Bitcoin NewsKrypto News

Die große Bitcoin-Lücke: Wird BTC abstürzen und die Lücke bei 19.500 US-Dollar füllen?

Bitcoin (BTC), die führende Kryptowährung auf dem Markt, zeigt weiterhin eine stagnierende Preisbewegung. Obwohl es sich bemüht, über der kritischen Schwelle von 26.000 US-Dollar zu bleiben, besteht die Gefahr, dass es Schwierigkeiten hat, diese Konsolidierung aufrechtzuerhalten. Dies könnte negative Auswirkungen auf die Performance der Kryptowährung haben.

Aktuell wird Bitcoin bei 25.700 US-Dollar gehandelt und steht kurz vor einem bedeutenden Ausbruch. Dieser Ausbruch könnte Druck auf kurz darüber platzierte Short-Positionen und Liquiditätspools ausüben oder Lücken in niedrigeren Niveaus der Chicago Mercantile Exchange (CME) schließen.

Besorgniserregend ist vor allem die Tatsache, dass diese Lücken in der Nähe des Punktes liegen, den viele Experten als den Tiefpunkt des Bitcoin-Bärenmarkts betrachten.

Der renommierte Krypto-Analyst Rekt Capital hat kürzlich wertvolle Einblicke in die Preisentwicklung und Charts von Bitcoin gegeben und die Wahrscheinlichkeit diskutiert, dass die Kryptowährung die CME-Lücken bei 19.500 $ und 20.500 $ füllt. Laut seiner Analyse zeigt der Wochenchart von Bitcoin eine Doppeltop-Formation bei 30.800 US-Dollar, ein Muster, dem in der Vergangenheit symmetrische Abwärtsbewegungen gefolgt sind. Basierend auf dieser Beobachtung schlägt Rekt Capital vor, dass die aktuelle Preisbewegung möglicherweise die Türen öffnet, um die CME-Lücken bei 19.500 US-Dollar kurzfristig zu schließen.

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Rekt Capital betont, ist die Bedeutung des Unterstützungsniveaus von 26.000 US-Dollar, das Bitcoin derzeit zu verlieren droht. Der Analyst geht davon aus, dass dieser Verlust die Abwärtsbewegung von Bitcoin verstärken und es näher an die CME-Lücken bringen könnte. Um die Besorgnis zu verstärken, verweist Rekt Capital auf ein rückläufiges Fraktal, das am 30. August aufgetreten ist und auf dem Wochenchart von Bitcoin ein niedrigeres Hoch zeigt, was auf eine Fortsetzung des Abwärtstrends hindeutet.

Siehe auch  Bitcoin geht auf 20.000 $ zurück, aber ist der Schmerz vorbei? (BTC-Preisanalyse)

Wenn Bitcoin erneut die Marke von 20.000 US-Dollar unterschreitet, könnte sich laut Rekt Capital ein Kopf-Schulter-Muster auf dem Wochenchart von BTC bilden. Obwohl die rechte Schulter des Musters noch nicht vollständig ausgeprägt ist, deuten die Gesamtstrukturen darauf hin, dass das Muster irgendwann erfüllt werden könnte.

Die Analyse von Rekt Capital betont die Bedeutung der aktuellen Preisbewegungen und Charts von Bitcoin und zeigt mögliche Szenarien auf, wie das Schließen der unteren CME-Lücke und das Überwinden des Hindernisses, das durch die bereits gefüllte Lücke bei 28.000 US-Dollar entsteht. Der Ausgang dieser Szenarien für die dominierende Kryptowährung auf dem Markt ist noch ungewiss. Insgesamt herrscht jedoch eine vorherrschende pessimistische Stimmung, die den Bitcoin-Markt erfasst hat und bei den Anlegern Besorgnis auslöst.

In den letzten 24 Stunden verzeichnete BTC einen Rückgang um 0,8 %, während der Rückgang in den letzten sieben Tagen bei 7,8 % liegt. Der aktuelle Handelspreis von Bitcoin liegt unter der Marke von 25.800 $.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation entwickelt, aber die kommenden Tage und Wochen könnten für den Bitcoin-Markt entscheidend sein. Investoren und Händler werden diesen Preisbewegungen mit großer Aufmerksamkeit folgen, in der Hoffnung, Hinweise auf zukünftige Entwicklungen und Trends zu finden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.