Bitcoin NewsKrypto News

Fidelity Digital Assets: Bitcoin ist überlegenes Geld

                                                            Fidelity Digital Assets (FDA), der Bereich für digitale Vermögenswerte des führenden Vermögensverwalters Fidelity Investments, sagte in seinem Bericht, dass Bitcoin im Vergleich zu anderen digitalen Währungen eine überlegene Geldform ist.

Neue Investoren sollten Bitcoin in Betracht ziehen

In einem 26-seitigen Bericht, der vom Digital Asset Arm von Fidelity veröffentlicht wurde, müssen neue Investoren, die ein Engagement in Kryptowährungen eingehen möchten, Bitcoin getrennt von anderen digitalen Währungen betrachten.

„Andere Nicht-Bitcoin-Projekte sollten aus einer anderen Perspektive als Bitcoin bewertet werden“, heißt es in dem Bericht.

Die FDA stellte fest, dass Bitcoin zwar nicht als bessere Zahlungsmethode angesehen werden kann, sich der Vermögenswert jedoch im Laufe der Jahre als monetäres Gut und Wertaufbewahrungsmittel für Investoren erwiesen hat.

Da sich Bitcoin grundlegend von anderen Kryptowährungen unterscheidet, sagte die FDA, dass kein bestehendes Digital-Asset-Projekt es als monetäres Gut erfolgreich verbessern kann.

Das Unternehmen erklärte, dass jede Form der Verbesserung von Bitcoin als Geldgut Kompromisse eingehen würde, da BTC das dezentralisierteste, sicherste, skalierbarste und solideste digitale Geld ist.

Bitcoin lockt traditionelle Investoren an

Abgesehen davon, dass Fidelity neue Krypto-Einsteiger dazu drängt, Bitcoin als monetäres Gut zu betrachten, sagte das Unternehmen, dass die führende Kryptowährung als Einstiegspunkt für traditionelle Finanzinvestoren angesehen werden sollte, die ein Engagement in digitalen Vermögenswerten suchen.

Unterdessen ist Fidelity Investments eines der kryptobezogenen Unternehmen, das versucht, traditionelle Investoren in den Markt einzubinden.

Im November legte Fidelity in Kanada einen börsengehandelten Spot-Bitcoin-Fonds (ETF) auf. Das multinationale Finanzdienstleistungsunternehmen kündigte im vergangenen Monat außerdem an, dass es einen kleinen Prozentsatz seines Bitcoin ETF zwei seiner größten Fonds zuweisen werde.

Siehe auch  Altcoins auf dem Vormarsch: Neue Hoffnung im Schatten von Bitcoin

Anstieg der Bitcoin-Mainstream-Adoption

In jüngster Zeit ist das Interesse an Bitcoin enorm gestiegen, da Investoren, darunter institutionelle und Firmenkunden, versuchen, sich in der Anlageklasse als Absicherung gegen Inflation zu engagieren.

Die herausragenden Eigenschaften von Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel haben auch dazu geführt, dass die Kryptowährung in großen Städten und Ländern eingeführt wurde.

Erinnern Sie sich daran, dass El Salvador im vergangenen Jahr einen Bodeneintritt in die Kryptosphäre geschafft hat, indem es Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt hat. Die Entwicklung veranlasste das Land mehrfach zum Kauf von BTC.

In ähnlicher Weise kündigte Miami auch mehrere Bitcoin-bezogene Initiativen für die Stadt an, darunter die Umwandlung von 1 % der Stadtkasse in Bitcoin, die Zahlung der Gehälter der Arbeiter mit der Kryptowährung sowie die Annahme von Steuern in BTC.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.