BitcoinBitcoin ProDataKrypto NewsLinkStatusTron

El Salvador beginnt mit dem Kauf von 1 Bitcoin pro Tag, sagt Bukele


Der Präsident von El Salvador gab auf Twitter bekannt, dass das Land seine BTC-Kauftour ab morgen wieder aufnehmen wird.

Interessanterweise hat Justin Sun von Tron schnell nachgelegt und gesagt, dass sein Blockchain-Projekt dasselbe tun wird.

  • Obwohl 2022 ein hartes Jahr für den Kryptowährungsmarkt war, mit vielen internen und externen Faktoren, die die Preise und die Stimmung nach unten drückten, scheint El Salvador entschlossen zu sein, seine Pro-Bitcoin-Strategie fortzusetzen.
  • Das Land, das kürzlich ein Jahr der Einführung von BTC als gesetzliches Zahlungsmittel gefeiert hat, wird ab morgen mit dem Kauf einer Bitcoin pro Tag beginnen, sagte Nayib Bukele.

Wir kaufen einen #Bitcoin jeden tag ab morgen.

— Nayib Bukele (@nayibbukele) 17. November 2022

  • Bisher hat das kleine mittelamerikanische Land 2.381 BTC angesammelt. Angesichts dessen, was im letzten Jahr oder so mit dem Preis des Vermögenswerts passiert ist, ist El Salvador zumindest auf dem Papier mit seinen Investitionen stark im Minus.
  • Das Land war kurzzeitig in die laufende FTX-Saga verwickelt, wobei einige Gerüchte behaupteten, dass es seine BTC an der gefallenen Krypto-Börse hielt.
  • Bukele widerlegte die Berichte jedoch kurz darauf in einem Gespräch mit Binance CEO – Changpeng Zhao.
  • Bukeles Versprechen von heute wurde schnell von Justin Sun von Tron, der antwortete„wir werden ab morgen auch jeden Tag einen Bitcoin kaufen.“
                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  
Siehe auch  Chiliz (CHZ) verzeichnet in der letzten Woche eine Steigerung von 29 %. Was kommt als nächstes?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.