Krypto News

Die BRICS-Nationen brechen die Dollar-Hegemonie und führen die Welt zur Hyperbitcoinisierung

Wie das Aufkommen von BRICS als Alternative zur globalen Dominanz des US-Dollars die weltweite Einführung von Bitcoin einläuten wird.

Dies ist ein Meinungsleitartikel von Milan Stanojevic, einem Grundschullehrer und Filmemacher.

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs sind die Vereinigten Staaten durchweg die dominierende globale Supermacht. Die Sowjetunion kämpfte während des Kalten Krieges um die Überlegenheit, scheiterte aber letztendlich, als sie die Kontrolle über ihre Satellitenstaaten verlor. Das zeigte sich beim Fall der Berliner Mauer 1989.

In den letzten Jahren wurde die amerikanische Hegemonie von China herausgefordert, einer Nation, die seit der Öffnung ihrer Wirtschaft für die Welt enormen Reichtum angehäuft hat. China scheint jetzt bereit zu sein, die globale Macht an sich zu reißen, während es weiterhin weltweit eine Form des Finanzimperialismus betreibt (für mehr lesen Sie Joanna Chius „China Unbound“). Heute sind sowohl Russland als auch China Teil eines globalen Kaders namens BRICS, zu dem Brasilien, Indien und Südafrika gehören – mit anderen Ländern wie der Türkei und Saudi-Arabien, die vielleicht ebenfalls in den Startlöchern stehen, um sich anzuschließen.

Falls Sie nicht aufgepasst haben, die Welt durchläuft gerade einen großen Paradigmenwechsel, mit BRICS im Mittelpunkt. Banken auf der ganzen Welt scheitern, Saudi-Arabien und der Iran verhandeln über historische Friedensgespräche und Länder beginnen, vom US-Dollar als Weltreservewährung abzuweichen.

Eine wichtige Frage, die es zu berücksichtigen gilt, lautet daher: Wie prägt der aktuelle Stand der Geopolitik und Makroökonomie die Zukunft einer hyperbitcoinisierten Welt? Ich erkenne an, dass niemand die Zukunft mit wirklicher Gewissheit vorhersagen kann, aber ich möchte meine Vision darüber teilen, wie sich die Spieltheorie im Laufe der Zeit entwickelt.

Ich glaube, dass das Aufkommen der BRICS als Alternative zur US-Hegemonie in den nächsten Jahrzehnten dazu führen wird, dass sich die Weltwirtschaft in drei Phasen entwickelt: Phase eins wird ein Wendepunkt von einer unipolaren Finanzwelt zu einer multipolaren sein. In Phase zwei wird Bitcoin für viele Nationen zu einem Tauschmittel und einer Rechnungseinheit. In der dritten und letzten Phase erleben wir eine echte Hyperbitcoinisierung.

Phase Eins: Von USD zu Gold

Die meisten Menschen haben keine Ahnung, dass dies überhaupt geschieht, aber wir befinden uns bereits in den frühen Stadien der ersten Phase und der Schaffung einer multipolaren Welt.

In den 1970er Jahren stimmte Saudi-Arabien unter Präsident Nixon zu, seinen Ölpreis im Austausch für militärische Verteidigung in US-Dollar zu bepreisen. Im Wesentlichen war dadurch jedes andere Land gezwungen, den US-Dollar zu halten und ihn damit zur globalen Reservewährung zu machen. Ein solch exorbitantes Privileg zu haben bedeutet, dass die US-Regierung jedes Mal, wenn sie beschließt, Geld zu drucken, Öl im Wesentlichen kostenlos kaufen kann. Dadurch, dass sie die globale Reservewährung sind, wurden US-Treasuries zum sichersten Vermögenswert für Anleger (ich weiß, dass diese Aussage heute komisch erscheint). Der Konsens war, dass es keine Chance gibt, dass die Vereinigten Staaten mit ihren eigenen Schulden in Verzug geraten, da sie endlos drucken können. Nationalstaaten haben über 50 Jahre lang enorme US-Schulden aufgekauft.

Siehe auch  Coinbase Crypto Exchange verkauft Transaktionsverfolgungsdaten an die US-Einwanderungs- und Zollbehörde: Bericht

Dies gilt jedoch nicht mehr für alle Nationen. China und Russland haben in den letzten zehn Jahren weniger Staatsanleihen gekauft. Anstatt US-Schulden als Vermögenswert zu halten, haben sie ihre Goldreserven erhöht. Auch Indien häuft einen Goldvorrat an. Es scheint, dass die BRICS-Staaten auf die Rückkehr zu einem Goldstandard hinarbeiten. Unter diesem Regime würden Währungen wieder an ein knappes Gut gekoppelt, das viele seit Tausenden von Jahren als Wertaufbewahrungsmittel verwenden. Aber es ist unwahrscheinlich, dass diese Staaten den Großteil der Transaktionen mit physischem Gold abwickeln werden, da der Transport und die Sicherung schwierig sind. Sicher ist jedoch, dass Russland es den Ländern jetzt erlaubt, sein Öl in Rubel, Yuan und vielleicht bald in Rupien zu kaufen. In dieser Phase wird eine Minderheit von Nationen weiterhin ihre US-Staatsanleihenbestände verringern, Geschäfte in Fremdwährungen tätigen und so viel Gold wie möglich erwerben.

