichkeit mit sich, dass auch ORDI einen vertikalen Anstieg unternehmen könnte. Diese Prognose wird größtenteils durch das erhöhte Tempo der Eintragungen innerhalb des Ordinalprotokolls beeinflusst. ORDI macht den größten Anteil dieser Texte, Bilder und anderer Funktionen auf Bitcoin aus, und wenn BTC steigt, wird der BRC-20-Token wahrscheinlich folgen. Dies ist bei steigenden Bitcoin-Transaktionsgebühren der Fall, wobei die Daten (in der obigen Grafik) zeigen, dass bis zum 4. Dezember 2023 insgesamt über 46 Millionen US-Dollar registriert wurden. Während ein Rückgang auf dem gesamten Markt auch dazu führen könnte, dass der ORDI-Preis sinkt, könnte eine Rückkehr zum Aufwärtstrend durchaus weiterhin den optimistischen Ausblick von Bitcoin widerspiegeln.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.