Bitcoin NewsCoinEthereum NewsKrypto News

Ethereum ICO-Adresse wird nach 7 Jahren aktiviert

Eine Ethereum Geldbörse, die im Rahmen eines Initial Coin Offerings (ICO) teilgenommen hatte, ist nach über sieben Jahren Schlaf aufgewacht und hat zum ersten Mal seit ihrer Erstellung eine Transaktion durchgeführt. Der ICO-Preis betrug damals 0,31 $ pro Coin, während das Vermögen der Brieftasche zum Zeitpunkt der einzigen Transaktion auf über 4,4 Millionen USD gestiegen war. Die Adressen der Geldbörse erhielten am 30. Juli 2015 insgesamt 2.365 ETH und blieben bis zum 23. April 2023 inaktiv. Die Transaktion erfolgte zu einem Preis von 1.868$.

Das Aufwachen dieser Wallet ist ein erstaunliches Ereignis, das den Wert der Kryptowährung und seiner Vielseitigkeit aufzeigt, insbesondere in einer Zeit, in der sich die Branche auf eine schnelle Evolution, Forschung und Innovation konzentriert. Das Wiedererwachen der Ethereum-Geldbörse ist jedoch nicht das einzige Ereignis in dieser Richtung, ein weiteres Ereignis, das nur wenige Tage zuvor stattfand, war das Erwachen der inaktiven Bitcoin-Wallet aus der Satoshi-Ära.

Diese Brieftasche war seit über zehn Jahren inaktiv und enthielt 1.128 BTC, die zum Zeitpunkt der Erstellung der Brieftasche zwischen 12 und 95 US-Dollar kosteten. Dann überwies die Geldbörse insgesamt 279 BTC im Wert von etwa 7,8 Millionen Dollar an drei neue Adressen. Dieses Ereignis ist ein weiteres Beispiel für die Bedeutung der Krypto-Technologie und des Potenzials, das dadurch geschaffen wird.

Die beiden Ereignisse zeigen, dass Kryptowährungen eine echte Chance darstellen, ihr Potenzial jedoch noch nicht vollständig ausgeschöpft wurde. Die beiden Wallet-Transaktionen aus der Satoshi-Ära sind ein deutlicher Beweis dafür, dass die Branche ein enormes Wachstumspotential hat und viele Menschen davon profitieren können. Die Blockchain-Technologie entwickelt sich schnell und bringt viele Innovationen auf den Tisch, die zur Verbesserung der Transparenz und Sicherheit beitragen könnten.

Siehe auch  Bitcoin-Wale verwenden im Vergleich zu 2017 viel weniger BTC, um die Märkte im Jahr 2021 zu bewegen, hier ist der Grund (Analyse)

In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Blockchain-Technologie in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befindet, wird erwartet, dass in der nahen Zukunft weitere ähnliche Ereignisse eintreten werden, die den Wert von Kryptowährungen erhöhen werden. Derzeit handelt Ethereum zu einem Preis von über 2.100 USD und hat ein Jahreshoch erreicht, während Bitcoin bei 54.000$ liegt. Es bleibt abzuwarten, welche Entwicklungen und Veränderungen sich in der Zukunft ergeben werden. Klar ist jedoch, dass die Branche nach wie vor enormes Potenzial hat.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.