Ethereum NewsKrypto News

Ethereum Der Erfolg von Blockchain im ersten Quartal 2024: Enthüllung der Faktoren hinter dem Gewinnanstieg von 370 Millionen US-Dollar

Die Ethereum Blockchain verzeichnete im ersten Quartal 2024 nicht nur einen beeindruckenden Anstieg von fast 100 % in Bezug auf die Preisentwicklung, sondern generierte auch erhebliche Gewinne von bis zu 369 Millionen US-Dollar. Diese unerwartete Rentabilität wirft Fragen darüber auf, wie Ethereum profitabel sein kann. Laut einem aktuellen Bericht von Token Terminal ist die Erhebung von Transaktionsgebühren ein entscheidender Aspekt des Ethereum-Geschäftsmodells. Alle Netzwerknutzer müssen Gebühren in ETH zahlen, was eine wichtige Einnahmequelle für Ethereum darstellt. Ein Teil der bezahlten ETH wird verbrannt, wodurch die Knappheit und der Wert der verbleibenden Token steigen. Dies trägt zur wirtschaftlichen Vorteilen für diejenigen bei, die Ethereum halten.

Im Gegensatz zur Verbrennung von ETH gibt Ethereum auch neue Tokens als Belohnung an die Validatoren des Netzwerks für jeden neuen Block, der hinzugefügt wird. Diese Belohnungen sollen die Integrität des Netzwerks sichern und aufrechterhalten. Trotzdem führt die Ausgabe neuer ETH-Tokens zu einer Verdünnung der Bestände bestehender ETH-Inhaber. Die Differenz zwischen den verbrannten ETH und den neu ausgegebenen ETH stellt die täglichen Einnahmen für bestehende ETH-Inhaber dar und ermöglicht die Berechnung der Rentabilität von Tag zu Tag.

Das Dencun-Upgrade im Ethereum-Ökosystem brachte bedeutende Veränderungen mit sich, darunter die Einführung des Datenspeichersystems Blobs. Dieses Upgrade und die Implementierung von Layer-2-Netzwerken reduzierten die Transaktionskosten und machten Ethereum für Benutzer und Entwickler attraktiver. Laut Token Terminal stieg der Umsatz der Ethereum-Blockchain auf Jahresbasis um 18 % auf beeindruckende 3,3 Milliarden US-Dollar aufgrund der niedrigeren Transaktionskosten.

Trotz des positiven Umsatzwachstums im ersten Quartal 2024 gab es einen Rückgang des ETH-Handelsvolumens in den letzten 30 Tagen. Dieser Rückgang wurde durch Marktkorrekturen und gedämpftes Anlegerinteresse verursacht. Die Marktkapitalisierung von Ethereum sank um 15,2 % auf 358,47 Milliarden US-Dollar, während das zirkulierende Angebot ebenfalls um den gleichen Prozentsatz fiel. Der ETH-Handelsumsatz ging um 18,6 % auf insgesamt 586,14 Milliarden US-Dollar zurück. Der aktuelle Preis von Ethereum liegt bei 3.042 US-Dollar und zeigt einen leichten Anstieg in den letzten 24 Stunden. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Gebührensenkung im zweiten Quartal 2024 auswirken wird und ob dies zusammen mit einem möglichen Anstieg des Handelsvolumens den ETH-Preis weiter steigen lassen könnte.

Siehe auch  Cardano (ADA) vs. Algorand (ALGO)? Coin Bureau wägt mögliche Rivalität zwischen den Spitzen ab Ethereum Herausforderer

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.