Bitcoin NewsKrypto News

Diese Woche in Bitcoin und Krypto: Schlüsseltermine, die sich auf die Preise auswirken werden

Der Bitcoin-Preis beendete gestern (Sonntag) nach acht aufeinanderfolgenden roten Tageskerzen den Tag mit einer grünen Tageskerze. Der Kryptomarkt steht in dieser Woche vor einer richtungsweisenden Zeit, die zwar keine makroökonomischen Blockbuster-Wochen mit sich bringt, jedoch dennoch Auswirkungen auf den Markt haben könnte. Besonders am kommenden Freitag könnte es wichtig werden.

In der vergangenen Woche erholte sich der US-Dollar-Index, auch bekannt als DXY, von einem historisch wichtigen Unterstützungsniveau und übte erheblichen Druck auf die Krypto-Märkte aus. Schwächer als erwartete Verbrauchererwartungen, schwindendes US-Verbrauchervertrauen und eine hartnäckige Kerninflation gaben dem DXY Auftrieb. Diese Woche wird erneut der DXY im Mittelpunkt stehen.

Am Dienstag, den 16., veröffentlicht das US Census Bureau die endgültigen Zahlen für die US-Einzelhandelsumsätze für den Monat April. Eine Erholung der Verbraucherstimmung wird prognostiziert, was unterstützend für den DXY sein könnte. Eine enttäuschende Zahl dagegen könnte dazu führen, dass sich der DXY erneut konsolidiert und den Bitcoin- und Kryptopreisen Rückenwind verleiht.

Am Mittwoch, den 17., werden die vorläufigen Zahlen für US-Baugenehmigungen für April veröffentlicht. Eine bessere als prognostizierte Zahl könnte ein weiterer Katalysator für den Markt sein.

Einen Tag später, am Donnerstag, den 18., wird die Philadelphia Fed ihren neuesten Produktionsindex veröffentlichen. Je nach Höhe des Indexes könnte dies dem breiteren Finanzmarkt von Bedeutung sein und die Wahrscheinlichkeit einer Rezession verringern.

Der Freitag, der 19., bleibt der wichtigste Tag der Woche, da der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, um 17:00 Uhr EST vor die Kameras tritt und neue Informationen über den Zins- und geldpolitischen Kurs der Fed in den kommenden Monaten liefern könnte. Die Marktvolatilität dürfte zunehmen. In dieser Woche werden auch 14 Fed-Mitglieder eine Rede halten – jedes mit einer anderen Perspektive.

Siehe auch  Die Prägung des erwarteten Collect-to-Earn-NFT-Projekts HYPERSLOTHS geht live

In Bezug auf den DXY könnte es bald zu einer Entscheidung kommen. Ein technischer Analyst geht davon aus, dass dem DXY eine Kopf-Schulter-Umkehr bevorstehen könnte, die jedoch eher einen Abwärtstrend als einen Aufwärtstrend signalisiert. Ob es sich wiederholt, dass die Umkehr des DXY Ende 2020 den Beginn des Bitcoin-Bullenlaufs markierte, bleibt abzuwarten.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung stieg der Bitcoin-Preis auf 27.500 US-Dollar, während der DXY einen leichten Rückgang von 102,752 auf 102,559 verzeichnete. Die kommende Woche wird entscheidend für den weiteren Kurs des Krypto-Marktes sein.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.