Ethereum NewsKrypto News

Ethereum Name Service wird für den zweithöchsten Preis aller Zeiten von 300 ETH verkauft


Ethereum Die Name Service (ENS)-Domain 000.eth wurde am 3. Juli für 300 ETH, etwa 315.000 US-Dollar, verkauft. Dies war der zweitgrößte Kauf, der nicht nur in Ethereum, sondern auch in US-Dollar denominiert war.

Rekordverdächtiger Verkauf

On-Chain-Daten zeigten, dass der ENS-Name von einem Benutzer namens EtheOS auf dem OpenSea-Marktplatz verkauft wurde, der ihn im Juni 2020 erhalten hatte.

Der Name ENS wurde erstmals im September 2021 für 100 ETH gelistet und dann mit rund 300.000 US-Dollar bewertet. Der Benutzer listete den Namen im Januar dieses Jahres für 500 ETH und erneut im März erneut auf. Das Angebot wurde drei Monate lang gelistet, bevor es angenommen wurde. Der jüngste Verkauf steht an zweiter Stelle nach dem höchsten Verkauf von 420 ETH eines anderen ENS-Namens – paradigm.eth – im vergangenen Oktober. Sein Wert lag damals bei etwa 1,5 Millionen Dollar.

Für Uneingeweihte Ethereum Name Service, auch bekannt als ENS, ist ein Protokoll, das maschinengenerierte Codes mit menschenfreundlichen Namen verknüpft. Es ist ein Web3-freundliches, offenes, dezentralisiertes und gemeinnütziges Benennungssystem, das von der Ethereum Blockchain. Die Domainnamen von ENS sind über Smart Contracts gesichert.

Diese Namen sind ebenfalls NFTs und können auf beliebten Marktplätzen wie OpenSea verkauft werden. Laut Statistik ist ENS mit über 1,1 Millionen Namen, 504 Integrationen und über 400.000 Eigentümern einer der am weitesten integrierten Namensstandards.

Ethereum Naming System (ENS) hat in letzter Zeit eine breite Akzeptanz gefunden. Viele prominente Persönlichkeiten, darunter Ethereum Mitbegründer Vitalik Buterin, Brian Armstrong von Coinbase, Tobias Lütke, CEO von Shopify, und Alexis Ohanian, Mitbegründer von Reddit, haben ihren Namen die Erweiterung .ETH hinzugefügt. Sogar beliebte A-Listener wie Jimmy Fallon, Paris Hilton und Snoop Dogg haben sich Web3-Identitäten zugelegt Ethereum.

Siehe auch  SHIB stürzt wöchentlich um 17% ab, da sich der Abwärtstrend beschleunigt

Das Geheimnis hinter paradigm.eth

Letztes Jahr kaufte eine unbekannte Brieftasche die Ethereum Domainname – paradigm.eth – für 420 ETH (rund 1,5 Millionen US-Dollar). Anfangs glaubten viele, dass der krypto-dedizierte VC-Gigant Paradigm hinter dem teuren Kauf steckt. Es dementierte diese Berichte jedoch.

Die Kryptofirma Blockchain.com kündigte außerdem an, dass sie ihren Benutzern erlauben wird, kostenlose „.blockchain“-Domainnamen zu beanspruchen, die von Unstoppable Domains im Juni 2021 als potenzielle Herausforderung unterstützt werden Ethereum Namensdienst.

Vor kurzem hat die Open Network (TON) Foundation einen neuen Dienst – TON DNS – eingeführt, der es Benutzern ermöglicht, Krypto-Wallets, Smart Contracts und Websites menschenlesbare Namen zuzuweisen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.