AlephEthereum NewsHolyheldMvpRaribleZero

Aleph Zero revolutioniert die Web3-Privatsphäre mit Unterseiten für sofortige ZK-Nachweise

Die revolutionäre Datenschutzschicht von Aleph Zero: Subsekunden-Nachweiszeiten für ultimative Privatsphäre

Die Aleph Zero Foundation hat kürzlich bedeutende Fortschritte in ihrem Ökosystem bekannt gegeben: die erste EVM-kompatible ZK-Privacy Layer, die in der Lage ist, Zero-Knowledge-Proofs in weniger als einer Sekunde auf Geräten für Endverbraucher zu generieren, sowie zkOS, eine Produktreihe zur nahtlosen Integration von On-Chain-Privatsphäre in verschiedene Web3-Anwendungen.

Die Einführung der Testnet-Release ihres ZK-Privacy EVM Layer 2-Lösung, die von Arbitrum Orbit auf Gelato RaaS befeuert wird, stellt eine bedeutende Entwicklung dar. Diese Lösung markiert die erste EVM-kompatible Privacy-Lösung, die subsekundige ZK-Beweise ermöglicht und dadurch die Benutzererfahrung erheblich verbessert, indem die On-Chain-Privatsphäre nahezu sofortig wird.

Eine langfristige Strategie von Aleph Zero ist die Entwicklung von zkOS: ein clientseitiges, chain-agnostisches Zero-Knowledge-Privatsphärensystem. zkOS zielt darauf ab, Privacy-as-a-Service (PaaS) über nahtlose App-Integrationen auf WASM- und EVM-kompatiblen Netzwerken anzubieten. Diese Initiativen eröffnen Aleph Zeros Ökosystem einer größeren Zahl von EVM-Nutzern und markieren den ersten Schritt in Richtung möglicher Multi-Chain-Wachstum.

Durch zkOS können Benutzer private Transaktionen tätigen und mit dApps interagieren, ohne ihre Daten zu gefährden. Dieses System ermöglicht Anwendungen mit hoher Durchsatzrate, wie DeFi-Apps mit Privatsphäre, RWAs, KI und Unternehmenslösungen, und erweitert somit den Zugang zu Privatsphäre-Technologien auf ein breiteres Publikum.

Die Einführung des Substratbasierten WASM Layer 1-Blockchains von Aleph Zero im November 2021 bietet Entwicklern Subsekunden-Endgültigkeit, Unterstützung für 170 Validatorknoten und über 40 externe Teams, die verschiedene Anwendungen entwickeln. Layer 1 wird nun auch als Datensicherheitsschicht für den L2-EVM-Layer, seine Anwendungen und seine L3-Appchains dienen.

Der neue ZK-Privacy EVM Layer 2 Developer Testnet ist jetzt live und lädt Entwickler und Early Adoptors ein. Integrationsbeispiele umfassen Rarible, das NFT-Unternehmen, und ein noch nicht angekündigtes Team, das an neuartigen Vorhersagemärkten arbeitet. Die Veröffentlichung des Developer Mainnet ist für Q3 2024 geplant.

Siehe auch  Ethereum Verliert die Nachfragezone erneut, da Bären dominieren – sind 700 $ für Investoren realistisch?

Aleph Zero EVM, ein ZK-Privacy Layer 2-Rollup auf Ethereum, wurde in Partnerschaft mit Gelato entwickelt und nutzt die Arbitrum Anytrust DAC-Technologie für eine schnelle, sichere und skalierbare Ausführungsumgebung. Es bietet Blockzeiten von bis zu 250ms mit nahezu unmittelbarer Transaktionsschluss und verarbeitet Tausende von Transaktionen pro Sekunde, was es zu einer der schnellsten EVM-Ketten auf dem Markt macht.

Aleph Zeros zkOS verwendet das Halo2 mit KZG-Commitment-Schema für Geschwindigkeit und ein universell vertrauenswürdiges Setup. Obwohl es mehr Entwickleraufwand erfordert als Alternativen wie Noir oder Risc0, vereinfacht das zkToolkit von Aleph Zero die Integration von zkOS und gewährleistet hohe Leistung und Benutzerfreundlichkeit in bestehenden Apps in den Ökosystemen von Aleph Zero und Ethereum. Initiale Benchmarks zeigen, dass die Zero-Knowledge-Beweise von zkOS in 600-800 ms auf Standardgeräten mit Browsern wie Safari oder Chrome ausgeführt werden können.

Die Entwicklung einer Roadmap zeigt, dass das EVM-Testnet heute enthüllt wird, mit der Veröffentlichung des Mainnets für Q3 2024, was es Entwicklern ermöglicht, produktionsbereite Apps mit optionalen Privacy-Funktionen bereitzustellen. Das MVP von zkOS wird bis Q3 2024 erwartet, mit ZK-Identitätsfunktionen in Zusammenarbeit mit idOS und privaten Operationen an beliebigen ERC-20-Token bis Q4 2024. Fortgeschrittene Funktionen von zkOS sind für Q1 2025 geplant.

Bestätigte Anwendungsfälle, die mit Aleph Zero und zkOS zusammenarbeiten, sind unter anderem Holyheld, das Kartenzahlungen mit Privacy-Technologie verbessert, DRKVRS, das Privacy zu einem einzigartigen Action-RPG hinzufügt, sowie Rarible, See3, idOS, Pieces.market, Upcade.xyz und Common, die alle die Integration von Aleph Zero und seinen Lösungen für ihre jeweiligen Anwendungen nutzen.

Für weitere Informationen über Aleph Zero EVM und zkOS können Benutzer Aleph Zero besuchen oder sich der Community auf Discord und Telegram anschließen.

Siehe auch  Altcoin-Saison: Neue Projekte und Innovationen könnten 2024 die Wende bringen

Aleph Zero ist ein Privacy-First-Ökosystem von Blockchain-Lösungen, das für Geschwindigkeit, Datenvertraulichkeit und Entwicklungsfreundlichkeit entwickelt wurde und die Entwicklung in WASM-basierten Rust- und EVM-basierten Solidity-Umgebungen unterstützt. Aleph Zero zeigt seine Anpassungsfähigkeit in verschiedenen Sektoren und Anwendungen, unterstützt von einer engagierten Community und einem wachsenden Ökosystem.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.