Krypto News

Diese Krypto-Börsen geloben, klimaneutral zu werden

Krypto-Austausch FTX und BitMEX haben sich verpflichtet, klimaneutral zu werden. Sie werden den Prozess mit erheblichen Spenden beginnen, um die Emissionen auszugleichen.

Der Moschus-Effekt

Nach den Umweltdebatten, die Elon Musk Anfang dieser Woche mit seinen Tweets auslöste, kündigten zwei der führenden Kryptowährungsbörsen an, dass sie klimaneutral werden würden.

Der in San Francisco ansässige Handelsplatz FTX hat sein Engagement für die Umsetzung der Innovation bekundet. In einem kürzlich veröffentlichten Tweet wurde daran erinnert, dass es größere Stromverbraucher als Bitcoin gibt, aber der Austausch würde immer noch eine ernsthafte Rolle in der grünen Zukunft der Welt spielen:

„BTC ist nicht der größte Energieverbrauch, aber wir nehmen unsere Auswirkungen auf die Welt ernst. Zu diesem Zweck: FTX verpflichtet sich, klimaneutral zu sein. “

Darüber hinaus versprach der Austausch des prominenten Mitglieds der Crypto-Community - Sam Bankman-Fried -, in diesem Jahr 1 Mio. USD an einige der effektivsten Organisationen zur Kompensation von CO2-Emissionen zu spenden. SBF sagte:

"Gemeinsam können wir die Welt zu einem besseren Ort machen, und das bedeutet nicht, dass wir aufgeben müssen, woran wir glauben."

Kurz darauf folgte BitMEX dem Schritt von FTX. Der auf den Seychellen ansässige Krypto-Austausch bestätigte, dass er entscheidende Schritte in Richtung Kohlenstoffneutralität unternehmen und sofort ein CO2-Ausgleichsregime einleiten wird. Für den Anfang versprach es, 0,0026 US-Dollar für jeden US-Dollar an Blockchain-Gebühren zu spenden, die ihre Kunden zahlen.

Sam Bankman-Fried, CEO von FTX. Bloomberg

Darüber hinaus zeigte die Handelsplattform ihre Begeisterung für die Implementierungen. Es fügte hinzu, dass das Kompensieren des CO2-Fußabdrucks definitiv ein guter Anfang ist und dass zukünftige Partner für die Mission benötigt werden:

Siehe auch  Britische Bank Barclays blockiert Kartenzahlungen an Binance

"Wir untersuchen derzeit, mit welchen Organisationen wir am effektivsten zusammenarbeiten können, und wir verpflichten uns, Einzelheiten darüber zu veröffentlichen, wie viel und an wen wir spenden."

Wer war zuerst?

Wie CryptoPotato kürzlich berichtete, erklärte Bitcoin Mining von Greenidge Generation 2021 und darüber hinaus, klimaneutral zu sein. Das in New York ansässige Unternehmen hat sein Engagement für Investitionen in erneuerbare Energiequellen in den USA bekundet.

Greenidge Generation wird auch an der regionalen Treibhausgasinitiative teilnehmen, einem marktorientierten Programm. Sie wird CO2-Zertifikate über Auktionen verkaufen und den Erlös zusammen mit anderen Teilnehmern in erneuerbare Energien und Energieeffizienz investieren.

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.