Cardano NewsFantom NewsFxKrypto NewsShared

Fantom (FTM), Cardano (ADA) halten sich über der Unterstützung, da der Kryptomarkt unsicher bleibt

Im Januar setzte sich der rückläufige Trend der letzten beiden Monate des Jahres 2021 wieder fort und drückte die Kryptowährungen nach unten, obwohl der Rückgang in den letzten zwei Wochen gestoppt wurde. Dennoch scheint der Markt unsicher zu sein, ob er den langfristigen Aufwärtstrend fortsetzen soll.

Die Gewinne waren seit Anfang letzter Woche sehr gering und Litecoin und Cardano handeln über einigen wichtigen Unterstützungsniveaus. Im Moment hält sie die Unsicherheit nahe an der Unterstützung, aber wenn sich die Stimmung auf dem Kryptomarkt verbessert, werden diese beiden Kryptos wahrscheinlich ebenfalls bullisch werden.

Fantom Coin Analyse – Tageschart

Fantom hat sich in den letzten Monaten zu einer der bullischsten Kryptowährungen entwickelt und bleibt dies auch weiterhin, nachdem es sich während dieser rückläufigen Phase auf dem Markt gut gehalten hat, während große Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mehr als die Hälfte an Wert verloren haben. Fantom testete im Januar erneut Allzeithochs unter 3,50 $, als der Markt rückläufig war.

Die rückläufige Stimmung belastete schließlich FTM/USD und zog sich nach unten zurück, aber die Unterstützungs- und Widerstandszone unter 2 $ scheint zu halten, und da sich große Investmentfirmen an Fantom wenden, wie z. B. Grayscale, das in FTM-Coins investiert, wird der Aufwärtstrend wieder aufgenommen bald wieder, sobald sich die Unsicherheit im Markt gelegt hat. Fatnom zieht immer wieder Investoren an, da die Leute nach Yield Farming mit hohen Renditen suchen, wie sie beispielsweise von Fantom angeboten werden, die zwischen 20 % und 50 % liegen.

Neue Projekte wie veDAO und OxDAO erhöhen auch weiterhin das TVL, das bei rund 7 Milliarden US-Dollar liegt. Infolgedessen erreichten Fantom-Transaktionen im Januar 1,2 Millionen und übertrafen damit Ethereum Transaktionen. Das bedeutet, dass die Nachfrage nach FTM hoch ist und dieses Jahr wahrscheinlich 10 $ erreichen wird, also denken wir darüber nach, diese Coins bald zu kaufen, da die Unterstützung hält.

Siehe auch  Krypto-Markttrends: Avalanche (AVAX), Fantom (FTM) und BlockDAG im Fokus mit einzigartigen Entwicklungen

ADA-Münzanalyse – Tageschart

Cardano wird über der $1-Unterstützung gehandelt

Cardano ist seit September nicht in Schwung gekommen, obwohl es damals das Alonzo-Upgrade gestartet hat, das dApps ins Netzwerk bringt. Die erste dApp wurde kürzlich eingeführt, die dezentrale Börse SundaeSwap, aber sie litt unter Verzögerungen und Staus, da die Transaktionen aufgrund der Aufregung stark anstiegen.

Die Rohheit zwischen CSWAP und CardStarter, die jetzt zusammenarbeiten, um SundaeSwap zu helfen, trug auch dazu bei, die Stimmung für Cardano zu verbessern. ADA/USD wurde letzten Monat wieder rückläufig, nachdem es ihm nicht gelungen war, die Gewinne über dem Unterstützungs- und Widerstandsniveau von 1,50 $ zu halten. Obwohl die letzte anständige Unterstützung bei 1 $ für diesen Altcoin hält, sehen wir aber auch hier keinen großen Kaufdruck. Dies scheint auch ein großartiger Ort zum Kaufen zu sein, da ADA ziemlich schnell 3 $ erreichen kann, wenn sich die Stimmung umkehrt.

ADA/USD

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.