Krypto News

Fast 1.000 alte Bitcoins aus den Jahren 2010 und 2011 im Jahr 2023 bewegt, im Wert von über 27 Millionen US-Dollar –

Seltene Bitcoin-Aktivität: 985 BTC aus 2010 und 2011 im Jahr 2023 bewegt

In den letzten Jahren hat das öffentliche Interesse an Bitcoin und anderen Kryptowährungen stark zugenommen. Immer mehr Menschen investieren in digitale Währungen und die Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel wächst weltweit. Obwohl immer mehr Bitcoin im Umlauf sind, haben sich einige Coins seit Jahren nicht bewegt - bis jetzt.

Basierend auf aktuellen Daten wurden innerhalb der letzten vier Monate lediglich drei Blockbelohnungen aus dem Jahr 2010 nach 13 Jahren Stillstand wiederbewegt. Dies liegt daran, dass alte Bitcoin-Wallets selten geworden sind. Die letzten Ausgaben eines 2010er-Blocks fanden am 22. April 2023 um 23:14 Uhr (UTC) statt, als ein Miner 50 Bitcoin ausgab, die etwa 1,3 Millionen Dollar wert waren. Heute wurde ein weiteres historisches Ereignis bekannt, bei dem 400 Bitcoin aus dem Jahr 2011 erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt bewegt wurden.

Blockbelohnungen aus den Jahren 2010 und 2011 sind immer seltener geworden. In diesem Jahr wurden nur drei 2010-Blöcke und einige alte Bitcoins aus dem Jahr 2011 ausgegeben. Am 26. Januar 2023 wurde eine Blockbelohnung von 50 BTC bei Blockhöhe 773.723 ausgegeben. Etwa zehn Bitcoins aus dem Jahr 2011 wurden am 8. Januar 2023 bei Blockhöhe 770.924 ausgegeben.

Kurz vor der 50-BTC-Ausgabe wurden am selben Tag bei Blockhöhe 773.718 40 Bitcoins aus dem Jahr 2011 transferiert. Zusätzlich wurden an diesem Tag bei Blockhöhe 773.745 weitere 100 BTC aus dem Jahr 2011 verschickt. Am 29. Januar 2023 wurden etwa 5,853 Bitcoins bei Blockhöhe 774.203 transferiert. Insgesamt wurden im Januar 2023 etwa 205,85 Bitcoins aus dem Jahr 2011 übertragen.

Siehe auch  Chainlink Steigt: Preis steigt um 10 %, da Wale eintauchen, Top-10-Status gesichert

Am 2. Februar 2023 wurde eine Blockbelohnung aus dem Jahr 2010 nach 13 Jahren Inaktivität bei Blockhöhe 774.546 verschickt. Obwohl nur zwei 2010-Transaktionen im Februar stattfanden, gab es auch eine 2011-Ausgabe, bei der 218,82 BTC transferiert wurden. Die große Übertragung fand am 10. Februar 2023 bei Blockhöhe 775.933 statt.

Zwischen diesen beiden Transaktionen aus 2010 und 2011 wurden im Februar insgesamt 268,82 alte Bitcoins - zum ersten Mal seit über einem Jahrzehnt - bewegt. Obwohl der Februar nur zwei Transaktionen aus den frühen Jahren aufwies, wurden auch im März zwei Überweisungen aus diesen Jahren verzeichnet. Am 18. März wurden beispielsweise 11 BTC bei Blockhöhe 781.355 übertragen. Zwei Tage später, bei Blockhöhe 781.697, wurde eine seltene Blockbelohnung aus dem Jahr 2010 von 50 BTC verschickt.

Im März 2023 wurden nur 61 alte Bitcoins aus den Jahren 2010 und 2011 transferiert. Auch im April gab es Aktivitäten in Bezug auf ältere Bitcoin-Ausgaben aus den Jahren 2010 und 2011. Am Montag, dem 24. April 2023, wurden 400 Bitcoins aus dem Jahr 2011 im Wert von 11 Millionen Dollar übertragen.

Die Übertragung erfolgte bei Blockhöhe 786.801 und die Adresse hat noch 600 BTC. Die 400 Bitcoins, die heute 11 Millionen Dollar wert sind, waren beim Erwerb durch den Benutzer am 5. Mai 2011 nur 1.380 Dollar wert. Interessanterweise wurde eine Blockbelohnung aus dem Jahr 2010 am 22. April 2023 verschickt. Da der Besitzer jedoch im Jahr 2021 0,00001094 BTC "Dust" verschickt hatte, entging die 2023er Überweisung den Blockchain-Parsern, da es sich nicht um eine Jungfrau-Adresse nach der Übertragung von 2021 handelte.

Siehe auch  Südkorea beschlagnahmt über 100 Millionen Dollar von Terras Mitbegründer: Bericht

Obwohl der April noch nicht zu Ende ist, wurden in den letzten 24 Tagen des Monats 450 Bitcoins aus den Jahren 2010 und 2011 ausgegeben. Insgesamt wurden 2023 bereits fast 985,67 Bitcoins aus diesen beiden Jahren bewegt. Der gesamte Bestand hat einen Wert von 27.120.020 Dollar bei heutigem BTC/USD-Wechselkurs.

Es bleibt zu hoffen, dass dieser neue Trend anhält, und wir in Zukunft weitere Bewegungen bei alten, ruhenden Bitcoin erleben. Der Grund für weniger Bewegung von alten Bitcoin-Transaktionen ist unklar, jedoch könnte das wachsende Interesse und der zunehmende Wert von Bitcoin dazu beitragen, dass mehr Wallets in der Zukunft geöffnet und bewegt werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.