DataDynamicKrypto NewsStrong

Die erdbasierte Metaverse wird Wirklichkeit, angetrieben von NFTs (CEO-Interview von Next Earth)

                                                            Das Metaverse ist kein Modewort und Konzept mehr – es wird Realität, wenn auch virtuell.  In einer Welt, die mit enormer Geschwindigkeit digitalisiert wird und in der soziale Interaktionen über das Internet übertragen werden, leuchten Blockchain-basierte Technologien.

Die Idee, digitales Land zu besitzen, ist keine Illusion mehr, sondern eine, die viele Menschen anerkannt und akzeptiert haben. Die Macht der nicht fungiblen Token (NFTs) hat sich auf die aufstrebende Industrie ausgewirkt, und Next Earth nutzt sie, um eine Plattform zu schaffen, die es Benutzern ermöglicht, virtuelles Land zu kaufen, zu entwickeln und zu verkaufen, das direkt auf unserem Planeten Erde abgebildet ist.

CryptoPotato plaudert mit Gábor Rétfalvi, CEO von Next Earth, über seinen Ausflug in die Blockchain, was ihre Plattform auszeichnet und welchen Herausforderungen sie sich stellen müssen.
Gabor Retfalvi. Nächste Erde
Können Sie uns sagen, wie Sie zu Krypto gekommen sind und warum Sie sich entschieden haben, zu bleiben und weiterzumachen?

Im Februar 2021 sprach ich mit zwei Freunden, die mir das Earth2-Projekt zeigten. Als Geschäftsmann sah ich sofort sein Potenzial, aber ich konnte nicht verstehen, warum es nicht Blockchain-basiert war.

Ich sage immer, sei einer der Ersten, aber sei niemals der Erste. So erkennen Sie vielversprechende Projekte. Sobald Sie sie untersucht und ihre Fehler korrigiert haben, können Sie vorausdenken und eine marktverändernde neue Lösung finden.

Wir haben uns Earth2 genau angesehen und festgestellt, dass die Entwicklung des Kryptomarktes (DeFi, NFT) die Technologie zur „Blockchainisierung“ dieses Geschäfts gebracht hat. Da es keine technischen Hindernisse gab, haben wir mit der Entwicklung begonnen und das Projekt im Juli live geschaltet.

Als Maßstab für die Stärke des Projekts haben wir in 10 Monaten mehr als 240.000 Benutzer und 45.000 Landbesitzer, was mehr Landbesitzer auf der Plattform bedeutet als in den beiden großen Metaverse-Projekten zusammen.

Wann haben Sie zum ersten Mal von NFTs gehört?

Im Grunde direkt nachdem ich angefangen habe, nach einer technischen Lösung zu suchen, wie wir das erdbasierte Metaversum machen können. Wenn ich mich recht erinnere, war das erste Mal, dass ich direkt von NFTs gehört habe, ein Video von Gary Vee auf Youtube.

Bitte erzählen Sie uns mehr über Next Earth – das Projekt, das Sie anführen. Was baut ihr?

Next Earth ist ein Blockchain-Metaverse, das die Schaffung von Gemeinschaften ermöglicht, die von nicht fungiblen Tokens (NFTs) von echten Erdeigenschaften abgeleitet sind. Im Blockchain-basierten System von Next Earth können Benutzer Land als NFTs besitzen, was bedeutet, dass nur diejenigen, die es „geprägt“ haben, das heißt, es kaufen und es zu NFT machen, es besitzen können.

Die Idee von Next Earth ist einfach, aber tiefgreifend: eine digitale Nachbildung unseres Planeten zu erstellen, mit der Menschen Land kaufen und verkaufen können, genau wie in der realen Welt. Die Karte ist in kleine Kacheln unterteilt, von denen jede einen Ort auf der Erde darstellt. Sie können diese Kacheln genauso kaufen und verkaufen, wie Sie Immobilien kaufen und verkaufen würden.

Siehe auch  Fantasy Metaverse Darklume – Vorverkauf ist LIVE

Unsere Umgebung basiert auf vier Säulen: Die Plattform, auf der Benutzer 10 x 10 m große Kacheln virtuellen Landes prägen, kaufen und verkaufen können. Unser zweites Standbein ist das Land, da die Plattform auf Landbesitz basiert. Die dritte Säule ist unsere native Währung NXTT und schließlich das Platform as a Service (PaaS)-Modell.

Unser Ziel ist es, Next Earth einen echten Anwendungsfall für Benutzer zu bieten, sodass Next Earth zu einem komplexen „Platform as a Service“-Modell herangewachsen ist. Das bedeutet, dass wir ein wirtschaftliches Web3-Ökosystem schaffen, in dem jede externe Einheit – ob ein Kryptoanbieter, ein großes multinationales Unternehmen oder ein Mitglied der Community – ein Web3-Geschäft aufbauen kann.

Das Beste ist vielleicht, dass Next Earth von der Community angetrieben wird. Das Projekt kann sein Geschäft über die Community auf dem Next Earth Launchpad finanzieren. Benutzer sind die größten Gewinner, weil sie sich selbst monetarisieren können, während sie die Dienste/Produkte eines Unternehmens nutzen, dessen Eigentümer sie auch sind. Dies schafft eine Triple-Win-Situation, in der die Plattform eine Infrastruktur im Austausch für eine sofortige Zuweisung aus jeder Transaktion auf nachvollziehbare Weise bereitstellt.

nextearth_cover

Wie unterscheidet sich Next Earth von anderen landbezogenen Metaverse-Projekten?

