Fantom NewsKrypto News

Fantom stellt Stablecoin USDB vor


Die Fantom Foundation (FantomFDN) – eine Blockchain-Plattform für DeFi, Kryptowährungs-dApps und Unternehmensanwendungen – hat einen Stablecoin namens USDB entwickelt. Die Produktlandschaft umfasst Bridge, Traditional Finance, Staking, xFHM, Mint USDB und USDBank.

Details Um USDB

Das Team hinter USDB hat die Höhepunkte seiner letzten Veranstaltung auf Twitter zusammengefasst. Eines der Details beinhaltet die Vereinheitlichung zwischen dem FHM-Protokoll und dem USDB-Stablecoin, jetzt Balance genannt. Es generiert Geschäftseinnahmen sowohl für FHM als auch für USDB, und das Team gab bekannt, dass der Minter bereits live ist.

1/6
Thread über: Unser Launch-Event

Sie fragen sich, was Sie bei unserem Event am 25. verpasst haben?

Mach dir keine Sorgen! Nachfolgend haben wir die Highlights der Ankündigungen zusammengefasst. pic.twitter.com/PSxEGZ5ug4

– USDB (@USDB_) 29. März 2022

Es wird erwartet, dass die Funktion von zahlreichen Partnerschaften unterstützt wird, während die Landwirtschaft über LiquidDriver verfügbar werden könnte. „Single Staking kommt bald mit Lösungen für unbeständige Verluste und stabile Belohnungen“, heißt es in der Erklärung.

Darüber hinaus führte das Team TradFi-Anleihen mit Renditen zwischen 21 % und 32,5 % ein. Zu einem späteren Zeitpunkt wird die gesamte Community eingeladen, an Pools teilzunehmen, die die gesammelten Gelder aller Benutzer kombinieren, um die Bindung von USDB aufrechtzuerhalten.

Verleihen und Ausleihen sind weitere Funktionen, die das Team in den kommenden Monaten einführen wird, indem es neue Dienste in seine bestehenden Systeme integriert.

„Es gibt eine ausgewiesene Vermittlungsprovision von insgesamt 5 % für jede Partnerschaft im Wert von 250.000 $ oder mehr, die an jede Partei gezahlt wird, die es uns ermöglicht, unsere xFHM-Geschäftsliquiditätslösung zu nutzen“, schloss das Unternehmen.

Siehe auch  US-Gesetzesentwurf plant, algorithmische Stablecoins für 2 Jahre zu verbieten

Aktuelle Volatilität von FTM

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Fantoms native Kryptowährung (FTM) im vergangenen Jahr einige erhebliche Turbulenzen durchgemacht hat. Vor zwölf Monaten lag sein USD-Wert bei etwa 0,43 $, während er jetzt bei 1,42 $ gehandelt wird. Dennoch ist das aktuelle Preisniveau weit entfernt von dem im Januar 2022 registrierten Allzeithoch von fast 3,50 $.

Anfang März sagte Andre Cronje (am besten bekannt für seine Arbeit an Fantom und Yearn Finance), dass er nicht mehr im Kryptowährungsbereich arbeiten werde. Auch Anton Nell – Senior Solutions Architect bei der Fantom Foundation – kündigte solche Absichten an.

Etwas erwartet fiel der Kurs von Fantom nach den Nachrichten. Dennoch sagte die Fandom Foundation, dass der Ausstieg den Betrieb des Projekts nicht beeinträchtigen werde. Kurz darauf bestätigte Cronje seinen Abgang, behauptete aber, Fantom sei auf dem „richtigen technologischen Weg“:

„Obwohl ich die Entscheidung getroffen habe, mich von Krypto und DeFi zu entfernen, war das Fantom-Team während meiner gesamten Zusammenarbeit mit ihnen nichts als ehrenhaft. Ich glaube, dass sie auf dem richtigen technologischen Weg sind, und ich zweifle nicht daran, dass sie weiterhin erfolgreich sein werden.“

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.