Krypto News

Die rumänische Kryptowährungsplattform Tradesilvania.com ernennt Mihaela Drăgoiu, ehemalige Leiterin der Aufsichts- und Kontrolldirektion der FIU Rumänien (ONPCSB), zur neuen Direktorin für Risiken und regulatorische Angelegenheiten

9. Februar 2022 – Cluj-Napoca, Rumänien

Tradesilvania, die Premium-Plattform für Investitionen in Kryptowährung und digitale Vermögenswerte, hat die Erweiterung des Compliance- und Managementteams des Unternehmens durch die Ernennung von Mihaela Anamaria Drăgoiu zur neuen Direktorin für Risiko- und Regulierungsangelegenheiten angekündigt.

Mihaela Anamaria Drăgoiu ist die ehemalige Leiterin der Direktion für Prävention, Überwachung und Kontrolle der FIU Rumänien (ONPCSB) mit über 20 Jahren Erfahrung in der Einrichtung.

Sie war an der Entwicklung des Rechtsrahmens (Primär- und Sekundärrecht) in diesem Bereich beteiligt, einschließlich des Gesetzes 129/2019 die nach den Änderungen der Regierungsnotverordnung 111/2020 die gesetzlichen Anforderungen für die Zulassung und Registrierung von Anbietern digitaler Geldbörsen und Anbietern von Krypto-Austauschdiensten als Meldestellen festlegt.

Im gleichen Zeitraum war Mihaela Anamaria Drăgoiu Mitglied und Vertreterin der FIU Rumänien in der Kommission für die Genehmigung von Devisenumtauschgeschäften im rumänischen Finanzministerium.

Mihaela Anamaria Drăgoiu nahm daran teil zusammen mit verschiedenen staatlichen Institutionen, AML/CFT-Aufsichts- und Regulierungsbehörden viele nationale und internationale AML/CTF-Projekte und -Aktivitäten, wie z. B. der Bewertungsprozess zur Umsetzung der vierten Richtlinie zur Bekämpfung der Geldwäsche (EU) 2015/849 in Rumänien, der von der Europäischen Kommission in Zusammenarbeit mit Experten des Europarates durchgeführt wurde.

Die Durchführung des Projekts wurde von der Europäischen Kommission in Bezug auf die Risikobewertung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung auf nationaler Ebene und die Verhandlungen im Zusammenhang mit dem von der Europäischen Kommission im Juli gestarteten Paket von Gesetzesvorschlägen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (AML-Paket) finanziert 2021.

Mihaela Anamaria Drăgoiu wird das Team von Tradesilvania dabei unterstützen, den Rechtsrahmen des Unternehmens weiterzuentwickeln und an die neuesten gesetzlichen Anforderungen in Rumänien und der Europäischen Union anzupassen. Mit mehr als 21 Jahren regulatorischer Erfahrung, die er in der rumänischen Financial Intelligence Unit (FIU) erworben hat, wird Drăgoiu zu den ständigen Bemühungen unseres Unternehmens beitragen, sein Risikomanagement-Framework und die KYV/KYT-Elemente für digitale Vermögenswerte zu entwickeln.

Siehe auch  Erzielen Sie marktführende, automatisch berechnete Erträge mit kanonischen yAxis-Tresoren

Ihre Beteiligung an der Entwicklung von Gesetzen zur Verhinderung von Geldwäsche in Rumänien und deren Synchronisierung mit dem europäischen Rechtsrahmen erleichtert den Dialog zwischen dem Unternehmen und den zuständigen Behörden.

Ciprian Dobrescu, CEO von Tradesilvania, sagte:

„Die besten Compliance-Experten für unser Unternehmen zu gewinnen, ist für uns ein natürlicher Schritt. Die Mission von Tradesilvania ist es, gemeinsam mit den lokalen Finanzinstituten und erfahrenen externen Partnern eine moderne digitale Finanzinfrastruktur in einer sicheren Umgebung zu entwickeln, in der bewährte Praktiken sowohl aufstrebender Branchen als auch klassischer Finanzsysteme angewendet werden. Die Demokratisierung des Zugangs der Rumänen zum Kryptowährungsmarkt erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Bereichen.

„Die herausragende Erfahrung von Drăgoiu wird uns helfen, die Compliance-Standards in der rumänischen Kryptowährungsbranche kontinuierlich zu verbessern. Wir entwickeln unsere Plattform kontinuierlich weiter, um digitale Dienste anzubieten, die sowohl die Bedürfnisse unserer Kunden als auch die Anforderungen der Behörden und Regulierungsbehörden erfüllen, um ein Hauptpartner in der Blockchain-Infrastruktur in Rumänien zu werden.“

Mihaela Anamaria Drăgoiu, Direktorin für Risiko- und Regulierungsangelegenheiten bei Tradesilvania, sagte:

„Ich freue mich sehr, dem Tradesilvania-Team beizutreten und gemeinsam mit der Entwicklung des Compliance-Frameworks im Kontext des innovativen beschleunigten Wachstums von Blockchain-Diensten in Rumänien fortzufahren. Der Kryptowährungsmarkt bringt spezifische Compliance-Herausforderungen mit sich, die eine ständige Kommunikation mit dem Finanzumfeld sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung des internen und externen Regulierungsrahmens erfordern. Unser Ziel ist es, den langfristigen Dialog mit den staatlichen Institutionen zu unterstützen und ein Anbieter kostenloser Bildung für alle Teilnehmer am Markt für digitale Assets in Rumänien und der Europäischen Union zu sein.“

Über Tradesilvania

Tradesilvania ist eine auf Kryptowährungsinvestitionen und -handel spezialisierte digitale Plattform mit Hauptsitz in Cluj-Napoca, Rumänien. Die Plattform von Tradesilvania bietet rund um die Uhr Zugriff auf 47 Kryptowährungen und 107 Paarungen, die für automatische Transaktionen über eine Web- und mobile App verfügbar sind, sowie OTC-Dienste (Over-the-Counter), virtuelle Vermögensverwaltung, Verwahrung und Blockchain-Finanzinfrastruktur für ihre Kunden. Einzelpersonen, Unternehmen und Institutionen.

Siehe auch  Haben die OpenAI- und Microsoft-Saga gerade großes Interesse an KI-Tokens geweckt?
Kontakt

Nicu Marian Rusu

Die postrumänische Kryptowährungsplattform Tradesilvania.com ernennt Mihaela Drăgoiu, ehemalige Leiterin der Aufsichts- und Kontrolldirektion der FIU Rumänien (ONPCSB), zur neuen Direktorin für Risiko- und Regulierungsangelegenheiten, die zuerst auf The Daily Hodl erschien.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.