CosmosEthereum NewsKrypto NewsNear

Ethereum, RippleLuna, Cosmos und Near Protocol

                                                            Diese Woche werfen wir einen genaueren Blick darauf Ethereum, RippleLuna, Cosmos und Near Protocol

Ethereum (ETH)

Nach einem ermutigenden Wochenstart wurde das Momentum von ETH am Mittwoch rückläufig, und seitdem fällt der Preis in Richtung der kritischen Unterstützung bei 2.500 $. Insgesamt konnte sich die Kryptowährung in den vergangenen sieben Tagen einen Kursanstieg von 5,7 % sichern. Wenn diese Korrektur jedoch nicht bald endet, werden die meisten der jüngsten Gewinne wieder verloren gehen.

Aufgrund der Ablehnung bei 3.000 $ sieht ETH jetzt eher schwach aus und hat ein niedrigeres Hoch erreicht. Käufer müssen den Support verteidigen. Andernfalls könnte es weiter fallen. Auch die Indikatoren drehen wieder nach unten, und der Optimismus schwindet schnell.

Mit Blick auf die Zukunft könnte der Preis leicht auf das Niveau von 2.500 $ fallen, bevor ein neuer Ausbruchsversuch unternommen wird. Bleibt der Markt rückläufig, wird die Korrektur wahrscheinlich tiefer ausfallen.
ETHUSD_2022-03-04_13-32-45Diagramm von TradingView

Ripple (XRP)

In den letzten zwei Wochen ist XRP in einer Spanne zwischen 0,86 $ und 0,70 $ steckengeblieben. Letzte Woche gab es eine starke Volatilität, als XRP aufgrund des Krieges in der Ukraine unter 0,70 $ fiel, aber der Preis erholte sich seitdem schnell und konnte in den letzten sieben Tagen einen Preisanstieg von 6,3 % verbuchen.

Trotz der jüngsten Erleichterungsrallye kämpft XRP weiterhin darum, den Widerstand bei 0,86 $ zu brechen. Die Verkäufer scheinen die Oberhand zu haben und haben es geschafft, den Preis unter diesem Niveau zu halten. Ein erneuter Test des Supports scheint unmittelbar bevorzustehen und wird die Käufer erneut unter Druck setzen.

Siehe auch  Gestakte ETH im Wert von 33 Millionen Dollar von Three Arrows Capital Wallet aus der Kurve entfernt

Die Indikatoren sind eher flach und zeigen keine klare Überzeugung. Daher kann XRP noch einige Zeit in der aktuellen Spanne bleiben, bevor Bullen oder Bären einen entscheidenden Ausbruch machen.
XRPUSDT_2022-03-04_13-40-16Diagramm von TradingView

Luna

Luna trotzte weiterhin dem Markt und erreichte diese Woche mit 103 $ fast sein Allzeithoch, als der Preis 97 $ erreichte, bevor es zu einem Pullback kam. Jetzt konsolidiert die Kryptowährung knapp unter dem allzeit hohen Widerstand. Insgesamt lieferte Luna eine hervorragende Leistung mit einer Preiserhöhung von 40 % in sieben Tagen.

Dadurch konnte es übertroffen werden AvalancheSolana und Cardano in Bezug auf die Gesamtmarktkapitalisierung und befindet sich nun auf dem siebten Platz (CoinGecko) und ist sehr herausfordernd Ripple für den sechsten Platz. Die Indikatoren bleiben bullisch, geben aber einige Anzeichen von Erschöpfung.

Das MACD-Histogramm macht niedrigere Hochs, und dies könnte darauf hindeuten, dass Käufer nicht mehr die Kraft haben, Luna höher zu heben, insbesondere nach einer so massiven Rallye und weil der Gesamtmarkt aufgrund der aktuellen Weltereignisse eher rückläufig bleibt. Sollte Luna in eine Korrektur eintreten, gibt es eine gute Unterstützung zwischen 80 und 70 US-Dollar.
LUNAUSDT_2022-03-04_13-57-24Diagramm von TradingView

Kosmos (ATOM)

Letzte Woche gelang es ATOM, seinen Abwärtstrend zu durchbrechen, und seitdem bewegt sich der Preis nachhaltig nach oben. In den letzten sieben Tagen ist der Preis um 36 % gestiegen, was mit Lunas Leistung mithalten kann.

Der nächste wichtige Widerstand für ATOM liegt bei 36 $ und es ist wahrscheinlich, dass der Preis dieses Niveau vor einem möglichen Pullback testet. Die Indikatoren sind ebenfalls optimistisch und zeigen nicht die Erschöpfung, die auf Lunas Preisdiagramm zu sehen ist. Aus diesem Grund scheint ATOM noch über das nötige Momentum zu verfügen, um das Widerstandsniveau vor einer Korrektur zu testen.

Siehe auch  Ökonom Peter Schiff: Vollständige Trennung der US-chinesischen Wirtschaften wäre "eine Katastrophe für Amerika"

Die aktuelle Unterstützung liegt bei 30 $, und es ist unwahrscheinlich, dass ATOM dieses Tief in naher Zukunft fallen wird, da die Dynamik fest auf der Käuferseite bleibt. Das Volumen sieht auch gesund aus, und die Kryptowährung könnte sich weiterhin gut entwickeln.
ATOMUSDT_2022-03-04_13-59-25Diagramm von TradingView

Near-Protokoll (NEAR)

Near Protocol brach vor drei Tagen aufgrund eines starken Volumens aus seinem Abwärtstrend aus und konnte sich schnell auf 12 $ erholen, bevor ein Pullback den Preis wieder auf die Schlüsselunterstützung bei 10 $ drehte. Seit dem Ausbruch befindet sich Near in einem klaren kurzfristigen Aufwärtstrend und hat in den letzten sieben Tagen einen Kursanstieg von 33 % verbucht.

Die Indikatoren sind eindeutig positiv und weisen das gleiche Muster auf, das auf dem Preischart von ATOM zu erkennen ist. Der MACD und der RSI bewegen sich beide nach oben, aber es gibt einige Bedenken hinsichtlich des Volumens, das seit dem Ausbruch deutlich zurückgegangen ist.

Mit Blick auf die Zukunft hat NEAR gute Chancen, den Schlüsselwiderstand bei 12 $ erneut zu testen. Wenn es dem Volumen gelingt, in den kommenden Tagen zu steigen, ist die Kryptowährung gut positioniert, um ihren Weg nach oben in Richtung 13 $ und darüber fortzusetzen.
NEARUSDT_2022-03-04_14-06-528Diagramm von TradingView

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.