Bitcoin NewsKrypto NewsTrust

Entscheidung in Grayscale-US-SEC-Klage wahrscheinlich innerhalb eines Jahres – CEO

Von Akriti Sharma und John McCrank

(Reuters) – Die Klage von Grayscale Investments gegen die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission wegen Ablehnung des Vorschlags des Managers für digitale Vermögenswerte, einen börsengehandelten Spot-Bitcoin-Fonds zu schaffen, wird voraussichtlich innerhalb eines Jahres entschieden, sagte der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens am Donnerstag.

Die Regulierungsbehörde entschied am späten Mittwoch, dass der Vorschlag nicht den Standards zur Verhinderung betrügerischer Praktiken und zum Schutz der Anleger entspreche. (

Grayscale will seinen Grayscale Bitcoin Trust umstellen [GBTC.PK]dem weltweit größten Bitcoin-Fonds, in einen ETF zur Notierung an der NYSE Arca-Börse von Intercontinental Exchange Inc.

Die SEC lehnte im vergangenen Jahr über ein Dutzend Spot-Bitcoin-ETF-Anträge ab und genehmigte mehrere Bitcoin-Futures-basierte ETFs. Die Ablehnungen konzentrierten sich auf das Fehlen von Vereinbarungen zur gemeinsamen Überwachung durch die Antragsteller mit geregelten Märkten in Bezug auf die zugrunde liegenden Vermögenswerte der Kassafonds.

„Die SEC handelt willkürlich und kapriziös, indem sie weiterhin auf Bitcoin-Futures basierende ETFs genehmigt, während sie Spot-Bitcoin-ETFs weiterhin verweigert“, sagte Michael Sonnenshein, CEO von Grayscale, in einem Interview mit CNBC.

Grayscale verklagte die SEC fast unmittelbar nach ihrer Ablehnung, und da der Beklagte eine Regulierungsbehörde ist, geht der Fall direkt an das Berufungsgericht, und eine Entscheidung sollte innerhalb von neun bis zwölf Monaten getroffen werden, sagte Sonnenshein.

Die SEC, die am Mittwoch auch einen Spot-Bitcoin-ETF-Vorschlag von Bitwise ablehnte, lehnte eine Stellungnahme ab.

Andere potenzielle Emittenten von Spot-Bitcoin-ETFs, die in den letzten Monaten von der SEC abgelehnt wurden, sind Fidelity, SkyBridge und Valkyrie.

Der Bitcoin-Preis fiel am Donnerstag unter den Meilenstein von 20.000 $ auf 18.736 $, knapp unter dem 18-Monats-Tief des volatilen Vermögenswerts von 17.592 $ am 18. Juni. Bitcoin erreichte im November ein Rekordhoch von 69.000 $.

Siehe auch  Terraform Labs und ehemaliger CEO Do Kwon für Zivilbetrug verantwortlich gemacht von Jury

Die Ablehnung des Antrags von Grayscale durch die SEC spiegelte „keine Bewertung wider, ob Bitcoin oder Blockchain-Technologie im Allgemeinen einen Nutzen oder Wert als Innovation oder Investition hat“, sagte die Regulierungsbehörde.

(Berichterstattung von Akriti Sharma in Bengaluru und John McCrank in New York; Zusätzliche Berichterstattung von Niket Nishant; Redaktion von Leslie Adler, Bradley Perrett und Devika Syamnath und Richard Chang)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.