Krypto NewsShared

EOS pumpt 10%, da Bullish die geplante NYSE-Notierung über SPAC-Fusion ankündigt

Bullish Global, das Kryptowährungsunternehmen, das unter dem Hut der Blockchain-Softwarefirma Block.one operiert, hat Pläne für einen Börsengang an der New Yorker Börse (NYSE) bekannt gegeben.

  • Bullish gab dies am Freitag (9. Juli 2021) in einer Pressemitteilung bekannt. Laut der Veröffentlichung plant das Unternehmen, über eine Fusion mit einer Zweckgesellschaft (SPAC) namens Far Peak Acquisition Corporation an die Börse zu gehen.
  • Die Allianz zwischen Bullish und Far Peak weist einen Pro-Forma-Aktienwert von etwa 9 Milliarden US-Dollar aus, vorbehaltlich einer Anpassung basierend auf dem Wert der Krypto-Assets zum Abschluss der Transaktion.
  • Bereits im Juni gab es Diskussionen über eine SPAC-Fusion mit Spekulationen, dass die Allianz Bullish mit einem Wert von 12 Milliarden US-Dollar sehen könnte.
  • Während die Boards of Directors von Bullish und Far Peak der Transaktion einstimmig zugestimmt haben, müsste die Transaktion, die vor Ende 2021 abgeschlossen sein soll, von deren Stakeholdern genehmigt werden.
  • Far Peak wird von Thomas Farley geleitet, der zuvor zwischen 2014 und 2018 Präsident der NYSE war. Nach Abschluss der Transaktion würde Farley als CEO von Bullish fungieren, während Brendan Blumer, CEO von Block.one, wurde der Vorsitzende.
  • Neben dem Börsengang plant Bullish die Veröffentlichung einer Kryptowährungsbörse. In der Zwischenzeit wird es vor dem geplanten öffentlichen Start ein privates Pilotprogramm durchführen.
  • „Wir freuen uns, mit Far Peak zusammenzuarbeiten, um Bullish auf den öffentlichen Markt zu bringen und unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, einen Teil unseres Geschäfts zu besitzen.“ – kommentierte Blumer.
  • Unterdessen reagierte EOS positiv auf die Nachrichten, wobei der Preis des Tokens um 10 % anstieg.
  • Die bullischen Nachrichten kommen kurz nachdem das Fintech-Unternehmen Circle Pläne bekannt gegeben hat, durch eine Fusion mit SPAC Concord Acquisition an die NYSE zu gehen. Coinbase wurde die erste US-Kryptowährungsbörse, die durch eine direkte Notierung an der Nasdaq an die Börse ging.
Siehe auch  BlackRock-CEO sieht „sehr geringe“ Nachfrage nach Bitcoin

.

Artikel in englischer Sprache auf cryptopotato.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.