BipBitcoin NewsCoinDataDogecoin NewsFxKrypto NewsReserveSharedShiba Inu NewsStrong

Forex-Signale für den 1. November: USD höher bei FED ohne Pivotierung

Marktüberblick der letzten Woche

Der USD befand sich in den letzten Wochen auf einem Rückzug, da sich die FED auf eine weitere Zinserhöhung um 75 Basispunkte (Basispunkte) vorbereitet, die möglicherweise die letzte sein könnte, bevor die FED umschwenkt und mit Zinserhöhungen langsamer wird. Das war die Argumentation bis gestern, als Timiraos vom Wall Street Journal, der über die Lecks der FED berichtet, einen Artikel herausbrachte, in dem er für längere Zinsen plädierte.

Dies war ermutigend für den USD, der Gewinne erzielte, während Risikowährungen nach unten umkehrten. Gestern meldeten die chinesischen PMI-Zahlen für das verarbeitende Gewerbe und den Dienstleistungssektor eine weitere Verschlechterung in Richtung Kontraktion für diese beiden Sektoren, was dazu beitrug, die Risikostimmung ins Negative zu kehren, während die Verbraucherinflation in Europa diesen Monat auf 10,7 % stieg. Das BIP der Eurozone im 3. Quartal kam dagegen etwas stärker als erwartet und zeigte ein Wachstum von 0,2 %.

Die Markterwartungen dieser Woche

Der heutige Tag begann mit einer Zinserhöhung der Reserve Bank of Australia um 0,25 %, gefolgt von der Rede von RBA-Gouverneur Lowe. Die US-ISM-Fertigungs- und JOLTS-Stellenangebote werden später veröffentlicht, die beide voraussichtlich eine Abkühlung zeigen werden, da die ISM-Fertigung in Stagnation fällt. Dies wird wichtig sein, da es die letzten wichtigen Daten aus den USA vor der morgigen FED-Sitzung sein werden.

Gestern war die Volatilität gering, während wir uns morgen auf die FOMC-Sitzung und die Zinsentscheidung begeben. Die Stimmung war jedoch zugunsten des USD, der einige Gewinne erzielte. Wir haben insgesamt vier Handelssignale eröffnet, eines in Gold, das mit Verlust schloss, und drei Forex-Signale, die mit Gewinn schlossen.

Siehe auch  USD Coin (USDC) Issuer Circle gibt Einführung einer neuen Stablecoin mit Eurobindung bekannt

Erwischt werden GOLD

Gold war in letzter Zeit zinsbullisch, da der USD aufgrund der Verlangsamung der FED mit Zinserhöhungen zurückging. Aber die USD-Käufer kehrten am Freitag zurück und Gold wurde rückläufig, nachdem es von der 50 SMA (gelb) oben auf dem Tages-Chart abgelehnt wurde, gefolgt von einer Doji-Kerze, die ein rückläufiges Umkehrsignal darstellt. Jetzt setzt sich der Abwärtstrend wieder fort, obwohl mein Kollege gestern ein Kaufsignal eröffnete, das geraucht wurde, als der 20-SMA den Preis nach unten drückte.

TradingView-Diagramm

XAU/USD – H1-Diagramm

Kauf der Umkehrung EUR/USD?

Der USD/JPY stürzte nach der zweiten großen Intervention des japanischen Finanzministeriums um mehr als 5 Cent ab, aber diesmal ging es in der folgenden Woche weiter nach unten, als die BOJ begann, in kleineren Beträgen zu intervenieren. Obwohl es so aussieht, als ob das bullische Momentum wieder zurückgekehrt ist und der 20 SMA (grau) sich auf dem H1-Chart in eine Unterstützung verwandelt hat, haben wir uns entschieden, dort ein Forex-Kaufsignal zu eröffnen, das mit Gewinn schloss.

TradingView-Diagramm

USD/JPY – 60-Minuten-Chart

Kryptowährungs-Update

Kryptowährungen zeigen immer noch zinsbullische Signale, da Käufer immer wieder zurückkommen und Verkäufer es nicht schaffen, die Dynamik umzukehren. Sie brachen Anfang letzter Woche über die jüngste Spanne hinaus, zogen sich aber wieder nach unten zurück. Nachdem Elon Musk Twitter übernommen hatte, stieg Dogecoin jedoch um etwa 250 % und zog Shiba Inu höher coin, sowie der Rest des Kryptomarktes. Käufer scheinen also im Moment stärker zu sein.

Die 200 SMA Holding für Bitcoin

Bitcoin-Käufer haben den Preis letzte Woche über die Spitze der Spanne gedrückt, nachdem sie fast zwei Monate lang in einer Spanne gehandelt hatten. Gleitende Durchschnitte drückten die Hochs auf dem Tages-Chart nach unten, aber der Ausbruch kam und die Käufer drückten den Preis über sie hinaus. In den letzten Tagen haben Verkäufer versucht, den Preis nach unten zu drücken, aber der 20 SMA (lila) hat sich gestern in eine Unterstützung verwandelt.

Siehe auch  Was wäre, wenn Biden im November gewinnt?
BTC/USD – H1-Diagramm

[[Dogecoin]]Wird weiterhin unterstützt

Dogecoin war wie die meisten anderen Kryptowährungen rückläufig, obwohl es seit Juli in einer Spanne gehandelt wurde. Gleitende Durchschnitte fungierten als Widerstand auf dem Tages-Chart, insbesondere der 200 SMA (lila), aber Ende letzter Woche sahen wir einen Anstieg, nachdem Elon Busk Twitter übernommen hatte. DOGE/USD kletterte über 0,15 $ und ist damit derzeit eine der bullischsten Kryptos.

DOGE/USD – H1-Diagramm

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.