Bitcoin NewsCardano NewsKrypto NewsRipple (XRP) News

Die Preisentwicklung von Cardano (ADA) deutet auf eine mögliche Trendumkehr hin

Cardano (ADA) zeigt kürzlich Anzeichen einer möglichen Trendwende. Doch nachdem der ADA-Preis von seinem Tief im Juni eine beeindruckende Rallye von 48 % verzeichnet hat, steht er vor entscheidenden Hürden, um seine bullische Haltung zu festigen.

Cardano-Enthusiasten haben ihre Geduld auf die Probe gestellt, als der ADA-Preis eine Reihe von Höhen und Tiefen durchlief. Nach einem Rückgang auf 0,221 $ im Juni startete Cardano eine beeindruckende Rallye von 48 %, was zum Teil auf die positive Stimmung zurückzuführen war Ripple Rechtsstreit mit der SEC. In diesem Zeitraum stieg der Preis auf das Fibonacci-Retracement-Niveau von 61,8 %, was bei den Bullen für Aufregung sorgte.

Die Begeisterung ließ jedoch bald nach, da die Käuferseite Schwierigkeiten hatte, sich über dem 200-Tage-EMA (blau) zu stabilisieren. Anschließend korrigierte ADA zurück auf das entscheidende Ausbruchsniveau bei 0,30 $, wo die Bullen wieder Fuß fassten und den Preis über den EMA50 (orange) hoben.

Um eine Rückkehr des Aufwärtstrends zu bestätigen, müssen einige wichtige Hürden überwunden werden. Der erste bedeutende Widerstand liegt beim 38,2 %-Fibonacci-Retracement-Level bei 0,328 $. Ein erfolgreicher Vorstoß über dieses Niveau könnte den Weg für einen Angriff auf die 0,355-Dollar-Marke ebnen, wo der 200-Tage-EMA seine größte Herausforderung darstellt.

Allerdings gibt es einen Impuls aus dem breiteren Kryptomarkt, Bitcoin oder auch positivere Nachrichten aus dem Ripple Hierfür ist wahrscheinlich ein Rechtsstreit mit der SEC erforderlich. Erst wenn die Käuferseite den 200-Tage-EMA auf dem Tagesschlusskurs zurückerobern kann, steigt die Wahrscheinlichkeit für eine kurzfristige Trendwende deutlich.

Ein nachhaltiger Durchbruch des 61,8 %-Fibonacci-Retracement-Levels bei 0,38 $ ist für eine echte Aufwärtstrendumkehr unerlässlich. Dieser Meilenstein würde die Wahrscheinlichkeit erhöhen, das Hoch der Vorwoche erneut zu erreichen. Daher wäre ein Ausbruch über die kritische Zone zwischen 0,361 und 0,38 US-Dollar eine Trendwende für die Bullen.

Siehe auch  DOGE-Preisprognose – Dogecoin unter 0,14 $ könnte einen größeren Rückgang auslösen

Im Erfolgsfall könnte der ADA-Preis das lokale Hoch von 0,399 $ im Auge behalten. Dann wird das nächste Ziel das 78,6 %-Fibonacci-Retracement-Level bei 0,415 $. Hier wird sich über das Schicksal von Cardanos Aufwärtstrend entscheiden, mit einem möglichen Vorstoß in Richtung des Jahreshochs vom 15. April von 0,463 US-Dollar. Umsichtige Anleger sollten jedoch bereit sein, Gewinne mitzunehmen, wenn sich ADA diesem Niveau nähert.

Über diesen Punkt hinaus eröffnet ein anhaltendes bullisches Szenario Möglichkeiten, das lokale Hoch vom 10. September 2022 bei 0,524 $ anzustreben. Und wenn die Aufwärtsdynamik robust bleibt, könnte das Hoch vom August 2022 bei 0,590 $ das nächste Ziel sein.

Während der Aufwärtstrend erkennbar ist, ist eine nachhaltige Veränderung der Marktstruktur noch nicht bestätigt. Die Bären zeigten ihre Präsenz am 15. Juli und hielten den ADA-Preis unter der „Bärenmarktlinie“, die durch den 200-Tage-EMA repräsentiert wird. Die jüngste Korrektur um 21 % führte jedoch dazu, dass die Käuferseite zumindest vorerst die Kontrolle zurückeroberte.

Um einen weiteren Ausverkauf einzuleiten, benötigen die Bären einen Tagesschlusskurs unter dem 50-Tage-EMA bei 0,311 US-Dollar. Bis dahin können sich die Bullen in ihrer Position relativ sicher fühlen. Geschieht dies nicht, könnte es zu einem erneuten Test der Unterstützungszone zwischen 0,30 $ und dem 23,6 %-Fibonacci-Retracement bei 0,296 $ kommen, mit einem weiteren Korrekturpotenzial in Richtung des Unterstützungsbereichs von 0,266 $.

Der Relative Strength Index (RSI) stieg zunächst auf 72, hat sich aber seitdem im neutralen Bereich bei 54 eingependelt. Die Generierung eines neuen Kaufsignals wird für einen massiven Preisanstieg von entscheidender Bedeutung sein, da ein überhitzter RSI typischerweise mit erheblichen Rallyes einhergeht. Positiv zu vermerken ist, dass der MACD-Indikator ein neues Long-Signal auslöste, indem er die 0-Linie überschritt, was den kurzfristigen Optimismus verstärkte.

Siehe auch  Entdecken Sie, warum HIVE, THETA und STEEM die besten Medientoken sind, die Sie am 28. Januar 2022 kaufen können

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.