Binance CoinBitcoinCardanoCoinDataEthereumKrypto NewsLinkRippleSolanaXrp

Ethereum, RippleCardano, Solana und Binance Coin

                                                            Diese Woche werfen wir einen genaueren Blick darauf Ethereum, RippleCardano, Solana und Binance Coin.

Ethereum, RippleCardano, Solana und Binance Coin, Krypto News Aktuell

Ethereum (ETH)

Trotz der bullischen Fundamentaldaten von EthereumFusion hat der Preis der zweitgrößten Kryptowährung seinen Abwärtstrend fortgesetzt und in den letzten sieben Tagen einen Verlust von 10 % verzeichnet. Zum Zeitpunkt dieses Beitrags gelang es der ETH, eine gewisse Unterstützung bei 1.250 $ zu finden, aber dieses Niveau bleibt fragil.

Der Widerstand ist bei 1.400 $ nicht weit entfernt, und Bären werden wahrscheinlich stark werden, wenn es dem Preis gelingt, sich auf dieses Niveau zu erholen. Unglücklicherweise für die Bullen ist das Kaufvolumen einfach nicht da, um den Preis nach oben zu treiben. Mit dem Wochenende vor der Tür wird das Volumen wahrscheinlich weiter sinken, und es ist wahrscheinlich, dass wir bis Montag warten müssen, um nennenswerte Volatilität zu sehen.

Mit Blick auf die Zukunft scheint ETH eher in einem Abwärtstrend zu bleiben. Nur ein sauberer Durchbruch über 1.400 $ könnte diese negative Tendenz umkehren. Die Indikatoren für den täglichen Zeitrahmen geben ebenfalls ein rückläufiges Signal, und dies wird sich wahrscheinlich in absehbarer Zeit nicht ändern.
Ethereum, RippleCardano, Solana und Binance Coin, Krypto News AktuellDiagramm von TradingView

Ripple (XRP)

Ripple war einer der stärksten Performer in einem Markt, der in der vergangenen Woche sonst nur rot gesehen hat. Mit einem Anstieg von 54 % in den letzten sieben Tagen steht XRP wieder im Rampenlicht und schürt Gerüchte darüber, was diesen Anstieg verursacht haben könnte.

Diese jüngste Rally kam zum Stillstand, als der Preis bei 0,55 $ auf den Widerstand stieß. XRP macht derzeit nach einer so bedeutenden Bewegung eine Pause und konsolidiert sich unter diesem wichtigen Widerstand. Die Unterstützung liegt bei 0,44 $ und wird möglicherweise nicht getestet, wenn die Käufer weiterhin interessiert sind.

Dieser Schritt von XRP hat den Markt überrascht, wenn man bedenkt, dass sowohl BTC als auch ETH in der vergangenen Woche niedrigere Tiefststände erreicht haben. Die größte Frage ist, ob es den Käufern gelingt, diese Rallye aufrechtzuerhalten und diese jüngsten Gewinne zu schützen. XRP ist bekannt für seine starken Preisanstiege, denen nur eine allmähliche Korrektur zurück zu früheren Preisniveaus folgt.
Ethereum, RippleCardano, Solana und Binance Coin, Krypto News AktuellDiagramm von TradingView

Cardano (ADA)

Mit dem Vasil-Upgrade Als Cardano live ging, hatte er einen guten Versuch, sich zu sammeln, aber das Volumen war einfach nicht da, um es zählen zu lassen. Aus diesem Grund verzeichnete der Kurs von ADA in den letzten sieben Tagen einen Verlust von 2 %. Die Unterstützung liegt bei 0,43 $, und dieses Schlüsselniveau hat es geschafft, den Abwärtstrend in der Vergangenheit zu stoppen.

Um den Kurs von ADA umzukehren und in einen Aufwärtstrend zu gelangen, müssen Käufer die 0,50-Dollar-Marke durchbrechen. Andernfalls wird sich die Kryptowährung wie bisher zwischen diesen Schlüsselebenen seitwärts bewegen. Auch die Indikatoren sind eher flach, was auf eine Konsolidierungsphase hindeutet.

Mit Blick auf die Zukunft scheint sich die ADA Zeit zu nehmen, bevor sie einen bedeutenden Schritt unternimmt. Die Vorspannung ist neutral. Das Beste, was Cardano derzeit passieren kann, ist ein Durchbruch des Schlüsselwiderstands bei 0,50 $.
Ethereum, RippleCardano, Solana und Binance Coin, Krypto News AktuellDiagramm von TradingView

Solana (SOL)

Die jüngste Ablehnung am Widerstand von 38 $ hat den Kurs von Solana in einen Abwärtstrend gedrängt, der in den letzten sieben Tagen 3 % seiner Bewertung verloren hat. Jetzt befindet sich SOL an der kritischen Unterstützung, wobei der Preis knapp über 30 $ schwebt.

Käufer müssen alles tun, um den Keysupport zu schützen, da Solana sonst in einen sehr gefährlichen Bereich eindringt, der den Preis zu einem erheblichen Rückgang führen könnte. Im August und September gelang es Käufern, die 30-Dollar-Unterstützung zu verteidigen, aber der aktuelle Markt begünstigt sie nicht.

Die Indikatoren geben keine eindeutigen Hinweise darauf, wohin Solana als nächstes gehen könnte, und sind eher neutral. Dies zeigt, dass die Marktteilnehmer zögern. Normalerweise geht diese Art von Preisbewegung einer größeren Bewegung in die eine oder andere Richtung voraus. Bereiten Sie sich daher am besten darauf vor.
Ethereum, RippleCardano, Solana und Binance Coin, Krypto News AktuellDiagramm von TradingView

Binance Coin (BNB)

Binance Coin hat den im März 2020 etablierten Aufwärtstrend verloren. Dies könnte in Zukunft zu Problemen führen, da sein Preis eine deutliche Korrektur erfahren könnte. Vorerst konsolidiert sich die Kryptowährung in einem absteigenden Dreieck, das auf dem Chart blau dargestellt ist. Aus diesem Grund stieg BNB im Vergleich zu sieben Tagen akritisch nur um 1 %

Die wichtigste Unterstützung liegt bei 261 $ und der Widerstand bei 300 $. Dieses absteigende Dreieck wird wahrscheinlich bis Mitte Oktober aufgelöst sein, an diesem Punkt werden wir wissen, wohin die Binance Coin als nächstes steuert. Sollte der Preis unter das Dreieck fallen, werden Bären wahrscheinlich die Preisbewegung dominieren und 200 $ anstreben.

Trotz dieser rückläufigen Aussichten bleiben die Fundamentaldaten für BNB stark, und auf einen deutlichen Preisrückgang könnte eine baldige Erholung folgen. Dies hängt davon ab, ob sich der gesamte Kryptomarkt erholt, da dies die Nachfrage nach BNB an der größten Krypto-Börse, die dahinter steht, zurückbringen wird coin.
Ethereum, RippleCardano, Solana und Binance Coin, Krypto News AktuellDiagramm von TradingView

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.