Bitcoin NewsDataEthereum NewsKrypto NewsLink

ETH zeichnet ein niedrigeres Tief, da ein erneuter Test von 1.000 $ wahrscheinlicher erscheint (Ethereum Preisanalyse)

                                                            Im Gegensatz zu Bitcoin und vielen anderen Krypto-Assets Ethereum bildet ein neues Tief, während es ein signifikantes Widerstandsniveau testet.  ETH sollte genau beobachtet werden, da die Preisbewegung in den nächsten Tagen nützliche Hinweise für den mittelfristigen Markttrend liefern könnte.

Technische Analyse

Durch: Edris

Der Tageschart:

Wenn man sich das Tages-Chart ansieht, ist der Preis immer noch zwischen 1250 $ und 1000 $ gefangen, könnte aber bald ausbrechen. Die Widerstandsmarke von 1250 $ wird derzeit getestet, und wenn sie nach oben durchbrochen wird, würden als nächstes die gleitenden 50-Tage- und 200-Tage-Durchschnitte anvisiert, die sich um die 1300-Dollar- bzw. 1500-Dollar-Marke befinden.

Solange der Preis jedoch unter dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bleibt, würde ETH technisch gesehen in einem Bärenmarkt liegen. Daher wäre jede Ablehnung von einem der zuvor erwähnten Widerstandsniveaus sehr wahrscheinlich. In diesem Fall könnte der 1000-Dollar-Bereich letztendlich erneut getestet werden, und ein Ausbruch unter diese Schlüsselmarke würde als sehr schlechtes Zeichen interpretiert werden, da dies zu einem weiteren schnellen Absturz führen würde.
eth_price_chart_261101 TradingView

Das 4-Stunden-Diagramm:

Auf dem 4-Stunden-Chart hat der Preis kürzlich ein markantes Doppelbodenmuster um das Unterstützungsniveau von $1100 gebildet, nachdem er ein rückläufiges Flaggenmuster nach oben beendet hatte. Das erste Ziel für diese Muster ist normalerweise das erste Hoch der Flagge, das sich nahe der 1350-Dollar-Marke befindet.

Der RSI nähert sich jedoch überkauften Werten, was kurzfristig auf einen möglichen Pullback oder sogar eine Umkehr hindeutet. Beachten Sie, dass ein Durchbruch unter die gebrochene Flagge dazu führen würde, dass das zinsbullische Szenario scheitert, und ein Rückgang in Richtung der 1100-Dollar-Marke und sogar darunter sehr wahrscheinlich wäre.
eth_price_chart_261102 TradingView

Siehe auch  Krypto-ETFs verzeichnen überraschend hohe Abflüsse: Auswirkungen auf Bitcoin und Ethereum

Onchain-Analyse

Durch Shayan

Der FTX-Fallout und die negative Stimmung, die er mit sich brachte, dominieren weiterhin den Markt, da die Short-Positionen aufgrund der Funding Rates immer noch auf dem Terminmarkt vorherrschen. Unterdessen ist die in Börsen eingezahlte ETH in den letzten Tagen auf mehr als 100.000 ETH pro Stunde gestiegen.

Das folgende Diagramm zeigt die Exchange Inflow-Metrik. Vor jedem Preisverfall gab es einen großen Sprung in der Anzahl der Transaktionen an Börsen, was zu einem größeren Verkaufsdruck führte. Dies war jeweils auf die anhaltenden finanziellen Probleme der FTX-Börse zurückzuführen, da die Marktteilnehmer Angst und Unsicherheit erleben und ihr Risiko durch die Verteilung ihrer Vermögenswerte kontrollieren. Dennoch könnte die Dominanz der Short-Positionen bald zu einem Short-Squeeze-Ereignis führen.
eth_price_chart_261103 CryptoQuant

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.