EthereumKrypto NewsShared

Ethereum Entwickler bin JPMorgans Vorhersage einer abnehmenden Dominanz

Das hatte das Analystenteam vorhergesagt Ethereum’s Marktanteil würde weiter schrumpfen

Am vergangenen Mittwoch sagten die Research-Analysten von JPMorgan Chase & Co. in einem Team unter der Leitung von Nikolaos Panigirtzoglou EthereumEs besteht die Gefahr, dass die Dominanz von konkurrierenden Blockchain-Ökosystemen abgehackt wird.

Projektion von JP Morgan

Gemäß Bloomberg, Analysten der amerikanischen Investmentbank sagten in einer Notiz, dass Ethereums Marktanteil könnte auf dem Weg des Rückgangs bleiben, bis die letzte Phase, das Sharding, eintrifft. Es wird als kritischste Stufe für die Skalierung bezeichnet und wird voraussichtlich nicht vor 2023 eintreffen.

Offensichtlich, Ethereum hat einen Rückgang der Dominanz in der dezentralisierten Finanznische erlebt. Anfang 2021 schloss sie fast 100 % des gesamten DeFi-Werts, ein Wert, der im Laufe des Jahres auf etwa 70 % zurückging.

JPMorgan stellte auch fest, dass ein “eher problematisch“Situation für Ethereum ist, dass der größte Teil des Anteils, den es verliert, auf unabhängige Blockchains entfällt und nicht auf solche, die sich auf Schicht 1 von . stützen Ethereum zur Sicherheit.

Konkurrenten wie Terra, Solana, Binance Smart Chain (BSC) und Avalanche sind in den letzten zwölf Monaten gewachsen. Sie sehen derzeit auch verstärkte institutionelle Geldinvestitionen. Die Prognose ist, dass sich diese Ökosysteme zu der Zeit so stark entwickelt haben EthereumDie Skalierung von wird so vorgenommen, dass migrierende Benutzer nicht darauf zurückgreifen.

“Mit anderen Worten, Ethereum befindet sich derzeit in einem intensiven Rennen, um seine Dominanz im Anwendungsbereich zu behaupten, wobei das Ergebnis dieses Rennens unserer Meinung nach noch lange nicht gegeben ist.” bemerkte die multinationale Bank.

Darüber hinaus haben institutionelle Einheiten begonnen, andere Ökosysteme als Alternativen zu suchen. Die Bank of America hat letzten Monat eine Smart-Contract-Plattform diskutiert Avalanche als glaubwürdige Alternative zu Ethereum in DeFi, Gaming und NFTs.

Entwickler sind sich nicht einig

Core-Entwickler an Ethereum, wies jedoch die JPMorgan-Prognose zurück. Ethereum Entwickler, die an . geschrieben haben Entschlüsseln alle Bedenken zerstreut und auf die Zahlen hingewiesen, die dies zeigen Ethereum gilt als die am häufigsten verwendete Kette.

Tegan Kline, Co-Leiter des Entwicklerteams dahinter Ethereum Indexierungsprotokoll The Graph argumentierte, dass Sicherheit ein wesentlicher Faktor bleibt, um Transaktionen in der Zukunft zu ermöglichen. Er rangierte Ethereum als einer der besten in Sachen Sicherheit.

Kline hat das einmal hinzugefügt Ethereum 2.0 fällt, wird es auch in der Lage sein, die Token-Anreize zu nutzen, die andere Blockchains stark antreiben. Tim Beiko, Ethereum’s Core Developer Meetings Coordinator sagte, dass die Meinung von JPMorgan eine ziemlich hochrangige Kritik zu sein scheine.

“Rollups sind heute live, und Sharding wird ihre Kosten senken, aber die Technologie funktioniert und wird jetzt massiv gefährdet.” er bemerkte.

.


Wir haben den Trading-Bot einer der größten Börsen der Welt getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications