FxKrypto NewsShared

Die US-Benutzer von PayPal können jetzt wöchentlich Krypto im Wert von bis zu 100.000 US-Dollar kaufen

Mit den anhaltend hohen Anforderungen an die Kryptowährung durch PayPal-Benutzer hat der riesige Zahlungsdienst das Kauflimit seiner Benutzer von 20.000 USD auf 100.000 USD pro Woche erhöht, ohne jährliches Kauflimit. PayPal dehnt alle Möglichkeiten aus, um seinen Benutzern Zugang zu mehr Optionen beim Kauf von Kryptowährung zu geben. Der Zahlungsdienst hat seiner Plattform auch eine Einführung in Krypto und FAQs zu Bitcoins hinzugefügt.

Neben dem Kauf von Bitcoins können die in den USA ansässigen PayPal-Benutzer ihre Krypto-Assets auch über ihre PayPal-Konten ausgeben. Sie können auch die mobile Zahlungs-App Venmo von PayPal verwenden, um einzukaufen BTC, LTC und andere Kryptowährungen.

PayPal ist weithin bekannt für seine sicheren Funktionen und seinen benutzerfreundlichen Komfort. Sein Versuch, dem Krypto-Raum beizutreten, ist ein wichtiges Szenario, auf das man achten sollte. Zusammen mit seinen 392 Millionen Benutzern ist nur zu erwarten, dass viele treue PayPal-Benutzer jetzt der Kryptowährung vertrauen und sie akzeptieren. PayPal bietet auch den Komfort, Ihre Kryptowährung direkt auf der Plattform auszugeben.

Derzeit ist es nicht möglich, Ihr Krypto über Paypal auszuzahlen, und die Zahlung von Händlern, die Ihr Krypto verwenden, unterliegt der Kapitalertragsteuer. Es ist immer noch am besten, alle Bedingungen in jeder Situation zu beachten und zu wählen, was Ihnen mehr bringt.



Artikel in englischer Sprache auf FxLeaders.com.

Siehe auch  Kryptobörse erhält Millionen nach dem Kopieren des Codes eines Rivalen

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.