Bitcoin NewsDogecoin NewsKrypto News

Dogecoin steigt um 37 % – Wie hoch kann DOGE diesen April steigen?

Die Kryptowährung Dogecoin (DOGE) hat in den letzten Tagen einen überraschenden Aufschwung erlebt, der sowohl Privatanleger als auch institutionelle Anleger gleichermaßen aufmerksam gemacht hat. Laut CoinGecko stiegen die Preise allein an einem Tag um fast 10 %, was einem Anstieg von insgesamt 37 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Dies hat die "Doge-Armee" vor Aufregung heulen lassen, aber Experten warnen davor, dass die Zukunft dieser auf dem Internet-Ruhm basierenden Kryptowährung vielleicht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbögen bestehen wird.

Dogecoin wurde im Jahr 2013 als humorvolle Parodie auf Bitcoin eingeführt, hat jedoch die Erwartungen übertroffen und sich zu einem Symbol einer von der Community betriebenen digitalen Währung entwickelt. Trotz des jüngsten Anstiegs liegt Dogecoin noch weit von seinem bisherigen Höchststand von 0,73 US-Dollar im Mai 2021 entfernt.

Technisch gesehen scheint Dogecoin nun bei 0,1599 US-Dollar Unterstützung zu finden, während es nahe des jüngsten Hochs von 0,2184 US-Dollar auf einen Widerstand stößt. Die Spekulationen über die weitere Entwicklung nehmen zu, wobei einige Analysten einen möglichen Rückgang von 6-7 % für DOGE in den kommenden Tagen prognostizieren.

Die Preisschwankungen von Dogecoin werden maßgeblich von sozialen Medien und der Unterstützung von Prominenten beeinflusst, insbesondere von Elon Musk, dem CEO von Tesla. Seine oft humorvollen Tweets, die Anspielungen auf das Doge-Meme enthalten, haben zu plötzlichen Kaufrausch-Phasen geführt, die zu intensiver Volatilität auf dem Markt geführt haben.

Zusätzlich haben jüngste Walaktivitäten den Preisanstieg von Dogecoin begleitet und das Vertrauen der Anleger gestärkt. Die Zunahme der Aktivität von Walen, die große Bestände an Kryptowährungen halten, zeigt, wie diese die Trends und Preise des Marktes beeinflussen können.

Siehe auch  Benjamin Netanjahu bekräftigt trotz US-Widerstand den Invasionsplan von Rafah

Die Einführung von Dogecoin durch Coinbase Derivatives markiert einen weiteren Wendepunkt für die Kryptowährung und hebt ihren Aufstieg von einem Internetphänomen zu einem anerkannten Krypto-Asset hervor. Die Beständigkeit und Attraktivität von Dogecoin in der sich ständig verändernden Welt der Kryptowährungen zeigen, dass die Kryptowährung eine wachsende Akzeptanz bei institutionellen und privaten Anlegern erfährt.

Insgesamt lässt der jüngste Anstieg von Dogecoin die Krypto-Community gespannt auf die weitere Entwicklung blicken. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Preise in den kommenden Tagen entwickeln werden, aber eins ist sicher - Dogecoin hat bewiesen, dass es mehr ist als nur ein Internet-Meme und hat seinen Platz im Kryptowährungsmarkt gefestigt.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.