Krypto News

Ein NFT-Projekt, inspiriert von der alten Geschichte Ägyptens

                                                            Das alte Ägypten ist zweifellos ein historischer Hotspot für jeden, der sich jemals für unsere kollektive Vergangenheit interessiert hat.

Die Ägypter waren die ersten, denen es gelang, ihre Sprache zu einer kodifizierten Schriftform weiterzuentwickeln. Sie mischten auch Pflanzengummi, Ruß und Bienenwachs, um schwarze Tinte herzustellen – etwas, das wir in unserer heutigen Realität als selbstverständlich ansehen.

Um nur einige ihrer anderen Errungenschaften und ihren Beitrag zur modernen Welt zu nennen, können wir die Pyramiden nicht übersehen – archäologische Wunder, bei denen Spezialisten ihre Köpfe gegen eine Wand schlagen, um ihre strukturelle Integrität und Bauweise herauszufinden.

Kenner der altägyptischen Geschichte wissen aber auch, dass Katzen über 3.000 Jahre in ihren sozialen und religiösen Praktiken weit verbreitet waren. Tatsächlich wurden mehrere ägyptische Gottheiten, darunter Mafded, Bastet und Sekhmet, mit katzenähnlichen Köpfen geformt und dargestellt. Sie repräsentieren Gerechtigkeit, Fruchtbarkeit bzw. Macht.

Auf der anderen Seite gibt es auch eine der beliebtesten historischen Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen der Welt – die ägyptische Sphinx. Es ist eine Denkmalskulptur mit dem Körper eines Löwen und dem Kopf eines Menschen.

Ein paar tausend Jahre später vereinen ein Team leidenschaftlicher Technikfans und ein Künstler mit einem Gespür für das Ungewöhnliche alte Geschichte, moderne Technologie und Katzen zu einem originellen, nicht fungiblen Token-Projekt namens Sphynx Cats.

Sphynx Cats: ein NFT-Projekt mit einer Vision

Nicht fungible Token (NFTs) sind in der Kryptowährungsbranche in den Mittelpunkt gerückt und haben im vergangenen Jahr an Popularität gewonnen. Interessanterweise gibt es wenig bis gar keine Anzeichen dafür, dass sich dieser Trend verlangsamt, da viele Befürworter argumentieren, dass sie zu den besten Anwendungsfällen für Blockchain-basierte Technologie gehören.

Siehe auch  „Größte Demo in der Geschichte“: Eine Million Polen protestieren gegen PiS-Regierung

Mit dem anhaltenden Hype sahen wir jedoch auch das Aufkommen vieler Derivateprojekte, von denen sich einige als regelrechter Betrug herausstellten. Dies entfernt sich weiter von dem Konzept der Originalität und Einzigartigkeit, um das es bei NFTs geht.

Auf der Mission, originelle und ansprechende Kunst vorzustellen, erstellt das Team hinter Sphynx Cats eine Sammlung von 9.099 NFTs, von denen jedes andere Eigenschaften als das andere hat.

Sphynx Cats ist kein abgeleitetes Projekt – es schöpft aus der schieren Coolness von Katzen und verbindet sie mit ihrer verherrlichten Natur aus der Zeit des alten Ägypten. Damals dachte man, dass diese eine Kreatur die Welt sicher machen könnte, und das Team möchte dies relativieren und glaubt, dass sie jetzt dasselbe tun können – die Helden unserer Zeit werden.

Die Tech zwischen Sphynx-Katzen

NFTs verwenden Blockchain-basierte Technologie als Faustregel, aber Sphynx Cats möchte noch einen Schritt weiter gehen.

Die Seltenheit der nicht fungiblen Token in ihrer Sammlung wird mithilfe von durch maschinelles Lernen geschätzter Sympathie zugewiesen. Mithilfe von ML-basierter Bewertung erstellte das Team seine Sammlung dreimal und verglich die Ergebnisse. Die Auswahl der Merkmale war wie folgt: Hintergrund, Haut, Gesicht, Körperstil, Mund, Ohren, Kopf, Augen und die Rahmen der NFTs – sie repräsentierten den Sympathie-Score.

Laienhaft ausgedrückt hofft das Team, dass ihre NFTs die Nutzer nicht nur aufgrund ihrer Knappheit und Sympathie ansprechen, sondern auch aufgrund ihres individuellen Geschmacks und ihrer Subjektivität. Denn was ist Kunst, wenn nicht subjektiv? Dies scheint ein Konzept zu sein, das in der aktuellen NFT-Umgebung, in der sich alles um 1/1 zu drehen scheint, ständig übersehen wird.

Siehe auch  Ein Blick auf die neuen Exponate des Museum on the Seam

Und obwohl das Team anerkennt, dass ihr Ansatz noch nicht perfekt ist, versuchen sie, das Notwendige zu tun, um ihn zu verbessern. Für die Teilnehmer ist zum Beispiel eine spannende Roadmap geplant. Das Team verschenkt Reisen und Urlaube nach Ägypten mit der Möglichkeit, die Größe der Pyramiden mit eigenen Augen zu bestaunen, und verteilt gleichzeitig 10 % des Verkaufserlöses an die Inhaber von Sphynx Cats.

Zu guter Letzt verschenken sie auch ein neues Tesla Model 3.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.