Next Earth ist das erste Metaversum-Ökosystem, das darauf abzielt, das Metaversum zu demokratisieren und die Welt zu einem vernetzteren Ort zu machen. Unser Ziel ist es, eine nachhaltigere und dezentralere Version des Internets zu schaffen, in der Benutzer ohne zentrale Autoritäten miteinander interagieren können.

Bei Next Earth geht es nicht nur darum, das Land zu besitzen, wir wollen es für Benutzer in der realen Welt nützlich machen, indem wir das Metaverse erweitern und es mit der realen Welt verbinden. Es fungiert sowohl als sein eigenes Metaversum (als Nachbildung der Erde gebaut) als auch als Middleware-Schicht für jedermann, um sich mit unserer Technologie zu verbinden und sein eigenes Metaversum zu entwickeln.

Indem wir Menschen die Werkzeuge zur Verfügung stellen, um ihre virtuelle Welt zu erschaffen, glauben wir, dass wir eine neue Generation von Schöpfern und Innovatoren inspirieren können, die die Zukunft des Metaversums definieren werden.

Was ist der Zweck des NXTT-Tokens?

Der Next Earth-Token – NXTT – ist von zentraler Bedeutung für alles, was das Unternehmen tut. Alle Plattformgebühren, Prämien, Landkäufe und Marktplatzverkäufe werden in Zukunft in NXTT abgewickelt.

Mit der Einführung des NXTT-Tokens haben wir einen grundlegenden evolutionären Schritt in Richtung unseres Ziels gemacht, ein vollständig autarkes digitales Ökosystem zu schaffen, das echte Ergebnisse für Umwelt und Gesellschaft liefern kann.

Der Klimawandel ist eine existenzielle Herausforderung, die meines Erachtens durch innovatives Denken und neue Nutzungen von Technologie angegangen werden muss. Mit diesem Projekt haben wir die Möglichkeit, nicht nur unsere Bemühungen zu kapitalisieren, sondern auch von Anfang an für wichtige Zwecke zu spenden, was wir tun; Für jedes verkaufte Grundstück fließen 10 % des Kaufpreises in einen Charity-Pool, aus dem gemeinnützige Initiativen finanziert werden. Derzeit haben wir vier engagierte Partnerorganisationen: The Ocean Cleanup, Amazon Watch, Kiss the Ground, SEE Turtles.

Siehe auch  Ethereum Preisumkehrgewinne, können ETH-Bullen den Tag retten?

Auf Next Earth können Unternehmen Landbesitzern Dienstleistungen anbieten und NXTT als Haupttoken für Transaktionen und Anreize für ihre Dienstleistungen verwenden. Jeder Dienstleister und jedes Launchpad-Projekt integriert NXTT in sein Geschäftsmodell, um den Nutzen sicherzustellen. Hier passt unser Token in unser PaaS-Modell: Jeder neue Partner wird NXTT zusätzlichen Nutzen bringen und die gesamte Wirtschaft aufbauen.

Worauf kann sich die Next Earth-Community in naher Zukunft freuen?

Zuerst werden wir eine doppelte Geburtstagsparty feiern. Am 23. Juli war unser erster Pack-Sale-Release, und der Hauptgeburtstag, den wir feiern, ist der eigentliche Start der Karte am 17. August.

Daneben planen wir auch, die erste große Phase der IT-Entwicklung mit Dynamic NFTs und der API-Schicht etwa im Oktober abzuschließen und uns von da an auf Wachstum zu konzentrieren.

Diese kommenden Monate werden also ein Wendepunkt sein, wenn wir als Unternehmen auf die nächste Ebene wachsen und mit der Expansion beginnen können.

Wenn Sie es zusammenfassen und in einfachen Worten ausdrücken könnten – was begeistert Sie am meisten an Next Earth?

Community, NXTT, Krypto, Web3, Wohltätigkeit und eine neue Art der Erzählung für die zukünftigen Unternehmergenerationen.

Können Sie uns etwas über die Roadmap erzählen?

Das IT-Team wurde neu ausgerichtet und hat nun eine klare Vorstellung von den Entwicklungszielen von Next Earth. Jetzt, da unsere Hürden überwunden sind, freuen wir uns darauf, diese Entwicklungen für unsere geliebte Community zu veröffentlichen. Von diesem Zeitpunkt an machen wir keine anderen Versprechen als zu liefern.

Die vier Schwerpunktbereiche, in denen wir Verbesserungen vornehmen werden, sind Core Platform, Upgrade der Land-Features, NXTT und PaaS (Platform-as-a-Service).

Wir haben in jedem dieser Bereiche erhebliche Fortschritte gemacht und sind zuversichtlich, dass wir unseren Benutzern ein weitaus besseres Erlebnis bieten können, und wir hoffen, dass unsere Community von diesen Verbesserungen genauso begeistert sein wird wie wir.

NXTT befindet sich während einer Baisse auf einer Rallye, was macht Ihren Token so besonders?

Die Leistung des Tokens spiegelt die Stärke der Token-Architektur und unserer Community wider. Während der gesamte Markt blutet, ist NXTT immer noch grün und hält sich stark im Vergleich zu unserem Einführungspreis im Januar.

Wir sind immer noch zum doppelten Preis, selbst im Vergleich zum „schlechtesten“ Vorverkaufspreis, während MATIC seit unserer Einführung um mehr als 80 % gesunken ist… Unser Token ist etwas Besonderes, weil wir uns darauf konzentrieren, nach und nach neue Dienstprogramme und neue Möglichkeiten für andere freizugeben um NXTT einen Nutzen zu verleihen und den Aufbau dieses Ökosystems durch den NXTT-Fonds zu unterstützen, den wir Anfang dieses Jahres angekündigt haben und der in den kommenden Monaten aufgelegt wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.