IOTA NewsKrypto News

Europäische Kommission wählt IOTA für Blockchain-Entwicklung in der EU aus

                                                            Die IOTA-Stiftung wurde kürzlich als Auftragnehmer für Phase 2 der vorkommerziellen Beschaffung der EU-Blockchain ausgewählt.  Sie werden nun prototypische Verbesserungen für zukünftige Versionen der European Blockchain Services Infrastructure (EBSI) entwickeln.

Im Wettbewerb um die EU

Die Stiftung kündigte die Unterstützung der Kommission heute in einem Blogbeitrag auf ihrer Website an. Sie werden mit vier anderen ausgewählten Auftragnehmern konkurrieren, um zu erforschen, wie das EBSI skalierbarer, interoperabler, sicherer und energieeffizienter gemacht werden könnte.

Das EBSI ist eine Sammlung von Knoten, die Blockchain-Technologie verwenden, um grenzüberschreitende Dienste in ganz Europa zu verbessern. Es wurde 2018 gegründet, nachdem die EU-Kommission und die Mitgliedstaaten die europäische Blockchain-Sponsoring gegründet hatten.

Im September wurde IOTA in Phase 1 der EU-Blockchain-Initiative unter sieben von fünfunddreißig Bewerbern ausgewählt.

In Phase 2A wird die Stiftung Berichten zufolge eng mit der Software AG zusammenarbeiten, um ihre Verbesserungen umzusetzen. Nach sechs Monaten bewertet die Kommission die Ergebnisse aller teilnehmenden Projekte und wählt mindestens drei für Phase 2B – Feldtests – aus.

IOTA nannte Sharding als eine Hauptkomponente seiner Skalierungslösung für EBSI. Sharding ist eine Methode, bei der nur bestimmte Gruppen von Knoten bestimmte Arten von Transaktionen validieren, wodurch das Transaktionsvolumen erheblich erhöht wird. Vitalik Buterin nennt dies als langfristige Lösung für Ethereum glaubt aber, dass die Umsetzung Jahre dauern könnte.

„Unsere Vision für das Sharding ist es, einen Tangle Tree zu entwickeln, bei dem ein „Wurzel“-Netzwerk über eine Reihe von „Zweig“-Netzwerken mit potenziell einer großen Anzahl von „Blatt“-Netzwerken verbunden ist“, erklärte IOTA. „Verschiedene Zweige und ihre Kinder können geografisch, nach Anwendungsfall oder nach Agentur aufgeteilt werden.“

Siehe auch  Shiba Inu könnte in diesem Fall einen Anstieg von 2.100 % verzeichnen

Die Innovationen von IOTA

IOTA hat im vergangenen Jahr mehrere große Upgrades für sein Netzwerk eingeführt, darunter ein Staking-Testnetz und Assembly – eine Multi-Chain-Smart-Contract-Plattform. Die Innovationen sind Teil eines größeren Comebacks, das die Stiftung versucht sicherzustellen, dass IOTA von Milliarden von Menschen als „Mensch-Maschine-Zahlungsnetzwerk“ genutzt wird.

Der Preis von IOTA liegt zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 1,11 $, was einen starken Wiederaufstieg seit seinem Zusammenbruch im Jahr 2018 markiert.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.