Krypto NewsSolana NewsStrong

FTX-unterstütztes Brückennetzwerk kündigt Pläne für eine Multichain-Zahlungslösung ohne Verwahrung an

Das Produkt wird es Benutzern ermöglichen, ihre Karte direkt aus Web 3.0-Wallets über jede Kette hinweg zu finanzieren, ohne das Risiko einer zentralisierten Wallet-Infrastruktur, was nahtlose und sichere Krypto-Zahlungen in der realen Welt ermöglicht.
Bridge Network, eine Cross-Chain-Bridging-DApp für Token und NFTs, hat Pläne angekündigt, in den Zahlungsraum einzudringen und globale Zahlungsschienen für Millionen von unterversorgten Krypto-Benutzern über eine Multichain-Zahlungslösung freizuschalten.

Das Produkt wird es Benutzern ermöglichen, jede Web 3.0-Wallet zu verbinden und eine virtuelle oder physische Debitkarte direkt mit Krypto von jeder unterstützten Blockchain zu finanzieren, was schnellere, einfachere und dezentralisierte Krypto-Zahlungen ermöglicht.

Die Ankündigung erfolgte während eines kürzlichen Community-Updates, das Initiativen zum Aufbau einer End-to-End-Plattform für den durchschnittlichen Benutzer enthüllte, der in DeFi einsteigt.

Kimberly Adams, Mitbegründerin von Bridge Network, sagte:

„Dies ist ein aufregendes Unterfangen und Problem, das es zu bewältigen gilt, da Kryptozahlungen für uns als Unternehmen mit Sitz in Barbados am schwierigsten waren. Wir sind gut positioniert, um die damit verbundenen Herausforderungen zu verstehen, und arbeiten mit Regulierungsbehörden in den unterentwickelten Regionen zusammen, um sie anzugehen [and] Barrieren abbauen.“

Das Produkt bietet Multichain-Zugriff, was bedeutet, dass Benutzer ihre Bridge-Karte direkt mit Krypto-Assets aus jedem der unterstützten Netzwerke aufladen können. Zum Beispiel ein Benutzer mit USDC auf Solana oder BUSD auf Binance Smart Chain können ihre Phantom- oder MetaMask-Brieftasche verbinden und ihre Karte direkt aufladen, ohne sich vom Netzwerk entfernen zu müssen, um auf das Geld für Zahlungen zuzugreifen.

Das Projekt sammelte kürzlich 3,8 Millionen US-Dollar von Krypto-Investoren, darunter FTX Ventures, und Bridge Pay soll im zweiten Quartal 2023 mit vorrangigem Zugang für Benutzer auf der Warteliste eingeführt werden.

Siehe auch  Avalanche Erobert den Flug mit der Einführung von Teleporter: Ihr Leitfaden für den heutigen Handel mit AVAX

Laut den aktualisierten Dokumenten wird das Bridge Pay-Produkt als Umsatztreiber fungieren, um Bridge-Validierer anzuregen, ein vertrauenswürdiges Netzwerk für sein Ökosystem aus kettenübergreifenden Anwendungen aufzubauen.

Über Bridge-Netzwerk

Das Bridge-Netzwerk ist ein vertrauenswürdiges Ökosystem von Cross-Chain-Anwendungen, die nahtlose Transaktionen über verschiedene Blockchains in der Welt von DeFi ermöglichen. Bridge ermöglicht es Benutzern, von einer benutzerfreundlichen Plattform aus native Token und NFTs kettenübergreifend zu übertragen, Vermögenswerte zu verwalten, zu handeln, zu verdienen und auf Möglichkeiten im Multichain-Vers zuzugreifen.

Bridge Network führt mit einer skalierbaren, sicheren und robusten Infrastruktur ein einheitliches Erlebnis in die Multichain-Welt ein, um die Komplexität hinter dem Cross-Chain-Umzug und Transaktionen in DeFi zu vereinfachen.

Kontakt

Bevorzugen Sie Uzoaru, Brückennetzwerk

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.