Der Rest der Welt, insbesondere der Westen, wird weiterhin so funktionieren wie seit den 1970er Jahren. Viele Länder werden weiterhin gezwungen sein, US-Dollar zu halten, um Öl zu kaufen. Amerikanische Schulden, Aktien und Immobilien werden den meisten Bürgern weiterhin als Wertaufbewahrungsmittel dienen. Und Fiat-Währungen, insbesondere der US-Dollar, werden als dominierende Rechnungseinheiten dienen. Ich prognostiziere, dass diese erste Phase nicht länger als 20 weitere Jahre dauern wird.

Im Laufe dieser Phase werden wahrscheinlich viele Länder mit ihren Schulden in Verzug geraten und Währungseinbrüche erleben. Sie werden anfangen, lokal in US-Dollar zu handeln, so wie es einige Nationen heute schon tun. Steigende Schulden im Verhältnis zum BIP und Inflationsniveaus, gepaart mit Steuererhöhungen und Arbeitslosigkeit, werden zu massiven Unruhen führen. Regierungen werden dringend eine Lösung für ein unlösbares Problem benötigen.

Phase Zwei: Der Beginn einer neuen Ära

Phase zwei markiert den Beginn einer neuen Ära; Dann wird es keine andere Wahl geben, als auf ein grundlegend anderes Geldsystem umzusteigen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Nicht-BRICS-Staaten Bitcoin schnell sowohl als Tauschmittel als auch als Rechnungseinheit übernehmen. Das bedeutet, dass jeder in Bitcoin bezahlt wird und es als Wertaufbewahrungsmittel verwendet. Immobilien werden immer noch Eigentum sein, aber die Leute werden sie als einen Ort kaufen, den sie ihr Zuhause nennen, und nicht, um ihren Reichtum zu parken. Aktien werden weiterhin gekauft und gehandelt, aber Bitcoin wird als wichtigstes Sparinstrument für alle gelten. Souveräne und Einzelpersonen (wie Sie höchstwahrscheinlich), die Bitcoin jahrelang gestapelt haben, werden innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne wahnsinnig reich werden.

Siehe auch  Zksnacks sperrt US-Nutzer von Wasabi Wallet nach Samourai Anklage aus

In dieser Phase wird die Globalisierung nicht so stark sein wie heute, da die BRICS-Staaten vom Rest der Welt entfremdet werden. China und Russland werden fast ausschließlich mit ihren Verbündeten Handel treiben, was letztendlich ihre Volkswirtschaften schwächen wird. Diese Staaten werden in der Goldproduktion konkurrieren, und die vorherrschende Tauscheinheit wird von Zeit zu Zeit variieren. Phase zwei wird schneller passieren als Phase eins, vielleicht in nur 10 Jahren.

Satz drei: Hyperbitcoinisierung

Die dritte und letzte Phase ist weniger kompliziert. Der größte Teil der Welt wird bereits zu einem Bitcoin-Standard übergegangen sein. Nationen, die dies noch nicht getan haben, werden den gestiegenen Wohlstand und Lebensstandard im Ausland bemerken. Zu diesem Zeitpunkt wird El Salvador eines der reichsten Länder der Erde sein. Nationen, die immer noch einen Goldstandard haben, werden darunter leiden, dass sie vom Rest der Welt isoliert sind. Das Vertrauen in das aktuelle System wird verschwinden.

Darüber hinaus werden die Menschen erkennen, dass Gold im Vergleich zu Bitcoin ein minderwertiges Wertaufbewahrungsmittel ist. Die Überprüfung der Echtheit von Gold ist schwierig. Noch aufwendiger ist der Transport und die Sicherung. Russland, China und seine Verbündeten werden keine andere Wahl haben, als Bitcoin als ihr lokales Tauschmittel und ihre Rechnungseinheit zu akzeptieren. Phase drei wird auch schnell passieren. Ich gehe davon aus, dass dies in fünf bis zehn Jahren der Fall sein wird.

So stelle ich mir die Spieltheorie in den nächsten 20 bis 30 Jahren vor. Vielleicht werden die meisten, wenn nicht alle meiner Vorhersagen falsch sein. Ich bin mir jedoch sicher, dass sich unsere Welt tatsächlich schnell verändert. Unser Geldsystem ist kaputt. Dies spiegelt sich in der aktuellen Bankenkrise wider.

Auch wenn die meisten meiner Vorhersagen falsch sind, brauchen wir dringend eine Rückkehr zu einem soliden Geldsystem. Bitcoin ist meiner bescheidenen Meinung nach die einzig praktikable Lösung. Es kann ratsam sein, jetzt ein paar Sats zu stapeln, solange Sie noch können. Sie oder Ihre Kinder können in Zukunft stark davon profitieren.

Dies ist ein Gastbeitrag von Milan Stanojevic. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc oder Bitcoin Magazine wider.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.